Gut (1,9)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­grö­ße­rung: 8x
Objek­tiv­durch­mes­ser: 42 mm
Nah­ein­stell­grenze: 1,9 m
Gewicht: 860 g
Däm­me­rungs­zahl: 18,33
Mehr Daten zum Produkt

Leica Noctivid 8x42 im Test der Fachmagazine

  • 79 von 100 Punkten

    Platz 2 von 3

    „... Das ‚Noctivid‘ wirkt bei höchster Schärfe sowie Kontrast noch eine winzige Spur farbgesättigter als das ‚Primus‘. Der Schärfeabfall zum Rand hin fällt wiederum gering aus. Nachdem der Nutzer vor allem durch die Mitte beobachtet, ist meines Erachtens die Schärfe dort wichtiger als die am Rand. ...“

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Vorteile: leichtes Magnesiumgehäuse; Drehaugenmuscheln; sehr helles, kontrastreiches Bild; feststellbarer Dioptrienausgleich; Scharfstellung nur über eine Umdrehung; verbesserte Streulichtabschottung.
    Nachteile: hoher Preis.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Leica Noctivid 8x42

zu Leica Noctivid 8 x 42

  • Leica Fernglas Noctivid 8x42
  • Leica Noctivid 8x42 „Edition Olivgrün“inkl.Tasche
  • Leica »Fernglas Noctivid 8x42« Fernglas, schwarz
  • Leica Noctivid 8x42 grün
  • Leica Noctivid 8x42
  • Leica Noctivid 8x42
  • Leica Fernglas NOCTIVID 8x42 Farbe schwarz Neuware aus 2021
  • Leica Fernglas Noctivid 8x42 schwarz (40384)
  • Leica Fernglas Noctivid 8x42
  • Leica Noctivid 8x42 schwarz

Passende Bestenlisten: Ferngläser

Datenblatt zu Leica Noctivid 8x42

Typ Binokular
Vergrößerung 8x
Objektivdurchmesser 42 mm
Naheinstellgrenze 1,9 m
Abmessungen / B x T x H 150 x 124 x 58 mm
Gewicht 860 g
Farbe Schwarz
Bauart Dachkant-Prisma
Wasserdicht fehlt
Zoom fehlt
Sehfeld auf 1000 m 135 m
Dämmerungszahl 18,33
Fokussierung Mitteltrieb
Features Stickstofffüllung

Weiterführende Informationen zum Thema Leica Noctivid 8 x 42 können Sie direkt beim Hersteller unter leica-camera.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: