HTC Mini im Test

(Weiteres Handy-Zubehör)
Mini Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Mini

Ein Handy fürs Handy

Eines muss man den Asiaten lassen: Erfinderisch sind sie ja. Speziell, wenn es darum geht, scheinbar perfekte Elektronik noch etwas perfekter zu gestalten. Gelegentlich wird dabei aber auch ein wenig übers Ziel hinausgeschossen. Diesen Gedanken bekommt man zumindest, wenn man das HTC Mini betrachtet. Denn dabei handelt es sich tatsächlich um eine Fernbedienung für das HTC Butterfly, das neue Highend-Smartphone des Herstellers. Die Verbindung zwischen beiden Geräten wird per Bluetooth hergestellt.

Eine Fernbedienung, die etwas üppiger ausfällt...

Die Ironie daran ist, dass die Mini-Fernbedienung gar nicht so mini ausfällt. Vielmehr sieht sie optisch selbst wie ein einfaches Einsteiger-Handy aus. Wie ein ausgesprochen billiges, schlechtes Einsteiger-Handy. Das Online-Magazin „Unwired View“ zeigt ein Bild des Gerätes neben dem HTC Butterfly und kommentiert dies mit den Worten: „This sounds like a completely pointless gimmick, to be honest,...“ (Das klingt, um ehrlich zu sein, nach einem völlig nutzlosen Spielzeug.) Und dieser Sichtweise kann man sich wohl anschließen.

Telefonate, SMS und die Kamera fern vom Handy kontrollieren

Die Fernbedienung soll es ermöglichen, Telefonate damit zu führen, SMS-Nachrichten zu versenden, Fotos zu schießen oder Musik abzuspielen. Es handelt sich also buchstäblich um ein Handy fürs Handy, wenngleich natürlich alles in Wirklichkeit mit dem Butterfly abgewickelt und nur durch das Mini gesteuert wird. Doch so richtig will sich einem nicht erschließen, warum man dieses Gerät benötigen sollte – schließlich kann ich genauso gut einfach mein Butterfly in die Hand nehmen? Wenn das Mini wenigstens wirklich nur so groß wäre wie ein kleiner Schlüsselanhänger...

Dürfte eher Lacher provozieren

In der Form jedoch ist das Mini vollkommen witzlos und dürfte allenfalls die Lacher der Umgebung provozieren. Dennoch könnte es die HTC Mini auch nach Europa schaffen, denn HTC verkauft seine Produkte grundsätzlich weltweit, sofern es sich nicht ausdrücklich um Provider-Bundles handelt. Das ist hier aber nicht der Fall, wenngleich die Fernbedienung zusammen mit dem Butterfly verkauft werden soll. Als Startland wird China genannt, lassen wir uns mal überraschen, wie gut da die Verkäufe laufen.

zu HTC Mini

  • IK Multimedia IP-IKLIP-AV-IN Handy-Stativhalterung

    iKlip A / V ist die erste Halterung für professionelle Audio - und Video - Aufnahmen mit dem Smartphone. ,...

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Mini können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kabellos mit Bluetooth

PC-WELT 4/2011 Plus - Wer seine E-Mail-Korrespondenz gerne unterwegs über das Smartphone erledigt, kann die Tipparbeit auch bequem per Bluetooth-Tatstatur erledigen. Die Auswahl reicht hier von der schicken Mini- bis zur praktischen Roll-Tastatur aus Silikon. Und es ist noch lange nicht Schluss: Zunehmenden findet sich Bluetooth-Technik auch in Verstärkerb, TV-Geräten, Druckern und Autos. In Zukunft ist also mit noch mehr praktischen Bluetooth-Anwendungen zu rechnen. …weiterlesen