Sehr gut (1,5)
1 Test
Sehr gut (1,4)
359 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Laut­spre­cher­stän­der
Mehr Daten zum Produkt

IsoAcoustics ISO-L8R 155 im Test der Fachmagazine

  • 5,5 von 6 Punkten

    2 Produkte im Test

    „... Der ‚schwimmende‘ Aufbau ist weit mehr als ein Marketing-Gag. Subjektiv konnte speziell die Tiefen-Wiedergabe der im Test verwendeten Boxen deutlich von ihm profitieren, Bassdrums und Bässe wirkten präsenter. Aber auch das restliche Klangbild erschien definierter als bei Verwendung von Schaumstoffunterlagen. Wirklich krasse Sound-Veränderungen sollte man aber natürlich nicht erwarten.“

zu IsoAcoustics ISO-L8R 155

  • IsoAcoustics ISO-L8R 155 Studio Monitor Stand

Kundenmeinungen (359) zu IsoAcoustics ISO-L8R 155

4,6 Sterne

359 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
262 (73%)
4 Sterne
68 (19%)
3 Sterne
18 (5%)
2 Sterne
4 (1%)
1 Stern
7 (2%)

4,6 Sterne

359 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu IsoAcoustics ISO-L8R 155

Typ Lautsprecherständer
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1004209

Weiterführende Informationen zum Thema IsoAcoustics ISOL8R 155 können Sie direkt beim Hersteller unter isoacoustics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ruhm, Glück und Freude

FIDELITY 3/2013 (Mai/Juni) - Allen gemeinsam ist ein zentraler Softstart-Einschalter, ein Überspannungsschutz und eine maximale Entstörung zwischen den angeschlossenen Geräten durch Minimierung klangschädlicher Ausgleichsströme. Zur Verfügung stand mir das größte Modell, die Energia RC 4/3. Alle HMS-Netzverteiler können mittels zweier verschiedener Fernbedienungen gesteuert werden. Das kleinere Handset aktiviert die An- und Ausschaltfunktion durch ein einfaches Drehen um die Längsachse. …weiterlesen

Klangzauber - der große Bluff

Audio Video Foto Bild 1/2008 - Nach mehreren Stunden drehte er seine edle Anlage auf und hörte – keinen Unterschied! Da schwor sich Manfred T.: „Nie wieder gebe ich für so etwas Geld aus!“ Wenn es um HiFi-Zubehör geht, kennt die Fantasie der Hersteller keine Grenzen. Klangschälchen für 1900 Euro, Entmagnetisierkästen für 2200 Euro, Boxenständer für 3300 Euro: Damit soll die Musik so „luftig“, „präzise“, „pulsierend“ oder „körperlich“ klingen wie nie zuvor. …weiterlesen