• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Mono-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 5 W
Lauf­zeit: 20 h
aptX: Nein
Spritz­was­ser­schutz: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Bluetooth Lautsprecher M (100289160)

Klein, kom­pakt und aus­dau­ernd

Stärken
  1. kompakt und leicht, einfach zu transportieren
  2. outdoortauglich: komplett wasserdicht
  3. ausdauernder Akku
Schwächen
  1. Klang: gute Hintergrundbegleitung, aber kein Bassgewitter, wenig Raumklang

Der Bluetooth-Lautsprecher M von Lidl / Silvercrest ist der kleinste der Produktreihe und punktet mit einer guten Ausstattungsliste – gerade in Anbetracht des niedrigen Preises. Der Hersteller legt den Fokus auf Kompaktheit und Portabilität, weniger auf Klangleistung. Bedeutet einerseits, dass Sie den Speaker dank des kleinen Gewichts, der schlanken Maße und der praktischen Trageschlaufe sehr einfach transportieren können. Andererseits sitzt hinter dem Gehäuse nur ein Treiber, der lediglich 5 Watt Leistung rauspustet: Für Hintergrundbeschallung super, voluminöse Bass-Eskapaden und räumliche Sounds sind aber nicht drin. Das Gehäuse ist wasserfest, die Box darf also mit auf regenreiche Ausflüge. Sie dürfen sie sogar zeitweilig untertauchen, wie die Schutz-Norm „IPX7“ bestätigt. Weitere Pluspunkte gibt’s für die Akkulaufzeit von 20 Stunden. In dieser Klasse hält nur der Tronsmart Element Groove noch länger durch, ist dafür aber größer und etwas teurer.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dockin D Fine+ 2 15436

Passende Bestenlisten: Bluetooth-Lautsprecher

Datenblatt zu Lidl / Silvercrest Bluetooth Lautsprecher M (100289160)

Technik
System Mono-System
Leistung (RMS) 5 W
Akkueigenschaften
Kapazität 2200 mAh
Laufzeit 20 h
Extras
aptX fehlt
aptX HD fehlt
aptX Adaptive fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank fehlt
USB-Stromversorgung vorhanden
Stereopairing vorhanden
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte fehlt
Maße & Gewicht
Breite 8,5 cm
Tiefe 8,5 cm
Höhe 10,2 cm
Mini-Format vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 100289160001, 100289160002, 100289160003, 100289160004

Weitere Tests & Produktwissen

WLAN-Boxen

Audio Video Foto Bild - Kein Kabelsalat, kein Geräteturm, kein CD-Berg. Stattdessen: Ein kompakter Lautsprecher liefert Musik in toller Klangqualität. Ein Traum? Nein, denn die WLAN*-Boxen auf den folgenden Seiten machen's möglich - und solche Unterhaltungskünstler sind schon ab 300 Euro zu haben. Riesige Musikauswahl Die zehn Boxen im Test setzen konsequent auf Vernetzung. Per Netzwerkkabel oder WLAN bekommen sie die Musik geliefert. …weiterlesen

Lautstark unterwegs

SFT-Magazin - In der Küche oder auf der Terrasse passt das Kofferradio-Format wunderbar, dank eines schicken Aluminium-Griffs lässt sich der MP700 auch ganz schnell nach draußen verfrachten. Dort punktet er mit IP54-Zertifizierung, die ihn gegen Feuchtigkeit resistent macht. Gut gefällt auch, dass der größte Teil der Oberfläche mit einem Aluminiumgitter überzogen ist, welches schick aussieht und einen hochwertigen Eindruck hinterlässt. …weiterlesen

Sound zum Mitnehmen

SFT-Magazin - Einziges Manko: In den meisten Szenarios fallen selbst die Lautsprecher aktueller High-End-Smartphones in die Kategorie "blecherne Brüllboxen" und transportieren musikalische Feinheiten oder drückende Bässe nur ungenügend. Hier kommen Bluetooth-Speaker ins Spiel, die sich einfach drahtlos mit dem Handy verbinden und den Klang in den allermeisten Fällen hörbar aufwerten. Das trifft sogar für die absolute Kompaktklasse der Miniboxen zu, wie im Test der Creative Muvo 2c zeigt. …weiterlesen

Ohren auf!

Windows Phone User - Doch am Strand oder im Park wollen wir uns den Lautsprecher, der nicht besonders gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt ist, lieber nicht vorstellen. Gegen einen Transport in den Urlaub, gut verpackt mit dem Tablet oder Notebook in der Reisetasche, spricht dagegen nichts. Haupteinsatzort dürfte dennoch der Schreibtisch sein, wo er per USB an den Rechner angeschlossen wird und per Bluetooth die Verbindung zum Handy hält, um als Freisprecheinrichtung zu dienen. …weiterlesen