A Modo Mio LM200 SMEG Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Kapa­zi­tät Was­ser­tank: 0,9 l
2-​Tas­sen­funk­tion: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Kap­sel­ma­schine in schi­cker Retro-​Optik

Stärken
  1. kurze Aufheizphase
  2. Auffangbehälter für verbrauchte Kapseln
  3. Abschaltautomatik
  4. abnehmbarer Wassertank
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Die Kaffeemaschine von Lavazza hebt sich durch ihre gelungene Retro-Optik optisch angenehm vom Wettbewerb ab. Die in Rot und Silber gehaltene Maschine ist mit einem 0,9 Liter fassenden Wassertank bestückt, den Sie zum Befüllen entnehmen können. Nachdem Sie Ihre Wahl aus dem Lavazza-Kaffee-Angebot getroffen haben, legen Sie die Kapsel ein, starten die Maschine und bereits nach 30 Sekunden kann dann der Brühvorgang beginnen. Gebrüht wird bei einem Wasserdruck von 10 bar. Nach dem Brühen wird die verbrauchte Kapsel automatisch ausgeworfen und landet in einem sechs Kapseln fassenden Auffangbehälter. Wird die Maschine über einen längeren Zeitraum hinweg nicht benötigt, schaltet sie sich automatisch ab.

von Andreas Sackmann

Datenblatt zu Lavazza A Modo Mio LM200 SMEG

Technische Daten
Kapazität Wassertank 0,9 l
Abmessungen - Breite 15,7 cm
Abmessungen - Höhe 29 cm
Abmessungen - Tiefe 36,6 cm
Gewicht 4,25 kg
Leistung 1250 W
Kabellänge 0,8 cm
Ausstattung
Milchaufschäumer fehlt
Display fehlt
2-Tassenfunktion fehlt
Abschaltautomatik vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Lavazza A Modo Mio LM200 SMEG können Sie direkt beim Hersteller unter lavazza.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: