Joby GorillaPod Focus 1 Test

(Stativ)

Ø Gut (2,2)

Test (1)

Ø Teilnote 2,7

(121)

Ø Teilnote 1,8

Produktdaten:
Typ: Mul­tiflex-​Sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 29 cm
Traglast: 5 kg
Mehr Daten zum Produkt

Joby GorillaPod Focus im Test der Fachmagazine

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Seiten: 1

    4 von 6 Punkten

    „... Wer sich bei der Fototour häufig auf unebenes Terrain begibt und schon des Öfteren den Wunsch nach einer Mischung aus Ministativ und Bohnensack verspürt hat, für den könnte der Gorillapod eine lohnenswerte Investition sein.“  Mehr Details

zu Joby GorillaPod Focus

  • Joby Gorillapod Focus

    flexible, biegsame Beine, mit denen Sie leichte Ausrüstungen bis zu 5 kg Eigengewicht an nahezu beliebigen Flächen ,...

  • Joby Gorillapod Focus

    flexible, biegsame Beine, mit denen Sie leichte Ausrüstungen bis zu 5 kg Eigengewicht an nahezu beliebigen Flächen ,...

  • Joby Gorillapod Focus

    flexible, biegsame Beine, mit denen Sie leichte Ausrüstungen bis zu 5 kg Eigengewicht an nahezu beliebigen Flächen ,...

  • JOBY GorillaPod Focus, Dreibein Stativ

    JOBY GorillaPod Focus, Dreibein Stativ

Kundenmeinungen (121) zu Joby GorillaPod Focus

121 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
82
4 Sterne
19
3 Sterne
5
2 Sterne
7
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

GorillaPod Focus

Füße müssen gerade stehen

Der Fotograf Terry White nutzt das Stativ Joby Gorillapod Focus und hat auf seiner Internetseite, dem Terry White's Techblog, eine kurze Besprechung veröffentlicht. Demzufolge ist das Stativ sehr empfehlenswert, da es eine sehr gute Mischung aus Größe, Vielseitigkeit und Sicherheit bietet. Der Fotograf hat seine Nikon mit Batteriegriff und dem großen Zoomobjektiv Nikon AF-S VR Zoom-Nikkor 70-200 mm 1:2,8G IF-ED darauf befestigt. Das Stativ erwies sich als sehr solide und stabil und steche daher die teuren Carbonstative, die der Fotograf für ähnliche Aufgaben nutzt, aus. Einen wichtigen Tipp hat Terry White aber für die Benutzer des Gorillapod Focus: Auf glatten Oberflächen müssen die gummierten Standfüße unbedingt senkrecht ausgerichtet werden, sonst neigt das Stativ zum Rutschen.

GorillaPod Focus

Trägt 5-Kilo-(Video)Kameras

Das beliebte Klammeraffen-Staiv von Joby gibt es jetzt auch als professionelle Variante: das Joby Gorillapod Focus. Es kann Lasten bis zu 5 Kilogramm stemmen und eignet sich somit ebenfalls für größere Videokameras. Auf die Schraube am Kopf passen alle Kameras mit dem Standardgewinde von 1/4 Zoll. Außerdem ist als Zubehör ein Adapter vorhanden, der das Stativ für professionelle Kameras mit 3/8-Zoll-Gewinde rüstet. So viel professioneller Spielraum hat natürlich seinen Preis: Das Joby Gorillapod Focus soll um die 120 Euro kosten.

Edles Material

Um auch schweren Geräten optimalen Halt zu bieten, wurden die Kugelgelenke des Gorillapod Focus mit Aluminiumfassungen verstärkt. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ist stabil und leicht. Das etwa 30 cm hohe Stativ wiegt somit nur ein Pfund. Seine Oberfläche ist mit einer Legierung gegen Korrosion geschützt. Wer also gerne das biegsame Stativ für Langzeitbeobachtungen an Balkongeländer oder Gartenbäume hängt, der braucht sich um die Beweglichkeit der vielen Gelenke keine Sorgen machen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Joby GorillaPod Focus

Bauart
Typ Multiflex-Stativ
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 29 cm
Traglast 5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Joby GorillaPod Focus können Sie direkt beim Hersteller unter joby.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gorillapod Focus

DigitalPHOTO 3/2009 - Joby's Gorillapod Focus verbindet Design mit Funktionalität. Perfekt für ungewöhnliche Standorte – und wie gemacht für Aufnahmen mit Selbstauslöser in allen möglichen und unmöglichen Situationen. …weiterlesen