Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Kin­der & Jugend
Mehr Daten zum Produkt

Kirsten Boie Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (3 von 5 Punkten)

    10 Produkte im Test

    „... Toll, wie sie ... Wissen vermittelt und dabei die Kinder oft direkt anspricht (‘Zahnärzte gab es damals auch nicht – das hast du dir jetzt sicher schon gedacht.‘). Karl Menrad nimmt den Ball auf und erliegt nicht der Versuchung, betont kindgerecht lesen zu wollen. Wie ein sympathischer Märchenonkel nimmt er seine Zuhörer ernst, verstellt bei Bedarf seine Stimme und schauspielert mit hörbarem Vergnügen. ...“

zu Kirsten Boie Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahn-Wurm

  • Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm
  • Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm
  • Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm als Hörbuch CD von Kirsten
  • Jumbo Neue Medien + Verla Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm
  • JUMBO Spiele Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm
  • Jumbo Neue Medien Der kleine Ritter Trenk - 5 -
  • Jumbo Neue Medien Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm / Der
  • Kirsten Boie - Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm
  • Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm | Kirsten Boie | 2013
  • Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm
  • Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm
  • Menrad,Karl - Der Kleine Ritter Trenk und der Ganz Gemeine Zahnw

Kundenmeinungen (24) zu Kirsten Boie Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm

4,5 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (75%)
4 Sterne
3 (12%)
3 Sterne
2 (8%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kirsten Boie Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm

Genre Kinder & Jugend
Verlag Jumbo
Format Lesung
Medien 50 Minuten
Gelesen von Karl Menrad
Laufzeit 1 CD

Weitere Tests & Produktwissen

Sachbücher

BÜCHER - Nein, es liegt vielmehr am Konzept der Vorlage, das in gedruckter Form einfach besser funktioniert. Hörbücher werden oft unterwegs konsumiert, in einer Weise also, die das Zurückspulen oder Mitschreiben erschwert. Denn um seine Thesen zu unterstützen, stellt Scherer diverse knifflige Denkaufgaben, die zuweilen nicht nur der Pausentaste, sondern zur Lösung auch Notizen bedürfen. So jedenfalls ging es diesem Rezensenten. …weiterlesen

Thriller & Krimis

BÜCHER - Es fließt viel Blut, und auch sonst hat man das Gefühl, dass es sich um ein „Bruce Willis- Spektakel“ für die Ohren handelt. Leider kann Pötzsche mit dieser völlig überzogenen Story nicht an die Vorgänger anknüpfen – da hilft auch die stimmige Sprecherleistung von Johannes Steck nur wenig. Spannung und unerwartete Richtungswechsel in der Story werden nicht ge- „Henkerstochter“-Schöpfers boten. Bevor im Juli bei Osterwold Audio der neue „Klufti“ erscheint, hier als Tipp „Laienspiel“. …weiterlesen

Hörspiele kompakt

BÜCHER - Folge 164 findet zur alten Klasse zurück und erinnert an die Serien-Highlights längst vergangener Tage. Einzige Frage, die offenbleibt: Wer hat nur diesen Titel ausgewählt? Lyman Frank Baum Der Zauberer von Oz Mit Christian Wolff, Julia Stoepel, Jens Wawrczeck, Wilfried Herbst u. a. Ein oft vertonter Klassiker: Nun hat sich Marc Gruppe dieser zauberhaften Geschichte aus der Feder von Lyman Frank Baum angenommen und daraus ein tolles Hörspiel gezaubert. …weiterlesen

Hörspiele kompakt

BÜCHER - Ein echter Ohrenschmaus! Nach Arthur Conan Doyle Sherlock Holmes (7) - Der Smaragd des Todes Mit Joachim Tennstedt, Detlef Bierstedt, Regina Lemnitz u. a. Eine Kriminalgeschichte in Stil von Arthur Conan Doyle: Sherlock Holmes und Dr. Watson bekommen es diesmal mit einem kniffligen Fall zu tun, denn auf eine exotische Tänzerin wird während einer Vorstellung geschossen. Zum Glück sind Holmes und Watson anwesend und können gleich mit den Ermittlungen starten. …weiterlesen