• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
66 Meinungen
Produktdaten:
4K (UHD): Ja
Display: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Insta360 Evo im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Pro: originelle Aufnahmen in 360 Grad oder stereoskopisch; DNG-Format einstellbar; mit Zubehör 3D-Wiedergabe auf Smartphone möglich.
    Contra: Wiedergabe kompliziert; kein Display am Gerät.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 2

    „... Die Kamera ist – vorausgesetzt, ein geeignetes Smartphone ist vorhanden – einfach zu bedienen und bietet umfangreiche Möglichkeiten, die Aufnahmen den jeweiligen Bedingungen anzupassen. Sowohl im 360-Grad-Betrieb als auch bei Halbpanoramen in 3D konnten die Resultate überzeugen. Und durch die unkomplizierte Anbindung an 3D-Wiedergabegeräte sorgt die EVO vielleicht für eine weitere Verbreitung dieser reizvollen Technik. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Insta360 One R 1-Inch Edition Wasserdicht Interchangeable-Lens Action Kamera

    Insta360 One R 1 - Inch Edition Wasserdicht Interchangeable - Lens Action Kamera

Kundenmeinungen (66) zu Insta360 Evo

3,9 Sterne

66 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
36 (55%)
4 Sterne
11 (17%)
3 Sterne
5 (8%)
2 Sterne
5 (8%)
1 Stern
9 (14%)

3,9 Sterne

66 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Insta360 Evo
Dieses Produkt
Evo
  • Sehr gut 1,0
DJI Osmo Action
Osmo Action
  • Sehr gut 1,1
Insta360 One X
One X
  • Sehr gut 1,2
GoPro Hero7 Black
Hero7 Black
  • Sehr gut 1,4
GoPro Hero8 Black
Hero8 Black
  • Sehr gut 1,4
Garmin Virb 360
Virb 360
  • Gut 1,8
3,9 von 5
(66)
4,4 von 5
(887)
4,1 von 5
(713)
3,9 von 5
(544)
4,4 von 5
(1.172)
2,9 von 5
(24)
Stammdaten
Auflösung
4K (UHD)
4K (UHD)
vorhanden
vorhanden
k.A.
vorhanden
vorhanden
k.A.
Full-HD
Full-HD
k.A.
vorhanden
k.A.
k.A.
vorhanden
k.A.
Features
Display
Display
fehlt
vorhanden
fehlt
vorhanden
vorhanden
fehlt
Touchscreen
Touchscreen
k.A.
vorhanden
k.A.
vorhanden
vorhanden
k.A.
Wasserdicht bis
Wasserdicht bis
k.A.
11 m, 60 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
k.A.
10 m
10 m
10 m
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Evo

Gelun­gene 2-​in-​1-​Kamera für 360-​Grad-​ und 3D-​Pan­ora­men

Stärken

  1. als 3D- und 360-Grad-Kamera nutzbar
  2. gute Bildqualität sowohl in 3D also auch 360 Grad
  3. überzeugende Bildstabilisierung

Schwächen

  1. kein Display
  2. gute Bedienung nur in Kombination mit Smartphone möglich

Mit der Evo von Insta360 können Sie nicht nur 360-Grad-Videos drehen, sondern auch 180-Grad-Videos mit 3D-Effekt. Möglich macht es ein Scharnier, mit dem die Objektive entweder in entgegengesetzte Richtungen (für 360 Grad) oder in die gleiche Richtung (für 3D) ausgerichtet werden können. Mit den Bildergebnissen zeigt sich die Fachzeitschrift "VIDEOAKTIV". Ebenso werden der Funktionsumfang und die Steuerung per Smartphone-App gelobt. Und auf die sollten Sie auch zurückgreifen, denn ohne Smartphone ist die Nutzung der Kamera laut "VIDEOAKTIV" nur sehr eingeschränkt möglich. Angesichts der umfangreichen Funktionen und der guten Leistung ist der nicht gerade niedrige Preis von knapp die 470 Euro angemessen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Insta360 Evo

Stammdaten
Auflösung
4K (UHD) vorhanden
5,7K vorhanden
Foto-Auflösung 18 MP
Bildwinkel 360°
Features
Display fehlt
Ausstattung
  • Bluetooth
  • WLAN
Funktionen
  • Bildstabilisierung
  • 360-Grad-Videos
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • MP4
  • RAW
  • JPG
Speichermedien MicroSD
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 113 g

Weiterführende Informationen zum Thema Insta360 Evo können Sie direkt beim Hersteller unter insta360.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Strange Days

TÖFF 6/2010 - In James Camerons Sience-Fiction-Thriller «Strange Days» von 1995 lassen sich Erlebnisse mit einer neuartigen Elektrodenmütze aufzeichnen und später wiedergeben. Nicht ganz so weit, aber in diese Richtung geht es mit den neuerdings erhältlichen Mini-Kameras, die sich fast überall anbringen lassen, so auch am Helm. Damit lassen sich Erfahrungen aus der Egoperspektive (Point of View) aufzeichen, mit einigen Cams sogar in berauschender HD-Auflösung. …weiterlesen

Cam in Action

COLOR FOTO 6/2016 - Wer sich das sparen möchte greift zum Smartphone, denn die Actioncam lässt sich über die App PlayMemories Mobile steuern und liefert darüber eine relativ verzögerungsfreie Vorschau. Für die Einrichtung findet man im Akkufach einen QR-Code - wobei man dennoch etwas Geduld für die erste Einrichtung aufbringen sollte. Ist das mal gelaufen, verbinden sich Smartphone und Actioncam schnell - und man kann die Kamera aus der Ferne sogar aus- und wieder einschalten. …weiterlesen