Fluid Film AR 1l Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    43  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
43 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kor­ro­si­ons­schutz
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Fluid Film AR 1l

Fluid Film AR: Rost­schutz­fett für mehr als 10 Jahre

Das etwas festere Produkt aus dem Fluid Film-Rostschutzprogramm hat ungefähr die Konsistenz von zähem Honig. Es ist eine Hohlraumkonservierung, die etliche Jahre übersteht. Sie eignet sich aufgrund ihrer fehlenden Fließeigenschaften weniger, um schon vorhandene Rostansätze zu durchdringen, sondern eher, um vorbehandelte oder glatte Oberflächen lange vor korrosiven Einflüssen zu schützen.

Hohe Schichtdicken möglich

Ein wenig verwirrend ist die Namensgebung bei Fluid Film schon: Das Produkt sollte nicht verwechselt werden mit dem Mittel AS-R aus der Sprühdose, denn das AS-R ist wesentlich dünnflüssiger. Mit dem AR hingegen sind höhere Schichtdicken möglich, und es ist auch für den Schutz senkrechter Flächen besser geeignet. Diese guten Langzeit-Eigenschaften gehen bei allen Produkten dieser Konsistenz aber auf Kosten der Kriechfähigkeit. In dieser Disziplin sind die dünnflüssigeren Mittel im Vorteil, die dafür wiederum nicht so standfest sind.

Zwei-Schichten-System

In einem Test einer Oldtimer-Fachzeitschrift mit angerosteten Testkästen wurde daher das AR in Kombination mit dem ölig-dünnen Fluid Film Liquid A verwendet. Dabei wurden die Mittel aber nicht gemischt, sondern zuerst wurde das dünnere Mittel eingesetzt, um den Rost möglichst vollständig zu durchtränken. Anschließend folgte das AR, um eine widerstandsfähige Beschichtung zu erzielen. Diese Methode hat sich in der Praxis über mehrere Jahre als wirkungsvoll erwiesen. Zwar reichte es nicht ganz zum Testsieg, aber besonders für Selbstanwender empfiehlt sich die Abfolge von zwei Mitteln, die beide bei Zimmertemperatur zu verarbeiten sind, als einfach und praktikabel. Ohne Rost kann auf eine Vorbehandlung mit dem Kriechöl Liquid A auch verzichtet werden, dies ist im Einzelfall durch einen Blick in die Hohlräume vorher abzuklären.

Stammt aus der Seeschifffahrt

Da es sich bei dem AR um ein lösungsmittelfreies Produkt handelt, ist ein Verspröden oder Austrocknen, wie es bei Wachsen zu erwarten ist, nicht zu befürchten. Im Normalfall wird mit AR ein Rostschutz von mehr als 10 Jahren möglich, also über einen Zeitraum, der für den durchschnittlichen Autobesitzer mehr als ausreichend ist. Die Fluid Film-Produkte stammen ursprünglich aus der Seeschifffahrt und werden in Ballastwassertanks zum Schutz gegen Salzwasser eingesetzt. Eine 1-Liter-Dose AR, welches am besten gepinselt wird, aber auch gespritzt werden kann, ist für rund 15 EUR erhältlich (Amazon).

zu HODT Korrosionsschutz Fluid Film AR 1l

  • Fluid Film 2 x Liquid AR 1 Liter
  • Fluid Film Liquid AR 1 Liter

Kundenmeinungen (43) zu HODT Korrosionsschutz Fluid Film AR 1l

4,5 Sterne

43 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
30 (70%)
4 Sterne
8 (19%)
3 Sterne
3 (7%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (7%)

4,5 Sterne

43 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu HODT Korrosionsschutz Fluid Film AR 1l

Anwendung
Typ Korrosionsschutz

Weiterführende Informationen zum Thema HODT Korrosionsschutz Fluid Film AR 1l können Sie direkt beim Hersteller unter fluidfilm.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: