Cosmo Cool LC-CC-120-X3 Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 3 Tests
  • 1 Meinung
Befriedigend (3,0)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Kompatibilität: Sockel FM2+, Sockel 2011 v3, Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775
Höhe: 159 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120-X3 im Test der Fachmagazine

  • Note:3,0

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 11 von 12

    „Plus: Drei Lüfter mitgeliefert.
    Minus: Laut; Umständliche Montage.“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Tech-Check: befriedigend“

Kundenmeinung (1) zu LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120-X3

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120-X3

Kompatibilität
  • Sockel 775
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel 1366
  • Sockel AM3
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 2011
  • Sockel FM1
  • Sockel AM3+
  • Sockel FM2
  • Sockel 1150
  • Sockel 2011 v3
  • Sockel FM2+
Kantenlänge 171 mm
Höhe 159 mm
Anschluss 4-Pin

Weiterführende Informationen zum Thema LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120-X3 können Sie direkt beim Hersteller unter lc-power.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

14 Luftkühler im Test

PC Games Hardware 9/2015 - Wenn die maximale Kühlleistung ausreicht, und dies sollte bei den meisten Mittelklasse-PCs der Fall sein, ist Cooler Masters Silent-Angebot also eine exzellente Alternative zum bisherigen EKL-Budget-Tipp. LC Power Cosmo Cool LC-CC-120-X3 "Airazor": Martialisches Lüfter- monster. Einen Gegenentwurf zu "günstig" und "quiet" präsentiert LC Power. Der Airazor ist genauso hoch und genauso breit wie der Shadow Rock Slim, aber wesentlich tiefer. …weiterlesen

Frischer Wind für CPUs

PC Games Hardware 7/2014 - Die meisten getesteten Modelle sind sogenannte Turmkühler - dabei steht der Lüfter vertikal zum Mainboard und bläst die warme Luft anschließend aus dem Gehäuse heraus. Top-Blow-Kühler entsprechen in ihrer Funktionsweise den bekannten Boxed-Modellen. Ein Ventilator bläst kühle Luft direkt auf den Kühlkörper des Prozessors. Ein weiterer Gehäuselüfter sollte anschließend die erwärmte Luft aus der Hardwarebehausung entfernen. …weiterlesen

Treffen der Giganten

PC Games Hardware 5/2012 - Die Haltenasen des Retention-Moduls sind nur eine Orientierungshilfe - entscheidend ist die Position der Bohrlöcher. Marktübersicht CPU-Kühler Für High-End-Anwender ist der Silver Arrow SB-E eine gute Wahl, Fans kompakter Rechner sind mit dem NH-L12 gut bedient. Die Be-quiet-Flotte ist auf einem guten Niveau, gerade beim Dark Rock Pro 2 wurde aber Potenzial verschenkt. Eher enttäuschend ist auch der Havik 120, der nicht die Klasse des Havik 140 erreicht. …weiterlesen

LC-Power Cosmo Cool 120 X3

Tech-Review.de 9/2015 - Getestet wurde ein CPU-Kühler. Es fand keine Notenvergabe statt. …weiterlesen