Honeywell HZ-500E

ohne Endnote

0  Tests

3  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anzahl der Heiz­stu­fen 3
  • Maxi­male Heiz­leis­tung 2000 W
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Schnelle Wärme

Der HZ500E fackelt nach dem Einschalten nicht lange, sondern heizt sich ziemlich schnell auf und gibt auch anschließend jede Menge warme Luft ab. Trotzdem soll sich der aus dem Hause Honeywell stammende Heizlüfter nur bedingt dafür eignen, ganze Räume aufzuwärmen, zumindest, falls sie etwas größer sind.

Für Badezimmer geeignet

Wer sein Badezimmer nicht immer auf einer wohlig-warmen Temperatur hält oder zum Beispiel nachts die Heizung zurückdreht, kann aus dem Heizlüfter von Honeywell viel Nutzen ziehen. Denn das Gerät liefert bereits nach sehr kurzer Zeit einen warmen Luftstrom ab, der am besten direkt auf die Duschkabine gerichtet wird. Da der Honeywell nach IP 21 sicher gegen Spritzwasser und Wassertropfen geschützt ist, darf er ohne Bedenken in Nassräumen benutzt werden. Die gezielte Ausrichtung empfiehlt sich deswegen, weil der Ventilator nicht gerade von der stärkeren Sorte sein soll. Der Heizlüfter hat daher eher Mühe damit, die Raumluft effektiv umzuwälzen und anzuwärmen. Auf kurze Distanz jedoch ist die Heizleistung ohne Makel. Dank einer zusätzlichen Spezialhalterung kann das Gerät außerdem an der Wand montiert werden. In diesem Fall sollte ebenfalls darauf geachtet werden, dass dies nicht zu weit weg geschieht, ansonsten verpufft die Wirkung des Heizlüfters viel zu schnell.

Weitere Ausstattungsmerkmale

Die relativ schwache Ventilatorleistung bringt auf der anderen Seite den Vorteil mit sich, dass der Heizlüfter zu den leiseren Modellen am Markt gehört. Es spricht daher nichts dagegen, ihn im Wohnzimmer oder bei einer geselligen Kaffeerunde im Wintergarten einzusetzen und sich in unmittelbarer Nähe zu ihm aufzuhalten. Sonderlich störend sind die Betriebsgeräusche nämlich nicht. Die Heizleistung wiederum kann in drei Stufen geregelt werden, also eine mehr als viele andere Geräte seines Größe und Art. Darüber hinaus verfügt er über einen Thermostat, dessen Drehregler allerdings, wie meistens übrigens, nicht mit einer Temperaturskala versehen ist. Wer genau herausfinden will, bei welcher Einstellung der Honeywell auf 20 oder 22 Grad hochheizt, muss anfangs etwas herumexperimentieren.

Auf den Punkt gebracht

Wie so viele Heizlüfter eignet sich der Honeywell eher für den gelegentlichen Einsatz, wenn kurzfristig und für einen überschaubaren, kurzen Zeitraum Bedarf nach einer warmen Brise besteht. Als Heizgerät für ganze Räume mit einer Fläche von mehr als 15 Quadratmeter etwa ist er dagegen tendenziell überfordert. Die schnelle Aufheizzeit sowie die hohe Wärmeabgabe sprechen wie auch die gute Verarbeitung für eine Anschaffung, die momentan mit rund 50 EUR (Amazon) zu Buche schlägt.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

zu Honeywell HZ-500E

  • HONEYWELL HZ 500 E Heizlüfter (2000 Watt, Raumgröße: 65 m³)

Kundenmeinungen (3) zu Honeywell HZ-500E

4,0 Sterne

3 Meinungen in 2 Quellen

4,0 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Honeywell HZ-500E

Anzahl der Heizstufen 3
Maximale Heizleistung 2000 W

Weiterführende Informationen zum Thema Honeywell HZ-500E können Sie direkt beim Hersteller unter honeywell.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf