LHA875 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 8 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
8 Meinungen
Komponenten: Stand­laut­spre­cher, Blu-​ray-​Recei­ver
Features: Blue­tooth, Ups­ca­ling, 3D-​ready, DLNA
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt LHA875

LG LHA 875

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit einem Amazon-Preis von derzeit knapp 470 EUR empfiehlt sich die Anlage nicht für kleine Budgets. Zudem sollte man keine Scheu vor wuchtigen Boxen haben. Die zwei Exemplare sind satte 100 Zentimeter hoch und belegen eine Standfläche von 23,4 x 31 cm – entsprechend viel Platz ist nötig. Mit 1.000 Watt RMS bieten sie dafür genug Power auch für größere Räume und dank integrierter Subwoofer sollte der Sound auch den nötigen Bass mitbringen. Der Funktionsumfang wiederum erfüllt ebenfalls gehobene Ansprüche. Die Anlage schluckt Blu-rays in 3D, lässt sich ans Internet anschließen und erlaubt den Empfang von Online-Inhalten.

Stärken und Schwächen

Punkten kann die Anlage mit ihren Optionen zur Soundeinstellung - zumindest ein Stück weit. Zwar fehlt ein automatisches Kalibrierungstool, aber immerhin kann man die Pegel der Boxen separat voneinander verändern und verschiedene Tonfrequenzen anpassen. Das Angebot an Online-Inhalten schließt laut Datenblatt unter anderem Maxdome, Youtube und Newsseiten wie bild.de mit ein, etwas schade ist jedoch, dass der Zugang zum Netz zwingend über ein LAN-Kabel läuft. Der Bedienkomfort könnte also besser sein, jedenfalls für Käufer mit WLAN.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Gut am LG LH875 ist die stattliche Boxenpower, die integrierten Subwoofer und die Optionen zur Klanganpassung. Die Soundqualität wiederum kommt auf Amazon weitgehend gut an – vereinzelt hätten Käufer jedoch etwas mehr Biss erwartet, zumindest für 470 EUR. Ebenfalls schade und ein Schwachpunkt in dieser Preisklasse: WLAN fehlt ebenso wie etwa ein zweiter HDMI-Eingang zum "Durchschleifen" der Bilder einer Spielkonsole. Stattdessen beschränkt sich der Anschlussbereich auf zwei digitale Audioeingänge und einen USB-Port an der Frontseite. In Relation zum Preis ist das etwas mager.

Kundenmeinungen (8) zu LG LHA875

4,1 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (38%)
4 Sterne
4 (50%)
3 Sterne
1 (12%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

LG LHA875
Dieses Produkt
LHA875
  • ohne Endnote
LG LHB655N
LHB655N
  • Gut 1,9
4,1 von 5
(8)
4,1 von 5
(50)
Typ
Typ
k.A.
  • Surround-Komplettanlage
  • Blu-ray-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
Komponenten
  • Blu-ray-Receiver
  • Standlautsprecher
  • Subwoofer
  • Centerbox
  • Blu-ray-Receiver
  • Säulenlautsprecher
Features
Features
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • DLNA
  • Bluetooth
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
  • Bluetooth
  • Smartphonesteuerung
  • Multiroom
Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG LHA875

Komponenten
  • Blu-ray-Receiver
  • Standlautsprecher
Features
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • DLNA
  • Bluetooth
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • USB
Ausgänge HDMI
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby TrueHD
  • DTS
  • DTS-HD MA
  • DTS-HD HR
Gesamtleistung 1000 W

Weiterführende Informationen zum Thema LG LHA 875 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rundum zufrieden

AUDIO 9/2003 - Immerhin: Bei gemäßigter Gangart klang das System freundlich und sauber, und der todschicke LG-Amp überraschte mit einem veritablen On-Screen-Setup, das die Tester in dieser Form eher von vielfach teureren Geräten kennen. Zu diesem Preis: Hut ab. …weiterlesen

Blu-ray & Co. optimal anschließen

Audio Video Foto Bild 11/2011 - F ü r d e n Filmgenuss mit Heimkinoton über sechs Lautsprecher (5.1) oder mehr ist ein AV-Receiver mit entsprechendem Lautsprecher-Set erforderlich. AV-Receiver bieten im Vergleich zu Komplettanlagen häufig mehr Bildund Tonanschlüsse für Zuspielgeräte wie Blu-ray-Player, Kabel- oder Sat-Empfänger. spielKonsolen Videospiele machen erst auf einem großen Fernseher so richtig Spaß. Wer eine Playstation 3 oder Xbox 360 besitzt, sollte diese per HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbinden. …weiterlesen

Probier's mal mit Gemütlichkeit

audiovision 1/2012 - Und für sein neues Haus hat sich der 42-Jährige mit dem Kollegen Heiko Neundörfer vom Hifi-Forum zusammengetan: Ihr Neubau ist als Smart Home gleichzeitig eine Art Showroom für Möglichkeiten, die eine moderne Heimvernetzung bietet. Klar also, dass schon beim Neubau an die Kabel gedacht wurde. Wobei man denken könnte, dass dabei doch etwas vergessen wurde: Vorne fehlt der Center-Lautsprecher. Leinwand oder Aussicht Das freilich war Absicht, so Lulay. …weiterlesen

Alles im Griff: Heimkino-Apps

audiovision 4/2011 - audiovision: Wie ist das Feedback zur derzeitigen Pioneer-App? Nehmen die Kunden das Konzept an? Timm: Unsere Handelspartner gaben zuerst ein absolut positives Echo wieder. Mit unserer App iControlAV war Pioneer in 2010 schließlich der erste Anbieter unter den AV-Herstellern und hat das Konzept somit überhaupt erst ins Heimkino gebracht. Die Endkunden verfügen zu Hause immer häufiger über ein Heimnetzwerk, dort wird die App ebenfalls absolut positv bewertet. …weiterlesen