• Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
  • 14 Meinungen
Gut (2,1)
2 Tests
Sehr gut (1,0)
14 Meinungen
Typ: Buch­hal­tung
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Lexware Lexoffice Buchhaltung & Berichte im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (92 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Angenehme Bedienung und eine gute Ausstattung machen LexOffice zur idealen Lösung für Freiberufler und Selbstständige. Allerdings relativ teuer.“

  • Note:2,1

    Platz 3 von 6

    „Vorteile: Datenschnittstelle zur Steuererklärung smartsteuer.de, Fotografieren von Belegen mittels iPhone oder iPad.
    Nachteile: mit 18 Euro pro Monat relativ teuer, wenig ansprechende Benutzeroberfläche.“

Kundenmeinungen (14) zu Lexware Lexoffice Buchhaltung & Berichte

5,0 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lexware Lexoffice Buchhaltung & Berichte

Typ Buchhaltung
Betriebssystem Win
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Lexware Lexoffice Buchhaltung & Berichte können Sie direkt beim Hersteller unter lexware.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Papier? - Nein danke

PC Magazin 2/2017 - Optional lässt sich die Software um eine Reisekostenabrechnung ergänzen. LexOffice ist in drei Versionen erhältlich, wobei die Unterschiede ausschließlich im Bereich der Buchhaltung zu finden sind. Die EÜR lässt sich ausschließlich mit der Version Buchhaltung & Berichte erstellen. Bei LexOffice steht der Belegfluss im Fokus. LexOffice ist eher für Dienstleister mit überschaubarem Kundenkreis gedacht, weshalb Gruppierungen oder Preisstaffeln nicht vorgesehen sind. …weiterlesen

Software für Mac + PC

iPadWelt 6/2013 (November/Dezember) - Eine Datenüber tragung lässt sich zudem an einen Or t koppeln: Man kommt heim und neue Fotos werden vom iPhone auf Mac oder PC übertragen. Centona Centona ist eine kostengünstige, neue Banking- Sof tware für iOS und Mac. Die Daten lassen sich mittels Cloud-Anbindung mit dem iPad und Mac abgleichen. Mäßig ist allerdings die Anzahl der unterstützten Banken, außerdem kennt der Assistent für die Einrichtung bei einigen Banken zwar die Bankleitzahlen, nicht jedoch die Ser ver-Adresse. …weiterlesen

Alles im Blick

Business & IT 9/2012 - Neues Wissen über Kunden und Medien Mit intelligenten Social-Media-Analytics-Lösungen, wie sie beispielsweise der Software-Hersteller SAS anbietet, lassen sich darüber hinaus qualitative Erkenntnisse gewinnen. …weiterlesen

Mehr als Peanuts

Business & IT 12/2011 - Hierzu gehören etwa die neuen Verfahren zu den elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen (ELStAM), der Sozialausgleich oder die GKV-Rückmeldungen. Auch Sage Software konzentriert sich im Bereich Personalwesen vor allem auf die Umsetzung der zahlreichen gesetzlichen Änderungen. Darüber hinaus gibt es ein gründliches Facelifting der Programmoberfläche. "Die neue Benutzerführung lehnt sich an Microsoft Office 2010 an. …weiterlesen

Buchhaltung und Faktura vereint

MAC LIFE 6/2008 - Mit dem richtigen Programm ist auch die Buchhaltung mit Umsatzsteuervoranmeldung und Jahresbilanz kein Dämon, vor dem man flüchten muss. MonKey Bilanz von den Buchhaltungsspezialisten ProSaldo ist so eine Software, mit der die Erfassung von Einnahmen und Ausgaben sogar Spaß machen kann – ob man nun Kreativer oder Kontrollfreak ist. Was der bedienerfreundlichen Buchhaltungssoftware fehlte, war die Verbindung zur Auftragsbearbeitung, der sogenannten Faktura. …weiterlesen

Schluss mit der Zettelwirtschaft

Business & IT 12/2012 - Revisionssichere Lösung gesucht Die Robert Bosch AG nutzt bereits seit Jahren die LOGA Vplus-Abrechungs- software sowie die Reisekosten-Lösung WebReise von Infoniqa. Als zufriedener Kunde ließ man sich daher von dem IT-Spezialisten - aber auch von anderen Anbietern - Lösungsvorschläge für die effiziente Verteilung der Lohn- und Gehaltszettel unterbreiten. …weiterlesen