ohne Note
1 Test
Befriedigend (2,6)
14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: Blue­tooth, Dim­mer, Varia­ble Tas­ten­be­leuch­tung, RDS, DVD-​Lauf­werk, Frei­sprech­funk­tion
Mehr Daten zum Produkt

JVC KW-V330BT im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Der KW-V330BT ist ein Top-Moniceiver mit wandelbarer Benutzeroberfläche, brillantem Display und hoher Funktionalität.“

zu JVC KW-V330 BT

  • JVC KW-V330BT

Kundenmeinungen (14) zu JVC KW-V330BT

3,4 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (36%)
4 Sterne
2 (14%)
3 Sterne
3 (21%)
2 Sterne
1 (7%)
1 Stern
3 (21%)

3,4 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu JVC KW-V330BT

Bildschirmgröße 6,2"
Bildschirmauflösung WVGA
User-Interface
  • Touchscreen
  • Sprachsteuerung
DIN-Schacht 2
Features
  • Freisprechfunktion
  • DVD-Laufwerk
  • RDS
  • Variable Tastenbeleuchtung
  • Dimmer
  • Bluetooth
Schnittstellen
  • USB
  • Video-Eingang
  • Video-Ausgang
  • AUX-Eingang
  • Lenkradfernbedienung
Vorverstärkerausgänge 3
Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • WAV
  • FLAC
  • DivX
  • MPEG-1
  • MPEG-2
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Equalizer 13-Band
Maximale Ausgangsleistung 200 W
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 4 V

Weiterführende Informationen zum Thema JVC KW-V 330BT können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Harddisc Heroes

connect - Auch auf den connect-Teststrecken leistete sich die Navi keine groben Patzer und begeisterte mit tollen Text-to-Speech-Ansagen wie »Rechts abfahren, Richtung Vaihingen«. Das letzte Quäntchen an Genauigkeit fehlte jedoch. PIONEER AVIC-HD1BT DER NEUESTE BEAU VON PIONEER WIRFT EINE TOP-AUSSTATTUNG IN DIE WAAGSCHALE, WEIST ABER KLEINERE DEFIZITE BEI DER BEDIENUNG UND DER ROUTENFÜHRUNG IN DER STADT AUF. Ein wahres Ausstattungs-Feuerwerk brennt Pioneer mit dem AVIC-HD1BT ab. …weiterlesen

„Günstig & gut?“ - Monitore

autohifi - Mittlerweile ist in diesem Preisbereich schon deutlich mehr los. Um weiterhin bei der Musik zu sein, hat Ampire mit dem AMF 070 jetzt den Nachfolger des erfolgreichen TFT-Screens herausgebracht (350 Euro). An der Ausstattung hat sich gegenüber dem Vorgänger nichts geändert: Ein integrierter Lautsprecher ist genauso an Bord wie ein Kopfhörer-Anschluss und ein Video-Eingang auf der Front des Monitors. …weiterlesen

Alleskönner

promobil - Also müssen nur die Kabel eingesteckt und das Gerät eingeschoben und festgeschraubt werden. Wer ein anderes Basisfahrzeug hat, kann die geeignete Einbaublende in der Regel beim Navihersteller oder bei einem Fachhändler ordern. Allerdings gibt es einen Grund, der eindeutig dafür spricht, sich die Naviceiver in einer Fachwerkstatt einbauen zu lassen. Damit sich die Rück- »fahrkamera automatisch einschaltet, muss das Navigationsgerät an das Transpondersignal des Rückwärtsgangs angeschlossen werden. …weiterlesen