Hörmann Ecostar Plus

ohne Endnote

0  Tests

2  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren

Lei­ser und effi­zi­en­ter Gara­gen­öff­ner

Manchmal lohnt sich doch ein Blick ins gehobene Preissegment: Während die billigen Garagenöffner im Preissegment von bis zu 100 Euro bei den Kunden weit überwiegend gemischte Gefühle auslösen, kann der 200 Euro teure Hörmann Ecostar Plus nahezu ausschließlich Lob einfahren. Das liegt vor allem daran, dass mit dem höheren Kaufpreis auch eine höhere Verarbeitungsqualität und eine gänzlich andere Mechanik zum Einsatz kommt, welche für Probleme weniger anfällig ist.

Denn der Ecostar Plus ist mit einem hochwertigen Zahngurt-Antrieb ausgestattet, der gegenüber der sonst üblichen Kette gleich mehrere Vorteile bietet: Zum einen entfällt das beständige Einfetten und Ölen einer Kette, zum anderen läuft der Zahngurt erheblich ruhiger und ist auch nicht so stark von den Witterungsbedingungen abhängig (Dehnung / Kontraktion). Darüber hinaus fährt das Garagentor dank eines Zahngurtes nahezu lautlos auf, während es bei Kettenvarianten nicht selten zu einem beständigen Quietschen und Rasseln kommt.

Und der Ecostar Plus bietet noch weitere Vorteile: Eine Abschaltautomatik zum Schutz vor Einklemmen oder dem Beschädigen von Hindernissen ist zwar mittlerweile selbst bei billigen Garagenantrieben recht verbreitet, gleichwohl muss diese manuell eingestellt und immer mal wieder nachjustiert werden, wenn beispielsweise ein Stromausfall die abgespeicherten Werte wieder gelöscht hat. Nicht so hier: Das Gerät ist selbstüberprüfend und selbstjustierend. Darüber hinaus liefert ein Spot nach dem Öffnen automatisch Licht und schaltet sich auch nach drei Minuten wieder automatisch ab.

Die Nutzer zeigen sich entsprechend zufrieden mit dieser Garagentorlösung. Dank 700 Newton Zugkraft soll sie auch schwerere Tore leise und zügig bewegen können – mit 13 Zentimetern je Sekunde ist das Tor spürbar schneller als Billigmodelle mit meist nur 8 bis 9 Zentimetern je Sekunde. Nicht zuletzt erfreuen die niedrigen Energiekosten. Während einfachere Anlagen schnell mal 20 bis 30 Watt im Stand-by-Betrieb verbrauchen können, sollen es bei der 200 Euro teuren (Amazon) Hörmann-Anlagen nur unter 5 Watt sein. Das zahlt sich auf Dauer auch aus.

von Janko

Kundenmeinungen (2) zu Hörmann Ecostar Plus

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf