Befriedigend (3,0)
14 Tests
Befriedigend (3,0)
30 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: PC
Genre: Simu­la­tion
Frei­gabe: ab 12 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

M.U.D. TV (für PC) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... M.U.D. TV ist eine erfrischende und motivierende Wirtschaftssimulation, die über die sieben Einzelspielermissionen hinaus auch Mehrspieler-Partien ermöglicht.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚M.U.D. TV' hat viele gute Ansätze, verschenkt aber etwas Potenzial mit seinem monotonen Gameplay.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Idee: „gut“;
    Spaß: „zufriedenstellend“;
    Umsetzung: „zufriedenstellend“;
    Dauermotivation: „zufriedenstellend“.

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,22)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „... Die Grundidee ist witzig, auch Aufmachung und kruder Humor passen dazu. Auf Dauer fesselt das Spiel jedoch nicht, weil zu wenig passiert. Je länger man M.U.D. TV spielt, desto auffälliger wird das. Da das Spiel auch technisch ein wenig zickt, heißt der Tipp der Redaktion: Das wird wohl kein Quoten-Renner.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Das Spielbalanceproblem im späteren Verlauf sollte mit einem weiteren Patch möglichst gelöst werden. Denn der Anspruch zieht schon enorm an, die Hektik wird zunehmend grösser, und wenn man sich bereits zu Beginn mit dem Baukonzept verplant hat, wird es sehr schwierig, die Finanzgrundlage aufrechtzuerhalten. Etwas weniger Hektik, dafür mehr Abwechslung mit Zufallsereignissen hätten dem Titel spürbar gutgetan. Der Humor im Spiel hat mir gefallen, hätte aber nach meinem Empfinden durchaus noch deftiger ausfallen dürfen. Vorlagen dafür hätte es genug gegeben.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (57 von 100 Punkten)

    „... Man kann fast sagen, dass ‚M.U.D. TV‘ bei aller gerngesehenen Komplexität eines fehlt: die spielerische Leichtigkeit. Dies fängt beim durchwachsenen Humor an und endet beim abwechslungsarmen Spielverlauf und schwer berechenbaren Quoten. Welchen Sinn hat die teure Produktion von Nachrichten, wenn sie augenscheinlich keine Wirkung auf den nachfolgenden Film haben? Welchen Sinn haben Shows, wenn Filme viel erfolgreicher sind? Viele Features wirken auf den ersten Blick erfrischend, entpuppen sich aber schnell als wenig durchdacht. Dass das Spiel dennoch in Ansätzen Spaß macht, liegt am unverbrauchten Setting. ...

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    59%

    „Wer Mad TV kennt, kann von M.U.D. TV nur enttäuscht sein.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (78% Mehrspieler-Spielspaß)

    „... M.U.D. TV versteckt hinter dem süßen Comic-Look und dem abgedrehten Humor eine solide Wirtschaftssimulation, die auch Veteranen des Genres fordert. Und auch wenn das Ganze an Designmängeln und (ausbügelbaren) Bugs krankt, hatte ich doch eine ganze Menge Spaß, sowohl im Mehrspielermodus als auch alleine. ...“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (44%)

    „Unlustiger MAD TV-Aufwasch ohne wirtschaftlichen Anspruch oder satirischen Biss.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    70%

    „MUD TV hat gute Ansätze, leider bleibt es aber zu oft eben auch bei Ansätzen. Der fehlende Tiefgang ist mit das größte Problem. Warum darf ich Vormittags Erotikfilme senden? Warum darf ich Eigenproduktionen nicht selbst einen Namen geben? Und warum zum Teufel fehlt im Mehrspielermodus einer Wirtschaftssimulation die Speicherfunktion? Gerade im Multiplayer macht MUD TV richtig Spaß, aber ohne zu speichern ist eben alles nur von kurzer Dauer. ...“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    78% Spielspaß

    „Pro: Spaßige Neuauflage mit Klassiker-Flair und tollem Humor; Forderndes, abwechslungsreiches Gameplay.
    Contra: Kurze Kampagne mit unspektakulären Standbilder-Sequenzen; Designfehler und Ungereimtheiten in der Spielerführung.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    Spielspaß: 69 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    „Kein neuer Klassiker, aber eine nette TV-Simulation.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    Ersteindruck: „befriedigend“

    „Die Hommage an Mad TV hat gute Ansätze und viel Potenzial - wir sind gespannt auf das fertige Spiel.“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    Potenzial: „passabel“

    „... Sie müssen nicht nur auf Geld und Quoten achten, sondern auch auf Zielgruppen und Mitarbeiter, die wiederum verschiedene Stärken und Schwächen mitbringen. Das überfüllte Interface machte uns diese Aufgabe bisher nicht immer leicht. In der fertigen Version sollen ausführliche Tutorials den Einstieg erleichtern. ...“

zu Kalypso Media MUD TV: Mad Ugly Dirty Television (für PC)

  • M.U.D TV PC
  • M.U.D. TV
  • M.U.D TV PC
  • M.U.D TV PC - AKZEPTABEL
  • M.U.D. TV - Mad Ugly Dirty Television PC in DVD-Box in Deutsch

Kundenmeinungen (30) zu M.U.D. TV (für PC)

3,0 Sterne

30 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (20%)
4 Sterne
6 (20%)
3 Sterne
6 (20%)
2 Sterne
6 (20%)
1 Stern
6 (20%)

3,0 Sterne

30 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu M.U.D. TV (für PC)

Plattform PC
Genre Simulation
Freigabe ab 12 Jahre
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 300028373

Weitere Tests & Produktwissen

M.U.D. TV

Computer Bild Spiele - interess Folglich müssen müs Sie etwas Coo Cooles senden, das Ihre Zuschauer vom Sitz reißt. Und das ist gar nicht m mal so einfa fach … Mit „M.U.D. TV“ (ausgeschrieben Mad Ugly Dirty TeleVision, also verrücktes, hässliches, dreckiges Fernsehen) kommt ein Spiel mit witziger Attitüde und viel Humor ums Eck, hinter dem sich eine komplexe Wirtschaftssimulation verbirgt. …weiterlesen

M.U.D. TV

GameStar - Im Fernsehen läuft mal wieder nur Müll? Selbst schuld, schließlich bestimmen in dieser Neuinterpretation eines Klassikers Sie das Programm. Testkriterien waren unter anderem Grafik, Sound, Atmosphäre und Bedienung. Zudem wurde der Anspruch des Spiels angegeben. …weiterlesen

Der Wahnsinn im Abendprogramm

PC NEWS - In M.U.D. TV übernehmen Sie die Kontrolle über einen Fernsehsender und müssen nichts Geringeres tun, als diesen zum Größten des Landes aufzupäppeln. Dabei sind so gut wie alle Mittel recht, denn das Fernseh-Business ist knallhart. …weiterlesen

Mud TV - Mad Ugly Dirty Television

GBase.de - Vor vielen Jahren gab es nur drei Sender. Ja, wirklich wahr, so etwas hat die Testerin noch miterleben dürfen. Und dazu auch noch in Schwarz-Weiß - die schönste Farbe auf dem Bildschirm war hellgrau, doch das dunkle Grau war auch chic. Hat da jemand Oma gerufen? Frechheit! Und heute? Da zappen wir uns durch Hunderte von Kanälen, springen hin und her zwischen Topmodels, Quizshows, Sportübertragungen, Spielfilmen und Kultursendungen. Aber apropos früher: Da gab es doch ein Spiel namens M.A.D. TV, welches das Fernseh-Business gekonnt auf die Schippe nahm... Testkriterien waren Abwechslung, Atmosphäre und Bedienung sowie Langzeitmotivation, Herausforderung, Spieldauer, Multiplayer und Preis/Leistung. …weiterlesen

MUD TV

GameCaptain.de - 1991 veröffentlichte Rainbow Arts mit Mad TV einen echten Klassiker der Wirtschaftssimulationen. Bis heute gibt es keine wirkliche Alternative in diesem Bereich. Also machte sich Kalypso Media daran mit MUD TV einen inoffiziellen Nachfolger zu programmieren. Wie damals geht es auch heute in MUD TV darum einen eigenen TV-Sender zu Traumquoten zu führen. Ob das Remake ebenfalls das Zeug zum Klassiker hat, klärt unser Test. Testkriterien waren Präsentation, Handhabung und Gameplay sowie Atmosphäre, Motivation und Multiplayer. Zusätzlich wurde der Schwierigkeitsgrad angegeben. …weiterlesen

M.U.D. TV

GameStar - Der Weg zur Weltherrschaft führt durch die Korridore eines leicht verrückten Fernsehsenders. …weiterlesen

Kanalarbeiter

PC Action - Die Testkriterien waren Grafik, Sound und Steuerung. Neben dem Mehrspieler- wurde auch der Einzelspielermodus bewertet. …weiterlesen

Zapper, Zaster und Zielgruppen

c't - Zu den Urgesteinen der Wirtschaftssimulation gehört das 1991 erschienene ‚Mad TV‘ der deutschen Spieleschmiede Rainbow Arts, bei dem es darum ging, einen kleinen Fernsehsender hochzupäppeln. Reizvoll waren dabei nicht zuletzt die fiesen Sabotageakte, mit denen man die Konkurrenzsender ‚Bad TV‘ und ‚Sad TV‘ in die Schranken weisen konnte. ... Als Testkriterien dienten Idee und Spaß sowie Umsetzung und Dauermotivation. …weiterlesen

M.U.D. TV

Looki.de - Review: Das Fernsehprogramm geht dir auf den Keks? Dann mach dir doch mit M.U.D. TV dein eigenes. Oder lieber nicht? Testkriterien waren Grafik, Bedienung und Spieltiefe sowie Sound, Einstieg und Multiplayer. …weiterlesen