Kneipp Baldrian Extrakt 322mg extra stark, Filmtabletten im Test

(Medikament Schlafstörung)
Baldrian Extrakt 322mg extra stark, Filmtabletten Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
4 Meinungen
Produktdaten:
Anwendungsgebiet: Schlaf­stö­run­gen
Rezeptpflicht: Rezept­frei
Apothekenpflicht: Frei ver­käuf­lich
Darreichungsform: Tablet­ten
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kneipp Baldrian Extrakt 322mg extra stark, Filmtabletten

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • 34 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    „mit Einschränkung geeignet“

    „Baldrian wirkt allenfalls schlafanstoßend. Die bislang vorliegenden Studien reichen noch nicht aus, um die therapeutische Wirksamkeit abschließend nachzuweisen. Kindern keine Lösung geben (alkoholhaltig).“  Mehr Details

zu Kneipp Baldrian Extrakt 322mg extra stark, Filmtabletten

  • Kneipp GmbH Kneipp Baldrian Extrakt extra stark überzogene Tabletten

    Alltagsbelastungen und Stress - wie Lärm, Konfliktsituationen, Zeitmangel und Erfolgsdruck können zu innerlicher Unruhe ,...

  • Kneipp GmbH Kneipp Baldrian Extrakt extra stark überzogene Tabletten

    Alltagsbelastungen und Stress - wie Lärm, Konfliktsituationen, Zeitmangel und Erfolgsdruck können zu innerlicher Unruhe ,...

  • Kneipp® Baldrian Extrakt 40 St Überzogene Tabletten

    Kneipp® Baldrian Extrakt

  • Kneipp GmbH Kneipp Baldrian Extrakt 322 mg Dragees (extra stark), 40 St

    Alltagsbelastungen und Stress - wie Konfliktsituationen, Zeitmangel, L'rm und Erfolgsdruck k' ,...

  • Kneipp GmbH Kneipp Baldrian Extrakt Extra Stark

    Alltagsbelastungen und Stress - wie Konfliktsituationen, Zeitmangel, Lärm und Erfolgsdruck können zu Unruhezuständen ,...

  • Kneipp GmbH Kneipp Baldrian Extrakt 322mg

    Anwendung & Indikation Nervöse Unruhe Schlafstörungen

Kundenmeinungen (4) zu Kneipp Baldrian Extrakt 322mg extra stark, Filmtabletten

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kneipp Baldrian Extrakt 322mg extra stark, Filmtabletten

Anwendungsgebiet Schlafstörungen
Rezeptpflicht Rezeptfrei
Apothekenpflicht Frei verkäuflich
Darreichungsform Tabletten

Weiterführende Informationen zum Thema Kneipp-Heilmittelwerk Baldrian Extrakt 322mg extra stark, Filmtabletten können Sie direkt beim Hersteller unter kneipp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Erholsam schlafen“ - Selbstmedikation

Stiftung Warentest (test) 8/2009 - Und dass die Lebensumstände in Zukunft den Schlaf weiter einschränken werden. Altersphasen. Jugendliche neigen dazu, zu wenig zu schlafen. Gegenüber dem mittleren Lebensalter variiert die Schlafmenge im Alter stärker. Alte Menschen haben weniger Tiefschlaf bei einer relativ geringen Veränderung der Schlafdauer. Schlafmangel. Ein paar kurze Nächte kann der Körper jederzeit wieder wettmachen. Auf Dauer macht zu wenig Schlaf krank. …weiterlesen

Schlafstörungen

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Bei den Tees sind nicht die Extrakte, sondern die getrockneten und geschnittenen Pflanzenteile miteinander vermengt. Die Angaben zu den einzelnen Pflanzen finden Sie unter dem jeweiligen Stichwort. Baldrian Johanniskraut Melisse Hopfen wird volksmedizinisch bei Unruhe, Angst und Schlafstörungen gebraucht. Dabei wird aus den getrockneten Hopfenzapfen – das sind die weiblichen Blütenstände des Hopfens (Humulus lupulus) – ein Tee aufgebrüht. …weiterlesen

Parkinsonkrankheit

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Die Verkehrssicherheit kann auch beeinträchtigt sein, wenn Sie zusätzlich andere Arzneimittel einnehmen. Anticholinergika Biperiden Akineton Biperiden-neuraxpharm Bornaprin Sormodren Metixen Tremarit Trihexyphenidyl Parkopan Anticholinergika sorgen dafür, dass sich die Azetylcholinkonzentration im Gehirn verringert. Damit verschiebt sich das Verhältnis der beiden Überträgerstoffe Azetylcholin und Dopamin zugunsten des Dopamins. …weiterlesen

Angststörungen

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Gerade Menschen, die nicht mehr ganz sicher auf den Beinen sind, laufen Gefahr zu stürzen und infolge eines solchen Unfalls dauerhaft behindert zu werden. Lang wirkende Benzodiazepine werden als "mit Einschränkung geeignet" bewertet. Die rektale Anwendung von Diazepam hingegen, mit der Notfälle, wie Fieberkrämpfe bei Kindern, behandelt werden, wird als "geeignet" angesehen. …weiterlesen