ohne Note
2 Tests

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Kymco Maxxer 250 CVT (13 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 01.10.2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Der Maxxer 250 CVT von Kymco glänzt mit einer hervorragenden Verarbeitung und einem agilen Motor. Und wenn man sich erst einmal an die etwas andere Fahrphysik des vierrädrigen Gefährts gewöhnt hat, steht auch dem Fahrspaß nichts mehr im Wege. Die Bremsen arbeiten mit viel Kraft, sodass auch Einsteiger keine Probleme beim Handling haben werden. Mit Alufelgen und Front-Bumper ausgestattet bietet Kymco hier ein Fahrzeug an, das auch angesichts der finanziellen Rahmenbedingungen einen näheren Blick wert ist. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 09.12.2011 | Ausgabe: Nr. 1 (Januar/Februar 2012)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Maxxer hat zu recht ihren Ruf eines zuverlässigen Volks-Einsteigers. Die Verarbeitungsqualität kann sich sehen lassen und die Fahrleistungen des kleinen Maxxer sind auf hohem Niveau. Der Motor ist nicht für die schnelle Hatz über Landstraßen geeignet. Wer es etwas gemütlicher angehen lässt, kann sich aber schnell mit der Kleinen anfreunden. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kymco Maxxer 250 CVT (13 kW)

Datenblatt zu Kymco Maxxer 250 CVT (13 kW)

Gewicht 213 kg
Hubraum 249 cm³
Typ Quad
Zylinderanzahl 1
Zulässiges Gesamtgewicht 392 kg
Zulässige Personenanzahl 2
Leistung 13 kW

Weiterführende Informationen zum Thema Kymco Maxxer 250 Automatik (13 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter kymco.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Der Dauerbrenner

Quadjournal - Genügsamere Armmuskulatur benötigt der 570er Pilot in Zukunft, wenn er die optional zur Verfügung stehende Servolenkung beim Neukauf gleich mitordert. Die Farbe der EPS-Modelle ist allerdings bisher nur auf weiß reduziert. Warum eigentlich? Das weiß nur die Polaris Marketingabteilung. Sei`s drum. Für eine größere Reichweite, je nach Verbrauch, sorgt ein um 2,3 Liter vergrößerter Kraftstofftank. Neben dem neuen 570er Motor zeichnet sich das Modell durch eine verbesserte Ergonomie aus. …weiterlesen

Perfekter Einsteiger

Quadjournal - Auf Schotter lässt es sich dafür herrlich driften. Doch egal für welchen Einsatz man seine Maxxer 250 auch vorsieht, wir empfehlen aus dem Kymco Zubehörregal auf jeden Fall ein Paar Nerfbars. Kostenpunkt: 119.-Euro. Die Nerfbars verhindern sehr wirkungsvoll Verletzungen im Fußbereich wenn Schuhe ungewollt von den Fußrasten abrutschen. Nerfbars stellen daher ein sehr sinnvolles (Erst-) Zubehör dar, das an einem Quad generell nicht fehlen sollte. …weiterlesen

Ein Quad fürs Volk

Quad Magazin - Günstig, ausdauernd und sexy. Sind wir nicht alle immer auf der Suche nach dem perfekten Objekt? Zumindest im Bereich der Einsteigerquads haben in den letzten Jahren viele ihr Glück bei einer Kymco gefunden. Und das nicht ohne Grund. Für uns galt es zu testen, ob auch die Maxxer 250 die Herzen der Quadler höher schlagen lässt. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf