SE 4002 Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 0 Tests
  • 4184 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
4.184 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Stau­b­auf­nahme: Beu­tel­los
Betriebs­art: Netz
Son­der­typ: Waschsau­ger
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

SE 4002

Hohe Rei­ni­gungs­kraft

Immer wieder zeigen sich die Besitzer eines SE 4002 erstaunt darüber, wie viel Schmutz der Waschsauger speziell aus Teppichen und Polstern noch herausholt. Angesichts dieser hohen Reinigungskraft fällt es daher den meisten auch ziemlich leicht, über die ein oder andere Schwäche des Kärcher hinwegzusehen – die wiederum, genau betrachtet, gar nicht stark ins Gewicht fallen.

Der Waschsauger ist speziell für den Einsatz in Haushalten gedacht, Problemfälle wie zum Beispiel Werkstätten oder Räume, die generell sehr stark beansprucht werden, sollten nicht unbedingt mit ihm gereinigt werden müssen. Gegen normale Verschmutzungen und Flecken im Wohnbereich hingegen geht der Kärcher sehr effizient vor, wobei es ihm gleichgültig ist, ob es sich dabei um Hartböden oder um Teppiche und Polster handelt – letztere lassen sich sogar besonders gut reinigen, da die Saugfunktion ziemlich viel Wasser wieder aufnimmt und die Polster in kurzer Zeit wieder trocken sind. Aber auch bei Böden mit Fugen spielt die Funktion ihre Stärke aus – sie saugt den Boden schlierenfrei auf, ein Effekt, der von Hand nur mit viel Mühe zu erreichen ist. Die Räume selbst wiederum sollten nicht übergroß sein, denn die Waschsaug-Funktion nimmt doch einiges an Zeit in Anspruch. Um ein gutes Ergebnis zu erhalten, muss die Düse eher gemächlich über den Boden geschoben und gezogen werden, dasselbe gilt für Teppiche und Polster. Außerdem ist das Fassungsvermögen des Tanks sowie des Schmutzwasserbehälters nicht sehr groß, laut Kundenmeinungen reichen beide für etwa 20 Quadratmeter aus – wobei letztere schon vor dem Erreichen der Maximalgrenze geleert werden sollte, da der Kärchern ansonsten dazu neigen kann, Brackwasser zu verlieren. Der Waschsauger ist außerdem relativ schwer und unhandlich, lässt sich nicht wie ein Staubsauger flott über den Boden ziehen und produziert ferner richtigen „Lärm – bei längeren Einsätzen beansprucht das Gerät sowohl die Muskeln als auch Ohren und Nerven.

Doch mit diesen Handicaps können die meisten Kunden leben, wie in ihren Erfahrungsberichten zu lesen ist. Denn schlussendlich überzeugt der Kärcher trotz kleinerer Schwächen die meisten durch sein Leistungspotenzial, das eine blitzblank-saubere Wohnung in Aussicht stellt. Als Ergänzung zu einem Staubsauger ist der Kärcher daher trotz seiner 180 EUR (Amazon) also durchaus eine Überlegung wert, zumal er übrigens, auch dies sollte nicht vergessen werden, einen Staubsauger sogar ersetzen könnte, denn über dessen Fähigkeiten verfügt er nämlich ebenfalls.

zu Kärcher SE 4002

  • Kärcher SE 4002 Waschsauger (2- in-1 intgerierter Sprühschlauch,
  • Kärcher SE 4002 Waschsauger (2- in-1 intgerierter Sprühschlauch,
  • SE4002
  • Kärcher Nass-/Trockensauger »SE 4002«, gelb
  • KÄRCHER 1.081-140.0 SE 4002 Bodenstaubsauger Waschsauger, maximale Leistung:
  • Kärcher Nass-/Trockensauger »SE 4002«, 99551401-0 gelb gelb
  • KÄRCHER SE 4002 Waschsauger 1.400 W
  • Kärcher Waschsauger SE 4002 - Kärcher Herstellergarantie,
  • Kärcher Waschsauger SE 4002
  • Karcher SE 4002 Teppichbodenreiniger
  • Kärcher SE 4002 Waschsauger (2- in-1 intgerierter Sprühschlauch, extra Waschdüse
  • Kärcher Waschsauger SE 4002 Nass-/Trockensauger 742
  • KÄRCHER Nass-Trockensauger "SE 4002" 1400 W 99551401x62
  • KÄRCHER Nass-Trockensauger "SE 4002" 1400 W 99551401x1

Kundenmeinungen (4.184) zu Kärcher SE 4002

4,7 Sterne

4.184 Meinungen in 5 Quellen

5 Sterne
10 (0%)
4 Sterne
4 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (0%)

4,5 Sterne

4.168 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

9 Meinungen bei Media Markt lesen

4,5 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Otto.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Enttäuschung pur heißt Kärcher SE 4002

    von Motzbuckel
    • Nachteile: geringe Leistung, groß

    seit mehreren Jahrzehnten benutze ich die Waschsauger von Kärcher, 10 Jahre hat jeder jeweils gehalten, die von mir verwendete 1. Generation war super saugstark und handlich. Mit jedem Neuerwerb ist meine Enttäuschung gewachsen, der jüngst Erworbene gehört schlichtweg auf den Müll. Riesiges Gerät ist herumzuschleppen, minimale Wassersaugleistung, in den Fugen der Bodenfliesen bleibt das Wasser stehen obwohl 3 x drübergesaugt und mit Kräfteaufwand Gummilippe angedrückt, die Umgebung wird mit Schmutzwasser benebelt. Befüllung Frischwassertank und Entleerung Schmutzwasser umständlich. Musste das sein? Warum kann das Alte, Gutbewährte nicht einfach bleiben?

    Antworten
  • Einzige Zumutung, Fehlkonstruktion!

    von Nie wieder Kärcher
    • Nachteile: geringe Leistung, billige Verarbeitung

    Habe mir den Kaercher 4002 und die optionale Turbobürste für 300 Euro mit der Hoffnung geholt, diesen gleichzeitig als Staubsauger und Bodenreiniger zu verwenden und das Ding ist nach nicht mal 2 Jahren normaler Saugnutzung (1x wöchentlich) im A... Gleich zu Anfang haben die Dichtungen im Nassbetrieb getropft und der Saugkopf hat Wasserstreifen hinterlassen, sodass man immer nachwischen musste, somit ist der Nassbetrieb im Alltag nicht zu gebrauchen!

    Ferner haben sich die Kunststoffverbindungen des 3-teiligen Plastiksaugrohrs beim Trockensaugen mit Filterbeutel (ja, wird benötigt, hat KEINE Wasserfilterfunktion, obwohl dies vor dem Kauf nirgends erwähnt wird, ausser in der Bedienungsanleitung... und Filterbeutel sind natürlich nur von Kaercher erhältlich!) immer wieder von selber gelöst, da die Arretierungen sich beim hin- und herfahren, vor allem auf Teppichen entriegeln und das Saugrohr damit 3-4 mal in 10 Minuten auseinanderfällt!!! Das Ding ist auch wesentlich lauter als mein 20 Jahre alter AEG Billigstaubsauger, der immer noch wesentlich besser saugt, der Kaercher hat keinerlei Drehzahlregulierung, geschweige denn eine Kabelrolle, sodass man immer wieder über den Kabelsalat am Boden rollt und sich darin verfängt.

    Habe den Sauger nach ca. 2 Wochen mit einer Mängelliste an Kaercher geschickt und das Gerät mit dem HINWEIS unrepariert zurückbekommen, dass das Gerät "normal" funktioniere!!! Normal ist das aber nicht!

    Im letzten Stadium hat der Sicherheits-Schwimmer die Motorsaugzufuhr verschlossen, obwohl der Sauger nicht gekippt und nie mehr im Nassbetrieb verwendet wurde. Der Kaercher hat nur noch laut Luft geblasen, nicht mehr gesaugt und der Motor hat zum Stinken angefangen und ist schliesslich abgeraucht... Habe jetzt meinen 20 Jahre alten Sauger wieder aus dem Keller geholt und das sch**** Ding ist endlich im Müll...

    Fazit: Finger weg!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kärcher SE 4002

Leistungsaufnahme 1400 W
Staubaufnahme Beutellos
Abmessungen 385 x385 x500 mm
Betriebsart Netz
Reinigungsart Trocken / Nass
Typ Bodenstaubsauger
Sondertyp Waschsauger
Ausstattung Leistungssteuerung am Saugrohr
Düsen / Bürsten
  • Kombidüse
  • Polsterdüse
  • Fugendüse
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1.081-140.0

Weiterführende Informationen zum Thema Kärcher SE4002 können Sie direkt beim Hersteller unter kaercher.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Hoover Globe GL 1184Hoover Pure Power U3484Thomas Bravo 20Thomas MultiClean X7 Aqua+Thomas Super 30 SSebo Felix 3Zehnder-Pumpen USS 3000Thomas Aqua Plus Multi Clean X10 ParquetHoover Globe GL71_GL84Hoover DustManager DM71_DM01