Ivo Beltchev Classic Shell Test

(System- & Tuning-Tool)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Betriebssytem: Win 8
  • Typ: System-Optimierung
  • Freeware: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Ivo Beltchev Classic Shell

  • Ausgabe: 7/2013
    Erschienen: 06/2013
    19 Produkte im Test
    Seiten: 9

    ohne Endnote

    „Classic Shell bringt die von früheren Versionen gewohnte Bedienlogik auf Windows-8-Rechner. Für die perfekte Einrichtung sind Windows-Kenntnisse erforderlich.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Ivo Beltchev Classic Shell

Betriebssytem Win 8
Freeware vorhanden
Typ System-Optimierung

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Chocolatey 0.9.8.20 com! professional 7/2013 - Zwar werden die Programme aus der internen Datenbank von Chocolatey entfernt und tauchen dann bei einer Abfrage nicht mehr auf. In Windows bleiben die Programme aber trotzdem installiert. Hier müssen Sie dann selbst Hand anlegen und die Programme manuell über die Systemsteuerung deinstallieren. Sie rufen die Funk tion mit [Windows R] und appwiz.cpl auf. GUI für Chocolatey Wem die Kommandozeile ein Graus ist, der kann Chocolatey auch mit der Maus bedienen. …weiterlesen


Heimspieler oder Wanderarbeiter test (Stiftung Warentest) 7/2013 - Doch spiegelt es stark, ist nicht sehr hell, und seine Reaktionszeiten könnten schneller sein. Spitzenakku fest verbaut. Auch bei intensiver Nutzung schafft das MacBook noch über fünfeinhalb Stunden Laufzeit. Das ist spitze. Doch ist der Akku vom Anwender nicht wechselbar. Schnelltest: Classic Shell Windows 8 von Kacheln befreien Gespaltenes System. Windows 8 verwirrt mit einer gespaltenen Nutzeroberfläche. Beim Einschalten des Rechners startet das System in eine neuartige Kachel-Ansicht. …weiterlesen


Gerätetreiber immer aktuell PCgo 9/2013 - Im Startbildschirm finden Sie die Zugangskacheln zu den Hauptfunktionen der Software. Hier können Sie zwischen dem Treiber-Download mit dem Treiber-Scan und der Treiber-Backup-Option wählen. Nach der Auswahl einer der beiden Optionen gelangen Sie in die jeweiligen Untermenüs. Im Untermenü des Treiber-Downloads stehen Ihnen die Funktionen für den Treiber-Scan Ihres Systems, der Identifikation unbekannter Hardware sowie die Treiber-Download-Option zur Verfügung. …weiterlesen


Windows Update Pack 2014 PC-WELT 1/2014 - Hier können Sie auch zusätzlich Treiber für die Grafikkarte oder andere Geräte angeben. Gehen Sie auf die Registerkarte "Updates + Languages", klicken Sie auf "Add Add Updates + Subfolders", und wählen Sie den Order aus, in dem Sie in Schritt 1 die Updates abgelegt haben. Schritt 4: Win Toolkit bietet auf der Registerkarte "Advanced" einige Optionen an, über die Sie Windows vorkonfigurieren können. …weiterlesen


Msconfig: Zentrale Systemkonfiguration com! professional 7/2013 - Denn je mehr Software eingerichtet wird, umso mehr Programme klinken sich in den Autostart von Windows ein und verzögern dadurch den Start des Betriebssystems. Zudem belegen Programme, die beim Hochfahren von Windows standardmäßig geladen, aber nicht benötigt werden, auch Arbeitsspeicher. Grund genug, überflüssige Einträge abzuschalten - und zwar mit Msconfig. Dazu wechseln Sie nach dem Start von Msconfig zur Registerkarte "Systemstart". …weiterlesen