• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Werk­zeug-​Schär­fer, Nass-​Schlei­fer
Betriebs­art: Elek­tro
Leis­tung: 250 W
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Preis­werte Alter­na­tive zum Schär­fen von Klin­gen, Werk­zeu­gen und Co.

Stärken
  1. geschützter An-/Ausschalter
  2. je Schleifscheibe unterschiedliche Drehzahl
  3. handelsübliche Schleifscheiben einsetzbar
  4. preiswert
Schwächen
  1. nur was für Geübte

Die Kombination aus Nass- und Trockenschleifer ist für alle interessant, die hin und wieder Werkzeuge oder Gartengeräte nachschärfen müssen. Allerdings sollte man etwas Ahnung haben, damit man die Geräte auch wieder scharf bekommt und nicht ruiniert, indem man zum Beispiel Kerben reinschleift. Holz, Metall und Kunststoff lassen sich damit aber auch bearbeiten. Der Nasschleifstein ist in einer Wasserauffangwanne montiert, damit es keine größere Sauerei beim Arbeiten gibt. Das kompakte, aber auch 8,6 Kilogramm schwere Gerät kann für einen noch festeren Stand auf einer Werkbank montiert werden, was letztendlich auch für mehr Sicherheit sorgt. Mit 2 Metern ist das Netzkabel zudem ausreichend lang. Solche Modelle kosten von namhaften Herstellern in der Regel das Doppelte und können auch nicht viel mehr als das Parkside-Gerät.

von Claudia G.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • PARKSIDE® Schwingschleifer »PSS 270 C3« / Exzenterschleifer »PEXS 270 C3«

Passende Bestenlisten: Schleifmaschinen

Datenblatt zu Lidl / Parkside PNTS 250 B1

Typ
  • Nass-Schleifer
  • Werkzeug-Schärfer
Betriebsart Elektro
Leistung 250 W
Gewicht 8,6 kg
Weitere Produktinformationen: Der Nass- und Trockenschleifer der zweiten Generation von Parkside arbeitet beim Trockenschleifen mit einer Drehzahl von 2.950 U/min und beim Nassschleifen mit 128 U/min.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: