JBL 305P MkII im Test

(Monitoring)
  • Gut 1,9
  • 5 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Nah­feld­mo­ni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu JBL 305P MkII

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die aktuellen JBL-Einsteigermonitore spielen munter auf – etwas Präzision lassen sie aber missen. Zudem klingen sie leicht dunkel.“  Mehr Details

    • Beat

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • Seiten: 1

    5,5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 5,5 von 6 Punkten

    „Über die neue glänzende Umrandung kann man sich streiten, ansonsten zeigen sich die JBL LRS 305 mk2 als würdige Nachfolger der beliebten und bewährten Studiomonitore und bieten ein ausgewogenes Klangbild mit leicht verbesserter Bass- und Transientenwiedergabe, großem Sweetspot und guter Stereoabbildung zu einem attraktiven Preis. ...“  Mehr Details

    • Amazona.de

    • Erschienen: 12/2018

    „befriedigend“ (1 von 3 Sternen)

    Stärken: lässt sich extrem laut stellen ohne zu klirren; das Abschalten von LS klappt einwandfrei; sehr günstig.
    Schwächen: sowohl Frequenzspektrum als auch Transientenabbildung verlaufen nicht immer linear. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • delamar.de

    • Erschienen: 12/2018

    „exzellent“ (5 von 5 Sternen)

    „... Der JBL 305p MkII klingt viel erwachsener als erwartet. Ein recht ausgewogener Frequenzgang ist nur eine der Qualitäten dieses überraschend starken Lautsprechers für kreative Audioarbeit. In den beiden anderen Kernaspekten – Räumlichkeit und Impulstreue – heimst er Klassenbestnoten ein. Die Ausstattung (Klangregelung und Anschlüsse) überzeugt. Trotz der Hochglanz-Frontpartie oder dem bei Stille/leisen Passagen präsenten Grundrauschen ein prächtiger kleiner Studiomonitor.“  Mehr Details

    • Expert Reviews

    • Erschienen: 07/2019

    5 von 5 Sternen

    "Best Buy"

    Stärken: ausgewogener und detailreicher Klang; optimale Klang-Abbildung; nützlicher, eingebauter Equalizer; vergleichsweise günstig.
    Schwächen: hat mit Tiefbässen bei hohen Lautstärken zu kämpfen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu JBL 305P MkII

  • JBL 305P MKII

    JBL 305P MKII; Aktiver Nahfeldmonitor; 5"" Tieftöner und 1"" Hochtöner; 2 - Wege Class - ,...

  • JBL 305P MKII White B-Stock

    B - Stock, JBL 305P MKII White; Aktiver Nahfeldmonitor; 5"" Tieftöner und 1"" Hochtöner; 2 - ,...

  • JBL 305P MKII White

    JBL 305P MKII White; Aktiver Nahfeldmonitor; 5"" Tieftöner und 1"" Hochtöner; 2 - Wege Class - ,...

  • JBL 305P MKII Aktiv-Studiomonitor

    Neuer Studiomonitor mit 5" Tieftöner & 1" Hochtöner, Optimierter Frequenzgang & bestes ,...

  • JBL - 305P MKII

Kundenmeinungen (4) zu JBL 305P MkII

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

305P MkII

Solider Studio-Monitor für wenig Geld

Stärken

  1. transparenter Sound
  2. knackige Bässe
  3. sehr gute Ortbarkeit und Räumlichkeit
  4. Tiefen- und Höhen-Filter

Schwächen

  1. Grundrauschen in leisen Passagen
  2. keine Cinch-Buchsen

Die Produkttester bei Delamar stellen fest, dass JBLs 305P MkII im Bereich Räumlichkeit das Maximum innerhalb seiner Preisklasse bietet. Die Ortbarkeit der Instrumente ist derart genau, dass sich diese im Mix ideal platzieren lassen. Der Klang ist insgesamt detailreich und natürlich, Bässe präzise und knackig. Wäre nicht das Grundrauschen in den Spielpausen und in leisen Passagen, gäbe es an den Wiedergabe-Qualitäten des Nahfeldmonitors nichts zu kritisieren. Mit XLR-Schnittstellen und symmetrischen 6,3-mm-Klinkenbuchsen ist eine gute Anschlussbasis gelegt, nur Cinches sind nicht vorhanden. Dafür können Sie Klanganpassungen vornehmen und beispielsweise Bass- oder Höhen-Filter hinzuschalten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JBL 305P MkII

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Abmessungen 185 x 231 x 298 mm
Leistung (RMS) 41 W
Gewicht 4,73 kg
Wege 2
Frequenzbereich 43 Hz - 22 kHz

Weitere Tests & Produktwissen

Der neueste Test erschien am 26.07.2019.