• Gut 2,5
  • 0 Tests
  • 56 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,5)
56 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Stau­b­auf­nahme: Mit Beu­tel
Staub­ka­pa­zi­tät: 4,5 l
Betriebs­art: Netz
Geeig­net für: Tier­be­sit­zer, All­er­gi­ker
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Pure Power U 3484

Mit zusätz­li­chem extra lan­gen Saug­schlauch

Hoover Pure Power U 3484: Bürstsauger sind in der Regel definitiv eher dafür ungeeignet, zum Beispiel Treppenstufen oder höher gelegene Stellen zu saugen. Der Pure Power U 3484 ist in dieser Hinsicht jedoch eine der großen Ausnahmen. Zum Lieferumfang des Geräts aus dem renommierten Hause Hoover gehört nämlich nicht nur ein Saugschlauch. Dieser fällt sogar extra lang aus und reicht damit gleich über mehrere Treppenstufen.

Ausstattung auf Teppichböden ausgerichtet

Wie bei jedem Stielstaubsauger mit Bürstfunktion ist auch der Hoover natürlich primär für das Saugen von Teppichböden gedacht. Die in die Bodendüse integrierte Bürstenwalze ist nämlich dafür wie geschaffen, sie holt aufgrund des Bürstenkranzes sowie einer zusätzlichen Klopffunktion aus den Fasern eines Teppichs mehr Staub und Schmutz heraus als eine normale Bodendüse. Die Bürsten selbst werden dabei von einem separaten Elektromotor angetrieben und nicht, wie bei den sogenannten Turbobürsten, mit dem einige „normale“ Staubsauger ausgerüstet sind, über den Luftstrom. Das hat zur Folge, dass die Walze auch bei einem höheren Widerstand von Seiten des Teppichs in ihrer Rotationsgeschwindigkeit und damit Effizienz nicht nachlässt. Erfahrungsgemäß bieten Bürstwalzen vor allem auf kurzflorigen Teppichen definitiv einen Mehrwert, auf langflorigen ist dagegen Vorsicht angesagt – aber mit dieser Teppichform kommt kaum ein Staubsauger zurecht. Die Bürsten speziell des Hoover haben andererseits den Nachteil, dass sie auf Hart-/Glattböden Staub und Schmutz eher aufwirbeln als einsaugen. Die Anschaffung empfiehlt sich daher streng genommen nur, wenn in der Wohnung fast ausschließlich Teppichböden ausliegen. Eine Ausnahme stellen Treppenstufen dar. Es wäre natürlich ein Unding, den fast sieben Kilogramm schweren Hoover über die Treppe von Stufe zu Stufe zu schleppen. Viel leichter geht das saugen mit dem Saugschlauch, der satte vier Meter misst. Mit ihm können zudem kleinere Hartbodenflächen, Ecken und Kanten – eine Schwachstelle der voluminösen Bodendüse – oder auch höher gelegene Stellen gut gesaugt werden.


Fazit

Weitere Ausstattungsmerkmale wie etwa der große Staubbeutel (4,5 Liter) und Aktionsradius (10 Meter) sowie der HEPA-Filter tragen zusätzlich zur Attraktivität des Hoover bei, der außerdem in den Kundenrezensionen ein insgesamt betrachtet recht gutes Erscheinungsbild abgibt. Allerdings werfen die Hinweise einiger Kunden auf Verarbeitungsmängel sowie frühzeitige Materialermüdung auch einen Schlagschatten, der nicht übersehen werden sollte, bedeuten sie doch, dass der Hoover bei intensiver Nutzung keine allzu lange Lebenszeit haben könnte. Die Zahl dieser kritischen Stimmen ist jedoch noch nicht so groß, um zumindest zum jetzigen Zeitpunkt eine komplette Abstrafung des Staubsaugers zu rechtfertigen, der übrigens mit rund 130 EUR (Amazon) für einen Bürstsauger erfreulich erschwinglich ist.

Kundenmeinungen (56) zu Hoover Pure Power U 3484

3,5 Sterne

56 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
16 (29%)
4 Sterne
20 (36%)
3 Sterne
5 (9%)
2 Sterne
11 (20%)
1 Stern
4 (7%)

3,6 Sterne

55 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Preis Leistungsverhältnis gut

    von 321
    • Nachteile: Staubbeutel, welche ständig zerreißen
    • Geeignet für: Tierhaare, alle Bodenbeläge, Wischböden

    Ich habe diesen Staubsauger 2 Jahre. Die Saugleistung ist super.
    Der Staubsauger ist Ok, das einzige was stört: wenn man mit dem Schlauch saugt und am Staubsauger zieht dann fällt er regelmäßig.
    Der einzige Nachteil an diesem Staubsauger sind die Papiertüten, welche schon sehr teuer sind und dann auch noch nach ein paar Tagen regelmäßig unten reißen und der Sauger dann den Staub raus bläst.
    Ich kann diesen Staubsauger nicht empfehlen wegen dem hohen Verbrauch an Staubbeuteln.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hoover Pure Power U 3484

Leistungsaufnahme 1800 W
Gewicht 6900 g
Staubaufnahme Mit Beutel
Staubkapazität 4,5 l
Betriebsart Netz
Reinigungsart Trocken
Typ Bürstsauger
Ausstattung
  • HEPA-Filter
  • Saugkraftregulierung
Düsen / Bürsten
  • Elektrobürste
  • Saugpinsel / -bürste
  • Polsterdüse
  • Fugendüse
Aktionsradius 10 m
Geeignet für
  • Allergiker
  • Tierbesitzer

Weiterführende Informationen zum Thema Hoover Pure Power U 3484 können Sie direkt beim Hersteller unter hoover.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Thomas Bravo 20Thomas Multi Clean X7 Aqua PlusThomas Super 30 SSebo Felix 3Zehnder-Pumpen USS 3000Thomas Aqua+ Multi Clean X 10ParquetHoover Globe GL71GL84Hoover DustManager DM71_DM01Sebo Automatic X4Dyson Small Ball