Gut (2,0)
5 Tests
Sehr gut (1,4)
150 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

IK Multimedia iRig MIDI im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Für iRig MIDI sprechen neben kompakteren Abmessungen dessen zusätzliche Anschlüsse: Über ein mitgeliefertes (sehr kurzes) Kabel lässt sich ein Apple-Netzteil anschließen, um das iOS-Gerät mit Strom zu versorgen. ...“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 5,5 von 6 Punkten

    „... Die Vorteile: Kompatible Apps arbeiten auf Anhieb mit dem Knirps zusammen, der Aufwand an Verkabelung ist überschaubar und dank Thru Port finden virtuelle Klangerzeuger, Touchscreen-Controller und reale Hardware sinnvoll zusammen. Zudem wirkt das Interface technisch durchdacht und grundsolide verarbeitet. ...“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Mit dem kompakten Midi-Interface iRig MIDI ist der Aufwand an Verkabelung überschaubar. Dank Thru-Port finden virtuelle Klangerzeuger, Touchscreen-Controller und reale Hardware sinnvoll zusammen. Ein großes Plus dürfte die iOS-App namens Sampletank Free sein, mit dem man unverzüglich starten kann. Wir sind sicher: Diese technisch durchdachte Lösung wird sich im Studio verankern.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Best Buy“ (4 Sterne)

    „Das iRig MIDI ist ein erstklassiges CoreMIDI-kompatibles iTouch MIDI-DIN Interface, das nicht nur voll und ganz in der Praxis überzeugt, sondern auch zeigt, dass sich IKM sinnvolle Gedanken gemacht haben. Ja, die kleine USB-Buchse macht den Unterschied, denn durch sie wird in dieser Preisklasse das uneingeschränkte Arbeiten mit dem iPad und MIDI-Hardware überhaupt erst möglich. ...“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Sounds kommen zwar nicht an gute Libraries für Computer heran, vor allem die Pianos klingen aber ansprechend. iRig MIDI kann damit punkten, dass das iOS-Gerät auch bei längeren Sessions durchhält. ...“

zu IK Multimedia iRig MIDI

  • IK Multimedia iRig Midi 2, MIDI Interface für Apple iOS mit Lightning Connector
  • IK Multimedia iRig MIDI 2 241272
  • IK Multimedia iRig MIDI Interface für iPhone,
  • IK Multimedia iRig Midi 2 Lightning/USB MIDI-Interface für iPhone,
  • IK Multimedia MIDI Interface iRig Midi 2
  • IK Multimedia MIDI Interface iRig Midi 2

Kundenmeinungen (150) zu IK Multimedia iRig MIDI

4,6 Sterne

150 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
104 (69%)
4 Sterne
18 (12%)
3 Sterne
7 (5%)
2 Sterne
9 (6%)
1 Stern
10 (7%)

4,3 Sterne

149 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema IK Multimedia iRig MIDI können Sie direkt beim Hersteller unter ikmultimedia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Test: iRig MIDI

Beat - Software Damit man mit dem MIDI-Interface sofort loslegen kann, liefert IK Multimedia gleich zwei nützliche Apps dafür aus: zum einen natürlich einen rudimentären MIDI-Sequenzer namens iRig MIDI Recorder Free, mit dem sich – ähnlich wie beim Mitbewerber Line 6 – MIDI-Noten, Program-Change-Messages oder Controller-Daten aufzeichnen und wiedergeben lassen. Die Tracks kann man dann später via WiFi, E-Mail oder iTunes-File-Sharing als SMF exportieren. …weiterlesen

Mit MIDI aufgeriggt

c't - Ein spezieller MIDI-Adapter für iOS-Geräte soll besser als die Kombination aus Kamera-Adapter und MIDI-Kabel sein. …weiterlesen

MIDI-Adapter

Mac & i - Ein spezielles Gerät für iOS-Geräte soll besser sein als die Kombination aus Kamera-Adapter und MIDI-Kabel. …weiterlesen

iRig MIDI

iPad Life - Testobjekt war ein Audio-Interface. Die Zeitschrift iPad Life vergab 4 von 5 Sternen. …weiterlesen