JBL LSR310S Test

(Monitoring)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Studio-Subwoofer
  • Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Test zu JBL LSR310S

    • professional audio

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Sehr homogener Klang zusammen mit den LSR305; Steuert mehr Räumlichkeit und Volumen bei; Flexibel durch umschaltbare Frequenzweiche; Liefert tiefe, konturierte Bässe.
    Minus: Impulsverhalten könnte etwas besser sein.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu JBL LSR310 S

  • JBL LSR 310 S

    JBL LSR 310 S, Aktiver 10"" Studiosubwoofer, 200 Watt Class - D Verstärker, 27 Hz ( - 10 dB) , max. ,...

  • LSR310S aktiver 10" Subwoofer

    Der LSR310S von JBL ist ein aktiver 10" Subwooferund bietet die perfekte Basserweiterung für Studiomonitore. ,...

  • JBL LSR 310S aktiver 25,4 cm (10 Zoll) Studiomonitor

    - Aktiver Studio - Subwoofer - Slip - Stream Reflex - System - Volle 200 Watt Leistung - Magnetisch geschirmt - Class - ,...

  • JBL LSR 310 S Studiosubwoofer

    Der aktive Lsr310S 10" Subwoofer ist die perfekte Ergänzung zu den Studiomonitoren Lsr305 und Lsr308. ,...

Kundenmeinungen (3) zu JBL LSR310S

3 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu JBL LSR310S

Abmessungen 381 x 398 x 448 mm
Bauweise Bassreflex
Gewicht 15,6 kg
Leistung (RMS) 200 W
Monitor-Technik Aktiv
Typ Studio-Subwoofer

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wir brauchen Bass! professional audio 11/2014 - Der Hersteller empfiehlt daher die Einstellung, die zur stärksten Basswiedergabe an der jeweiligen Hörposition führt. Da hilft ausprobieren. Positionierung und 2.1.-Setup Für den Test stehen uns außer dem LSR310S zwei JBL LSR305 zur Verfügung, die wir für das 2.1-Setup an die Ausgänge des Subwoofers anschließen. Das Stereopaar positionieren wir in einem gleichseitigen Dreieck zum Hörer, der Subwoofer wandert frei stehend unter den Desktop in etwa gleichem Abstand zum Hörer wie das Stereopaar. …weiterlesen