JVC GZ-RX515 im Test

(Unterwasser-Videokamera)
  • Befriedigend 3,2
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touchscreen: Ja
Live Streaming: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu JVC GZ-RX515

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (52 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit acht Gigabyte internem Speicher, dem wasserdichten und stoßfesten Gehäuse und einer Akkulaufzeit von fast drei Stunden könnte der JVC-Camcorder Fans gewinnen. Die recht schwache Bild- und Tonqualität und die komplizierte Bedienung machen aber einiges wieder zunichte. Das Einstellmenü überfordert – obwohl es für die Bildeinstellungen gar nicht besonders viele Optionen bietet.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 12/2015
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (3,2)

     Mehr Details

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 05/2015
    • Seiten: 5

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem GZ-RX 515 bietet JVC einen Camcorder, der mit seiner geringen Baugröße und Gewicht ein ständiger Begleiter ist. Dank Staub-, Wasser, Stoß- und Kälteschutz können ihm äußere Einflüsse so schnell nichts anhaben und auch ungewöhnliche Aufnahmen gelingen. Die WLAN-Funktion bietet im Zusammenspiel mit der Everio-App nützliche Zusatzfunktionen ... Die Bedienung könnte übersichtlicher und konsistenter sein ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JVC GY-HM250E

    JVC GY - HM250E

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC GZ-RX515

Features
  • WLAN
  • GPS
  • Touchscreen
  • Windgeräusch-Unterdrückung
  • Gesichtserkennung
  • Direktupload
  • Zeitraffer
  • Videoleuchte
  • Szenenerkennung
  • Bildstabilisierung
  • Videobearbeitungsfunktion
  • Mikrofonzoom
  • Live Streaming
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion vorhanden
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung vorhanden
Integrierter Beamer fehlt
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp BSI CMOS
Sensorgröße 1/5,8 Zoll
Sensorauflösung 2,5 MP
Objektiv
Minimale Brennweite 40,5 mm
Maximale Brennweite 1620 mm
Optischer Zoom 40x
Digitaler Zoom 200x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Videoleuchte vorhanden
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS vorhanden
NFC fehlt
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming vorhanden
Mikrofonzoom vorhanden
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung vorhanden
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer vorhanden
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • Speicherkarte
  • Flash-Memory
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Interner Speicher 8 GB
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Ton-Codecs Dolby Digital (2ch)
Gehäuse
Outdooreigenschaften
  • Spritzwassergeschützt
  • Wasserdicht
Abmessungen & Gewicht
Breite 60 mm
Tiefe 122 mm
Höhe 59,4 mm
Gewicht 292 g

Weiterführende Informationen zum Thema JVC GZ-RX515BEU können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mit dem Zweiten ...

VIDEOAKTIV 4/2012 (Juni/Juli) - Das sind zwei Garnituren für die 3D-Aufzeichnung, die auch bei diesem Modell nicht in Side-by-Side und auch nicht im MVC-Format erfolgt, sondern in zwei getrennten Datenströmen. Erreicht ein Kartenpaar die Kapazitätsgrenze, schaltet der Camcorder aufs andere um. Im Sony XDCAM EX-System mit 35 Megabit pro Sekunde erreicht der Camcorder so satte 400 Minuten Filmzeit - wenn 64-Gigabyte-Cards verwendet werden. Trotz Doppellinse ist er voll 2D-tauglich und kompatibel zu HDV und DVCAM-Formaten (SD). …weiterlesen

Eine Augenweide ...

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2009 - Das beweist zweierlei: Die Systemgrenzen der Full-HD-Aufzeichnung (1920 x 1080) sind noch nicht ausgereizt – und Pixel nicht alles. Gute Ausstattung und Bedienung machen manches wett. In einigen Lichtsituationen hat der 30er aber im Vergleich zum Vorgänger an Schärfe leicht eingebüßt. JVC GZ-HD 5/HD 6 EX Der direkte Nachfolger des Ausstattungs wunders HD 7 tritt, wenn auch in zwei Versionen, zwar kompakt auf, wirkt gegen die kleinen Canon-Cams aber dennoch wie ein Koloss. …weiterlesen

Die Saison ist eröffnet

videofilmen 2/2012 - Auch die Betrachtung und Speicherung auf mobilen Apple-Systemen und der direkte Upload von Videoaufnahmen auf Youtube oder Facebook ist über das neuen Canon Image Gateway möglich. Dazu sind die beiden WLAN-Camcorder Legria HF M52 und Legria HF M56 mit einem MP4-Aufnahmemodus ausgestattet, der wohl dem iFrame-Standard entspricht. Das computerfreundliche, von Apple entwickelte Videoformat (960 x 540/30p) beschleunigt Anwendungen speziell auf Apple-Geräten. …weiterlesen

Die Letzten ihrer Art?

VIDEOAKTIV 2/2016 - Sie haben einen großen Zoombereich, filmen in HD-Qualität – und zwei sind sogar mit internem Speicher ausgestattet. Aber manches fehlt den Einsteiger-Camcordern auch.Testumfeld:Drei Camcorder wurden einem Praxischeck unterzogen und anhand der Kriterien Bild, Ton, Bedienung sowie Ausstattung und Messwerte jeweils für „befriedigend“ befunden. …weiterlesen

JVC GZ-RX515

Stiftung Warentest Online 12/2015 - Getestet wurde ein Camcorder, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Die Bewertung erfolgte auf Grundlage der Kriterien Video, Foto, Ton sowie Handhabung, Betriebsdauer und Vielseitigkeit. …weiterlesen