Indev MailTags 4 Test

(Internet-Software)
MailTags 4 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Diverse
  • Betriebssystem: Mac OS X
  • Freeware: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Indev MailTags 4

    • Mac & i

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 14 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Einfache Verschlagwortung von E-Mails; Wiedervorlage ohne externes Programm.
    Minus: Ohne Plug-in kein Zugriff auf Tags, Notizen und Projekte; Nicht kompatibel zu anderen Clients.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Indev MailTags 4

Betriebssystem Mac OS X
Freeware vorhanden
Typ Diverse

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Tipps & Tricks com! professional 6/2014 - Der Hintergrund: Wenn Sie fünfmal hintereinander die Umschalttaste drücken, dann blendet Windows in einem Dialogfenster die Frage "Möchten Sie die Einrastfunktion aktivieren?" ein. Verantwortlich dafür ist das Programm "C:\Windows\ System32\sethc.exe". Ein Angreifer könnte die Hintertür einrichten, indem er Ihren Rechner zuerst mit einer Linux-Boot-CD ohne Abfrage von Zugangsdaten startet. Dann ersetzt er die Datei "sethc. exe" durch die Windows-Kommandozeile "cmd.exe". …weiterlesen


Tipps & Tricks: Internet / E-Mail PC-WELT 3/2013 - Die Lösung: Setzen Sie "browser. search.openintab" auf "true" - schon öffnet sich für jede Anfrage, die Sie über das Firefox-Suchfeld starten, ein neuer Tab. Internet-Browser / E-Mail So sieht Gmail (fast) wie Outlook aus Der Maildienst Gmail ist auch dann schnell und zuverlässig, wenn man ihn über den Internet-Browser nutzt. Jetzt lässt sich auch hier eine Drei-Spalten-Ansicht für Mails einstellen. So sieht die Weboberfläche von Gmail schon fast wie Outlook aus. …weiterlesen


iPad serienreif iPhone Life 4/2011 - Die drei Buchstaben VPN sorgen für eine Anbindung des heimischen Rechners an ein amerikanisches Netzwerk (siehe Kasten auf Seite 109). Über eine getunnelte Verbindung unter dem großen Teich, wird der Rechner erst in den USA im Internet angemeldet und bekommt eine neue IP-Adresse zugewiesen. Passende TV-Apps Die US-amerikanische IP-Adresse bietet bei der Mediennutzung weitere Vorteile. Auch auf den Webseiten der TV Sender NBC.com oder ABC.com findet man komplette Serienfolgen. …weiterlesen


10 FTP-Programme im Vegleich MAC LIFE 12/2009 - Als Standard für die Bearbeitung aller Dateitypen öffnet sich über Open in Default App das Programm TextEdit (bei den Preferences lässt sich auch ein anderes Programm festlegen). Transmit Anfang Juni hat Panic eine neue Version 4 von Transmit für Oktober angekündigt, leider konnte bis zum Redaktionsschluss kein Beta-Release bereitgestellt werden. Vermutlich wird es im letzten Quartal 2009 auch noch keine überarbeitete Version 4 geben. …weiterlesen


Tipps & Tricks PC Magazin 10/2013 - Damit beim Systemstart nicht der letzte Benutzer sondern alle eingerichteten Benutzer parallel in der Auswahl angezeigt werden, bearbeiten Sie die Systemregistrierung. Tragen Sie zum Hierarchiezweig HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Win dows\CurrentVersion\Authentication\LogonUI\ UserSwitch zum Schlüsselnamen Enabled den Wert 1 ein. Die Einstellung wird nach dem nächsten Systemstart standardmäßig automatisch wieder auf den Wert 0 zurückgesetzt. …weiterlesen


Die besten Browser-Tipps PC-WELT 9/2013 - Möchten Sie dieses Risiko nicht eingehen, deaktivieren Sie einfach die "Sitzungs-Wiederherstellung", indem Sie nun "browser.sessionstore.resume_from_crash" auf "false" setzen. Chrome Tabs "anheften": Wie bei Firefox lassen sich geöffnete Registerkarten (Tabs) in der Tab-Leiste fixieren. Dadurch verhindern Sie, dass Sie diese versehentlich schließen. Darüber hinaus werden Sie beim Browser-Start automatisch geladen. …weiterlesen


Tipps & Tricks PC-WELT 5/2013 - Eine unkomplizierte Methode zur Fernsteuerung eines anderen PCs über das Internet bietet Google mit seinem Internet-Browser Chrome und der Erweiterung Google Remote Desktop. So geht's in fünf Schritten: 1. Bitten Sie Ihren Bekannten, den Browser Google Chrome zu installieren. 2. Senden Sie ihm den Link zur Erweiterung Google Remote Desktop, damit er diese installiert. Dafür muss er sich, falls noch nicht geschehen, bei Google anmelden. …weiterlesen


Auf den Content kommt es an Internet Magazin 8/2013 - Webdesigner ersparen es sich damit, derartige Derivate aufwendig manuell zu erstellen. Wird die Optik des Haupt-Templates später angepasst, korrigiert Joomla das Look-and-Feel der Erweiterungen und Templates automatisch. Joomla ist mit einer Volltextsuche ausgestattet, unterstützt die Suchmaschinenoptimierung und barrierefreie Sites. Unterm Strich ein benutzerfreundliches CMS, mit dem sich mittelgroße Webauftritte effizient umsetzen lassen. …weiterlesen


Ein individuelles Webportfolio gestalten Der Webdesigner Nr. 6 (September/Oktober 2012) - Platzieren Sie links unterhalb der Linie Ihr Copyright in der Schriftart Tahoma mit den Einstellungen 11Pt, Regular und Ohne. Daneben können Sie außerdem Ihre Qulifikationen, gewonnenen Preise oder Ähnliches platzieren. Zudem haben wir einen Link zur Facebook-Fanpage integriert. Bildbereich: Die Details Jetzt wird es Zeit für die Details. Beginnen wir mit Ihren Bildern. Wählen Sie einen Thumbnail aus, erstellen Sie ein Rechteck derselben Größe und füllen Sie dieses bei 70 % mit Schwarz. …weiterlesen


Internet-Tipps com! professional 12/2012 - Währenddessen können Sie etwa schon die nächste E-Mail schreiben oder in den Kalender wechseln. Einzige Voraussetzung ist, dass Sie während des Versendens bei Google Mail angemeldet bleiben. INTERNET EXPLORER AB VERSION 10.0 Browser starten mit letzter Sitzung Der IE startet auf Wunsch automatisch mit den zuletzt geöffneten Webseiten. Dazu klicken Sie auf das Zahnradsymbol und dann auf "Internetoptionen". …weiterlesen