Befriedigend (3,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Touch­s­creen: Nein
Live Stre­a­ming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

JVC Everio GZ-HD520 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 10

    „Plus: 120-GB-Festplatte; Bewegungserkennung/Zeitraffer; Komponentenausgang.
    Minus: mäßige Schärfe; etwas unsicherer Autofokus.“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,4)

    „HD-Camcorder mit 120 GB Festplatte und Speicherkarte. 40fach Zoom (gemessen: 45fach). Sehr starkes Tele. Weitwinkel schwach. Besonderheiten: YouTube-Funktion lädt Videos auf Knopfdruck zu YouTube ins Netz.“

  • „befriedigend“ (2,77)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 8 von 10

    „Die Handschlaufe des JVC Everio GZ-HD520 ist sehr schmal und ungepolstert – und kneift daher schnell. Die Steuerung dec Camcorders erfolgt nicht über einen berührungsempfindlichen Bildschirm, sondern über ein Tastenfeld. Der fehlende Druckpunkt der Tasten erschwert die Bedienung. ... Die Farben selbst waren ausgewogen. Es gab wenig Bildrauschen, auch die Bildschärfe stimmte. ...“

  • „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 10

    „Das Gehäuse des HD 520 inklusive der Bedienung via LCD-Leiste stammt noch aus dem letzten Jahr. Trotz ungewohnter Steuerung ist das zumindest bei der Bildkontrolle kein Nachteil. Zudem bietet die 120-GB-Festplatte den meisten Platz (zwölf Stunden). Der mäßig auflösende Chip sorgt für nur bescheidene Schärfe, der Klang stimmt dagegen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu JVC Everio GZ-HD520

Features
  • Gesichtserkennung
  • Direktupload
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Speichermedien MicroSDHC
Technische Daten
Objektiv
Optischer Zoom 40x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Displaygröße 2,7"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • Speicherkarte
  • Festplatte
Festplattenkapazität 120 GB
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 301 g

Weiterführende Informationen zum Thema JVC GZ-HD520BEU können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Lesebrillen für die Kamera

videofilmen - Die Naheinstellgrenze mancher Camcorder reicht fast bis auf die Frontlinse. Nahlinsen scheinen da überflüssig - oder vielleicht doch nicht? Wir zeigen, warum Sie Ihr Geld wert sind und wie man sie richtig einsetzt. …weiterlesen

Aus digital wird analog

schmalfilm - Zwei Jahre lang hat er nachgedacht, getüftelt, gebaut, verworfen und noch mal gebaut. Jetzt laufen erste Probeaufnahmen mit seiner Anlage, nennen wir sie ‚Suter 8‘. Rudolf Suter aus der Schweiz hat eine Maschine gebaut, mit der er Videos auf Super 8 transferieren kann. Er will damit unwiederbringliche digitale Aufzeichnungen auf dem Träger Film sichern, von dem es heißt, dass er mindestens 100 Jahre halte, und Suter möchte damit herkömmliche Schmalfilm-Projektionen von Videos oder Spielfilm-DVDs ermöglichen. Seine Strategie, die er am Ende des Beitrags erläutert, wird für Diskussionsstoff sorgen.Auf 4 Seiten stellt die Zeitschrift schmalfilm (2/2012) eine Überspielmaschine vor, die dafür sorgen soll, dass man Videos und DVD-Filme auf das Medium Film bannen kann. …weiterlesen

Glanzparade

VIDEOAKTIV - Zudem konnte sich das Duo ein leichtes Rauschen nicht verkneifen. Doppelt und dreifach: Das Canon-Duo hat einen Festspeicher intus und bringt gleich je zwei Kartenschächte mit. In Kombination lassen sich so HD-Aufnahmen in SD-Qualität konvertieren. JVC HM 430/HM 435/HD 520 E Ein Trio mit zwei Gesichtern – so lassen sich die drei Modelle beschreiben. Vom HM 435 trennt den HM 430 lediglich die LED-Videoleuchte – einen echten Mehrwert bringt sie jedoch nicht. …weiterlesen

Aber bitte in 16:9

videofilmen - Wer eine Kamera mit genügender Ausstattung und ordentlicher Bildqualität zu einem günstigen Preis sucht, wird hier fündig. Eine Gewissenfrage stellt die Wahl zwischen den beiden Modellen dar, deren einziger Unterschied darin besteht, dass die MD110 einen Mikrofonanschluss besitzt und die MD130 eine Fotofunktion. Mikrofon oder Fotospeicher? Aus der Sicht des Praktikers ist die Frage schnell beantwortet: Die Möglichkeit, ein Mikrofon anzuschließen, ist hier die bessere Wahl. …weiterlesen

Stars & Sternchen

VIDEOAKTIV - Das ist sehr praktisch, da Filmer den Camcorder oft am LC-Schirmchen halten, um ihn zu stabilisieren. Für Freude sorgt der Panasonic weniger mit seinem in der Praxis eher selten genutzen 30fach-Zoom, sondern mit seiner guten Bildqualität. Leider bietet selbst das Top-Einsteigermodell im Panasonic-Programm 2005 weder digitale noch analoge Eingänge. Das D8-Topmodell spielt auch Hi8- und Video-8-Aufnahmen ab und digitalisiert dank seines analogen Eingangs sogar zugespielte Videos. …weiterlesen

Fünf Tipps für bessere Videoaufnahmen

Audio Video Foto Bild - Nichts ist ärgerlicher, als im entscheidenden Moment ohne Strom dazustehen. Tipp 3 Genug Speicherkarten Legen Sie sich ausreichend viele Speicherkarten zu. Wichtig: Formatieren Sie die Karten vor dem Termin in der Videokamera. So ist sichergestellt, dass Sie die Karten schnell wechseln können und nicht erst warten müssen, bis die Kamera den Speicher formatiert und auf die Aufnahme vorbereitet hat. Nummerieren Sie die Karten, die voll sind, mit einem Klebe- zettel. …weiterlesen