LG NB3730A im Test

(Soundbar)
  • Gut 2,2
  • 2 Tests
14 Meinungen
Produktdaten:
WLAN: Ja
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu LG NB3730A

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,43)

    „Auch LGs Soundbar hat einen kräftigen Funk-Subwoofer. ... Hervorragend: Dank LAN- und WLAN-Schnittstelle empfängt das LG-Set nicht nur Musik, sondern kann auch Fotos und Videos an den Fernseher weiterleiten. Zusätzlich trumpft der Soundbar mit LG-Smart-TV-Funktionen wie Apps, Spotify und Internetradio auf. ... Ein tolles Paket!“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Seiten: 5

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Elegante Optik; Hohe Funktionsvielfalt; Souveräner, kräftiger Klang.
    Minus: Umständliche Handhabung des Audio Return Channels.“  Mehr Details

zu LG NB3730A

  • SL5Y

    LG SL5Y Heimkino - Schwarz

Kundenmeinungen (14) zu LG NB3730A

14 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG NB 3730A

Spielt Multimedia-Dateien

Ein Blick aufs Datenblatt verrät: Wer zum NB3730A greift, bekommt kein gewöhnliches Boxenset, sondern ein Komplettsystem, das Multimedia-Dateien vom USB-Speicher oder einem Server im lokalen Netzwerk wiedergibt.

Zugriff auf Online-Dienste

Die Verbindung zum Router wird per LAN oder drahtlos per WLAN (802.11b/g/n) hergestellt. Dank DLNA-Zertifizierung kann man Fotos, Videos und Musik von Computern, Tablets oder Smartphones zur Anlage streamen, alternativ werden die Dateien von einem Speicherstick oder einer externen Festplatte eingelesen. Bei den kompatiblen Formaten nennt LG unter anderem DivX-, DivX HD-, WMV-, MKV- und MOV-Videos sowie MP3-, WMA- und FLAC-Musik. Mit einem aktiven Breitbandanschluss bringt man diverse Online-Dienste ins Wohnzimmer, darunter YouTube-Videos, Angebote aus Online-Videotheken, Radiosender und soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter. Weil das Unternehmen außerdem ein Bluetooth-Modul verbaut hat, kann man Audio-Dateien von Notebooks und Mobiltelefonen drahtlos zuspielen.

300 Watt für Soundbar und Subwoofer

Anschlussseitig wirft das System einen HDMI-Ausgang in die Waagschale, der mit einem integrierten Audio-Rückkanal (ARC) aufwartet. Nutzt man einen Flachbildfernseher mit ARC-Unterstützung, kann das Tonsignal ohne separates Kabel direkt per HDMI abgegriffen werden. Für ältere TV-Geräte steht ein optischer Digitaleingang bereit, das passende Verbindungskabel gehört zum Lieferumfang. Ein Kabel für die Verbindung zum externen Subwoofer braucht man nicht, denn die Bassbox (19,6 x 36 x 29,7 Zentimeter) wird drahtlos angesteuert. Für den guten Ton bürgen Treiber unbekannter Größe, die mit einer Ausgangsleistung von insgesamt 300 Watt befeuert werden, wobei 2 x 80 Watt auf die gut einen Meter breite und nur fünf Zentimeter tiefe Soundbar und die restlichen 140 Watt auf den aktiven Subwoofer entfallen.

Für Filmfans, die Klang und Funktionsumfang ihres Fernsehers optimieren wollen, kommt das System von LG wie gerufen. Legt man keinen Wert auf Zusatzfunktionen, reicht ein klassisches 2.1-Set. Bei amazon schlägt das NB3730A mit knapp 240 EUR zu Buche.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG NB3730A

Features DLNA
Konnektivität HDMI
Technik
Soundsystem 2.1-System
Dolby Digital fehlt
DTS fehlt
Netzwerk
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
Extras
Bluetooth vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NB3730A

Weiterführende Informationen zum Thema LG NB 3730A können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

So klingt's besser

Audio Video Foto Bild 3/2014 - Viel Klang für wenig Platz? Natürlich können Sie Ihr Wohnzimmer mit einem halben Dutzend Lautsprechern zustellen, aber zum Glück geht's auch viel einfacher, platzsparender, eleganter und obendrein günstiger: Wenn ohnehin schon die Boxen der Stereoanlage links und rechts vom Fernseher stehen, können sie auch den Filmton beisteuern.Ansonsten haben Soundbars und Sounddecks genug Volumen, um zu großartigen Bildern den passenden Soundtrack beizusteuern. …weiterlesen

Sound-Stangen

SFT-Magazin 1/2014 - Die Soundbar ist gerade mal sieben Zentimeter hoch und verfügt über eine edle Hochglanzoberfläche. Der drahtlose Tieftöner wirkt außerdem weniger klobig als bei den meisten Rivalen und lässt sich somit unauffälliger platzieren. Zunächst kann sich die Ausstattung sehen lassen. Neben einer Reihe von Zusatzfunktionen wie DLNA-Unterstützung, Smart-TV-Funktionen und Bluetooth notieren wir anschlussseitig USB, eine S/PDIF-Buchse sowie einen HDMI-Ausgang. …weiterlesen