Als Mutter verschwand Produktbild
ohne Note
1 Test
Gut (1,9)
78 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Erzäh­lun­gen & Romane
Mehr Daten zum Produkt

Kyung-Sook Shin Als Mutter verschwand im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    12 Produkte im Test

    „... Vier Sprecher interpretieren die vier Perspektiven des Romans. Julia Nachtmann gibt der nachdenklichen Stimme der ältesten Tochter Raum ... Sebastian Rudolph klingt als ältester Sohn ein wenig zu jung, interpretiert aber angenehm zurückhaltend. Ebenso Hans Kremer, der aus Sicht des Ehemanns erzählt. Marlen Diekhoff schließlich lässt uns die Perspektive der Mutter selbst einnehmen, wie sie staunend und mit erstaunlicher Unschuld auf ihr Leben blickt.“

zu Kyung-Sook Shin Als Mutter verschwand

  • Als Mutter verschwand: 5 CDs von Shin, Kyung-Sook | Buch | Zustand gut

Kundenmeinungen (78) zu Kyung-Sook Shin Als Mutter verschwand

4,1 Sterne

78 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
45 (58%)
4 Sterne
12 (15%)
3 Sterne
11 (14%)
2 Sterne
5 (6%)
1 Stern
5 (6%)

4,1 Sterne

78 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kyung-Sook Shin Als Mutter verschwand

Genre Erzählungen & Romane
Verlag Osterwold Audio
Format Gekürzte Lesung
Medien 5 CDs
Gelesen von Hans Kremer, Marlen Diekhoff, Sebastian Rudolph, Julia Nachtmann
Laufzeit 369 Minuten

Weitere Tests & Produktwissen

Erzählungen & Romane

BÜCHER - Wunderbare Geschichten - eigentlich vor allem wohl für kleine Kinder -, die aber auch Erwachsenen Spaß machen. Kyung-Sook Shin Als Mutter verschwand Gelesen von J. Nachtmann, S. Rudolph u. a. Dies ist die Geschichte einer Mutter, einer armen Bäuerin in Korea. Und doch scheint darin das Leben vieler Mütter aufgearbeitet - ob in Asien oder in Europa. Eigentlich wollte die Mutter nur ihre erwachsenen Kinder in Seoul besuchen. Doch im Gedränge des Hauptbahnhofs geht sie plötzlich verloren. …weiterlesen

Fantasy & Science Fiction

hörBücher - Faith tourt durch Frankreich und entdeckt nicht Bens düsteres Geheimnis, sondern sieht sich in den beiden Folgen mit dem ultimativen Bösen konfrontiert – wobei mitten in der zweiten Staffel zunächst wenig Bezug zu den vorherigen Erzählsträngen genommen wird. Es scheint, als habe Autor und Regisseur Simeon Hrissomallis nach einem familiären Schicksalsschlag und der damit verbundenen einjährigen „Faith“-Pause einen Schnitt machen wollen. Denn auch die Hauptsprecherin ist neu. …weiterlesen

Learning by doing: Englisch für Grundschüler

hörBücher - In den abgewandelten Handlungen spielt der Engländer Robert Metcalf mit, der Jim, Lukas und Lokomotive Emma etwa nach Mandala begleitet und kleine englische Phrasen beibringt („Sesselpupser“ wird da mal „armchair farter“). Meist wird deutsch gesprochen, sodass auch die Kleinsten mitkommen. Den größten „Lernerfolg“ dürften Metcalfs melodische englische Lieder haben, die zum Mitsingen motivieren. In den Booklets gibt’s kleine Vokabelhilfen. …weiterlesen

Klassiker

hörBücher - 2011 wurde dieses Kleinod wiederaufgelegt. Dem Hörverlag sei Dank. Er beschert uns eine w undervolle Bearbeitung eines Klassikers mit herausragenden Künstlern, die die Theater-, Hörspiel- und Fernsehkultur im Nachkriegsdeutschland prägten. Wie der Stoff ist die Hörspielfassung zeitlos. Mehr als das, sie ist großartig inszeniert. Für Fans gehobener Unterhaltung ein absolutes Muss. …weiterlesen

Hörspiele kompakt

hörBücher - Nebenbei erfahren kleine Ballerinas (auch im Booklet) viel über Ballett-Haltung und -Positionen. (bär) Lars Peter Lueg Jack Slaughter (10) Mit T. Hagen, S. Jäger u.a. Die Abenteuer Jack Slaughters sind nun zweistellig – es darf gerne dreistellig werden, wenn Humor, Action, dezenter Grusel und Chaos weiter so gekonnt vermittelt werden. Das hohe Tempo ist ein Markenzeichen, die lustigen Sprüche sowieso. …weiterlesen