TRC-186.kt Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Hand­lampe
Leucht­mit­tel: LED
Leucht­weite: 200 m
Typ: USB-​Lade­ge­rät
Mehr Daten zum Produkt

KryoLights TRC-186.kt im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    25 Produkte im Test

    „Bringt Licht ins Dunkel und Energie in leere Akkus - eine pfiffige 2in1-Lösung.“

Einschätzung unserer Autoren

KryoLights TRC186kt

Taschen­lampe mit inte­grier­tem Handy-​Akku

Auf modernen Outdoor-Expeditionen dürfen zwei Dinge nicht fehlen: Eine Taschenlampe für die Orientierung in der Dunkelheit – und wenn damit nur das Innere des eigenen Zeltes gemeint ist – und eine Stromquelle für alle die technischen Gadgets, die einen heutzutage so begleiten. Denn Kamera, Handy und GPS-Plotter sind alles sehr hungrige Alltagsbegleiter. Die Pearl-Marke KryoLights hat sich daher überlegt: Warum sollte man diese beiden wichtigen Merkmale nicht miteinander kombinieren?

Nicht gerade viel Saft zum Aufladen

Gesagt, getan: Mit der TRC-186.kt führt der Onlinehändler Pearl nun eine Taschenlampe im Programm, die als spezielles Feature noch über einen integrierten Akku verfügt, eine sogenannte Power Bank. Sie dient per Micro-USB-Anschluss als externer Zusatzakku für die genannten Gadgets – und funktioniert dabei wie jedes andere mobile USB-Ladegerät. Einziger Haken: Die Ladepower ist mit 1.000 mAh nicht gerade üppig. Tatsächlich dürften davon etwa 800 bis 850 mAh fürs Aufladen zur Verfügung stehen, was bei den meisten modernen Smartphones bestenfalls für 30 bis 40 Prozent Ladung ausreicht.

Fünf verschiedene Leuchtmodi

Kurz gesagt ist der integrierte Akku wirklich nur ein Spielzeug – oder eben eine Notstromspritze. Auf diese Weise kann man doch noch einmal einige Anrufe tätigen oder ein Stündchen die Navigationssoftware verwenden, ehe das Gerät wieder nach Strom schreit. Als Lampe ist die rund 50 Euro teure TRC-186.kt aber durchaus brauchbar: Die Leuchtkraft soll für ein Ausleuchten von rund 200 Metern Reichweite genügen, zur Verfügung stehen dabei Leuchtmodi von 100 Prozent über 50 Prozent bis 15 Prozent Energiesparen. Ferner gibt es noch ein SOS-Signal und ein Stroboskop.

Wasserfest für jedes Wetter gewappnet

Das wasserfeste Aluminiumgehäuse ist nach IPX5 abgesichert. Das heißt, auch starker Platzregen macht dieser Taschenlampe nichts aus. Wenn sie nicht gerade untergetaucht oder in einen Wasserstrahl gehalten wird, sollte sie jedes Mistwetter mitmachen und damit im freien Gelände wertvolle Dienste leisten. Geliefert wird die KryoLights TRC-186.kt im „Survival-Set“ mit Koffer, Gürteltasche und Ladekabel.

Datenblatt zu KryoLights TRC-186.kt

Typ Handlampe
Leuchtmittel LED
Leuchtweite 200 m
Ladeslots 1
Typ USB-Ladegerät
Features Akkus enthalten

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: