• ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Brennweite: 35mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Burnside 35

  • Burnside 35 (für MFT) Burnside 35 (für MFT)
  • Burnside 35 (für Sony E) Burnside 35 (für Sony E)
  • Burnside 35 (für Canon) Burnside 35 (für Canon)
  • Burnside 35 (für Nikon) Burnside 35 (für Nikon)
  • Burnside 35 (für Pentax) Burnside 35 (für Pentax)
  • Burnside 35 (für Sony A) Burnside 35 (für Sony A)
  • Mehr...

Lensbaby Burnside 35 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Burnside 35 (für Canon)

    Stärken: der Bokeh-Effekt und die Randabdunklung wissen sehr zu gefallen; Blendenring und Regler weisen gutes Einrast-Verhalten auf;
    Schwächen: Fokusring etwas zu leichtgängig, genauso am Bajonett; ziemlich teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Lensbabies Burnside 35

  • Objektiv Lensbaby Burnside 35 MFT

    Objektiv Lensbaby Burnside 35 MFT

  • Lensbaby Burnside 35 für Canon EF

    Lensbaby Burnside 35 Canon EF

  • Lensbaby Burnside 35 Canon EF
  • Lensbaby Burnside 35 MFT

    Lensbaby Burnside 35 MFT

  • Lensbaby Burnside 35 Sony E

    (Art # 10399063)

  • Lensbaby Burnside 35 MFT
  • Lensbaby Burnside 35 MFT

    Objektiv, 35 mm, f / 2. 8, Micro Four Thirds (Art # 2692864)

  • Lensbaby Burnside 35 für Sony E Anschluss (SLR-Objektiv)

    Lensbaby Burnside 35 für Sony E - Marke: Lensbaby ; Aus der Kategorie: Foto / Video > Objektive & ,...

  • Lensbaby Burnside 35 - Objektiv - 35 mm - f/2,8 - Micro Four Thirds (LBB35M)

    (Art # 4127565)

  • Lensbaby Burnside 35 Sony E Tele-Objektiv f/2.8 35mm
  • Lensbaby Burnside 35 für Canon EF

    Lensbaby Burnside 35 Canon EF

Einschätzung unserer Autoren

Lensbabies Burnside 35

Effekt-​Objek­tiv der Mög­lich­keit, Bokeh und Vignette anzu­pas­sen

Stärken

  1. sehr spezieller Bildlook
  2. wirbelndes Bokeh möglich
  3. gute Verarbeitungsqualität

Schwächen

  1. Fokussieren nicht ganz einfach

Das Burnside 35 von Lensbaby ist ein manuelles Objektiv mit einer Brennweite von 35 Millimetern und einer maximalen Blendenöffnung von f/2,8. Das Besondere an diesem Objektiv ist allerdings eine zweite Blende, die Sie mit einem goldenen Schieberegler steuern können. Mit ihr lassen sich das Erscheinungsbild des Bokehs (also der Hintergrundunschärfe) sowie die Vignettierung (Randabdunklung) anpassen. Mit dem richtigen Abstand zu Objekt und Hintergrund lässt sich ein Wirbel-förmiges Bokeh erzielen. Für schnelle Schnappschüsse eignet sich das Objektiv also weniger. Es richtet sich an experimentierfreudige Fotografen, die sich Zeit für die Bildgestaltung nehmen wollen. Fokussieren müssen Sie manuell und da das Objektiv insgesamt ein eher weiches Bild liefert, ist das selbst mit Kameras mit Fokus-Peaking-Funktion nicht immer ganz leicht. Das Burnside 35 ist für zahlreiche Kamerasysteme erhältlich und wird zu Preisen ab etwa 450 Euro angeboten. Dafür bekommen Sie ein Objektiv mit ordentlicher Verarbeitung, das einen ganz eigenen Bildlook bietet und zum Experimentieren einlädt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lensbaby Burnside 35

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
  • Pentax K
  • Sony E
  • Sony A
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Optik
Brennweite 35mm
Maximale Blende f/2,8
Naheinstellgrenze 15 cm
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 66,7 mm
Durchmesser 69,9 mm
Gewicht 374 g
Filtergröße 62 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Lensbabies Burnside 35 können Sie direkt beim Hersteller unter lensbaby.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

UW-Fotografie: Fische und Riffe spannend in Szene setzen

TAUCHEN Nr. 11 (November 2012) - Ein von links ins Bild schwimmender Fisch schaut den Rechtshänder direkt an, schwimmt er von rechts ins Bild, schaut er den Linkshänder direkt an. Dabei entstehen unterschwellig je nach Rechts- und Linkslastigkeit des Betrachters positive oder negative Gefühle. Der Rechtshänder empfindet deshalb das Bild eines von links ins Bild schwimmenden Fisches positiver als wenn dieser von rechts kommt. Goldener Schnitt 1. Gefühlsmäßig platzieren die meisten UW-Fotografen die Objekte immer im Zentrum. …weiterlesen

Party für alle!

FOTOTEST Nr. 5 (September/Oktober 2012) - Fertigungsqualität und Ausstattung sind sehr gut. Das Zoom liegt vor allem mit der Stativschelle sehr gut in der Hand. CANON EF-S 3,5-5,6/18-135 mm IS STM Einzeltest: Mit neuem Stepper-Motor und insgesamt guter Testvorstellung. Der neue Stepper-Motor ist zwar für die stufen- und geräuschlose Fokussierung bei Video-Aufnahmen gedacht, er fokussiert jedoch auch bei Fotos extrem schnell, total leise und sehr präzise. Das Zoom ist hochwertig verarbeitet und wirkt solide. …weiterlesen

RAW-Fotografie

DigitalPHOTO 9/2012 - Das liegt daran, dass es bei der digitalen Fotografie drei grundlegende Schritte gibt. Die ersten beiden Schritte sind "analog". Hierbei wirft das Objektiv das Bild im ersten Schritt optisch auf den Sensor. Im zweiten Schritt wird das analoge Signal vom Sensor in ein digitales umgewandelt. Der dritte Schritt der Verarbeitung unterscheidet RAWs von JPEGs. 1AUFNAHME: Die Verschlusszeit, die Blende, die Gesamtbelichtung und der Fokus sind allesamt optische Parameter. …weiterlesen