Hoya Variable Density Filter (77 mm) 1 Test

Variable Density Filter (77 mm) Produktbild
Sehr gut (1,0)
Gut (1,6)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Neu­t­ral­dich­te­fil­ter
  • Fil­ter­größe 77 mm
  • Mehr Daten zum Produkt

Hoya Variable Density Filter (77 mm) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    Stärken: kontinuierliche Lichtmengenreduzierung; ohne Farbstiche; kein Schärfeverlust.
    Schwächen: X-förmige Abschattung bei maximaler ND-Stufe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Hoya Variable Density Filter (77 mm)

zu Hoya Variable Density Filter (77mm)

  • Hoya »Variable Density 77mm Grau-Vario Filter« Objektivzubehör
  • Hoya Variable Density 77mm
  • Hoya 77 mm Variable Density II HO-VD77II
  • Hoya Variable Density Filter
  • Hoya Variable Density 77mm Grau-Vario Filter
  • Hoya Variable Density ND 3-400 Filter (77 mm, ND- / Graufilter),
  • Hoya Variable Density Filter (77mm)
  • Hoya Variable Density Filter (77mm)
  • Hoya Variable Density Filter (77mm)

Kundenmeinungen (809) zu Hoya Variable Density Filter (77 mm)

4,4 Sterne

809 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
566 (70%)
4 Sterne
121 (15%)
3 Sterne
65 (8%)
2 Sterne
24 (3%)
1 Stern
40 (5%)

4,4 Sterne

809 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Stu­fen­los ein­stell­ba­rer ND-​Fil­ter mit eini­gen Ein­schrän­kun­gen

Stärken

  1. einfache Handhabung
  2. stufenlos verstellbare Dichte-Filterung

Schwächen

  1. leichte Farbverschiebung
  2. X-Schatten bei hoher ND-Einstellung
  3. Kontrastverlust und Polarisationsfilter-Effekt
  4. nicht für Weitwinkelobjektive geeignet

Wie gut dunkelt der variable ND-Filter ab?

In minimaler Stellung beträgt die Reduzierung der Lichtmenge 1,5 Blendenstufen. Stufenlos und sehr gleichmäßig kann man den vorderen Ring auf die maximale Verdunklung einstellen. Diese entspricht dann 9 Blendenstufen, also einem ND512. Allerdings treten auf dieser Stellung ein deutlicher Kontrastverlust und ein kreuzähnlicher Schatten über dem gesamten Bild hervor.

Dieses Phänomen zeigen mehr oder weniger alle variablen ND-Filter. Es ist technisch begründet, da zur Reduzierung der Lichtmenge zwei Polfilter gegeneinander verdreht werden. Auch wenn das keinen Produktfehler darstellt, ist der Filter in dieser Verdunklungsstufe nicht zu gebrauchen. Zudem erzeugt der Filter je nach Einstellung die für Polfilter typischen Effekte, wie das Entspiegeln von Wasser- oder Glasoberflächen sowie die Erhöhung des Farbkontrasts. Das ist nicht immer gewünscht und lässt sich mit diesem Filter auch nicht gut kontrollieren.

Welche Alternativen habe ich zu diesem Kamera-Filter?

Etwas besser wird der Tiffen Variable 77mm ND-Filter bewertet, aber auch dieser zeigt die oben genannten Einschränkungen. Für den anspruchsvollen Gebrauch sind variable ND-filter nicht zu empfehlen, da die Nachteile die Vorteile überwiegen. Für gut zu kontrollierende Bildergebnisse sind Standard-ND-Filter die beste Wahl, wie zum Beispiel der Manfrotto Rundfilter ND64.

von Ben

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Hoya Variable Density Filter (77 mm)

Typ Neutraldichtefilter
Filtergröße 77 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Hoya Variable Density Filter (77mm) können Sie direkt beim Hersteller unter hoyafilter.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf