Ausreichend (4,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fett­säu­ren­prä­pa­rat
Mehr Daten zum Produkt

Heilusan Omega-3 Kapseln im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“

    25 Produkte im Test

    Das Präparat enthält die gängigen Omega-3-Fettsäuren Docosahexaen- und Eicosapentaensäure, die aus Lachs und Seefischen gewonnen wurden. Es kam zu einer Abwertung der Inhaltsstoffergebnisse, aufgrund des enthaltenen Fischöls und der nicht nachgewiesenen Wirksamkeit bei gesunden Menschen. Daher lautete die Beurteilung der Inhaltsstoffe „ausreichend“. Das Teilergebnis weitere Mängel wurde für „gut“ erachtet, wobei man die Belastung der Verpackung mit PVC und chlorierten Kunststoffen monierte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Heilusan Omega-3 Kapseln

zu Heilusan Omega3 Kapseln

  • OMEGA-3 Kapseln 250 St
  • Espara GmbH OMEGA 3 Kapseln 1 g 7401435
  • OMEGA-3 Kapseln 250 St.
  • OMEGA-3 Kapseln 250 St
  • OMEGA-3 Kapseln 250 St
  • Espara GmbH Omega-3 Kapseln 250 St 06722094
  • Espara GmbH OMEGA 3 06722094
  • Espara GmbH OMEGA 3 06722094
  • Espara GmbH OMEGA 3 06722094
  • OMEGA-3 Kapseln 1 g 7401435

Datenblatt zu Heilusan Omega-3 Kapseln

Typ Fettsäurenpräparat

Weitere Tests und Produktwissen

Leere Versprechen

Stiftung Warentest - 60 rote, weiche "Kapseln um zu kauen", gefüllt mit Flüssigkeit; mit Wildfischöl (mit Omega-3-Fettsäuren), Vitaminen: E, A, D. Zweckbestimmung: Nahrungsergänzungsmittel für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren für "Ausgeglichenheit und Konzentration". Versprechen: "Die erste Omega-3-Nahrungsergänzung mit spezieller Formel" für Ausgeglichenheit und Konzentration. Für Kinder, die "nicht ausreichend Fisch essen". …weiterlesen

Fett verzichtbar

ÖKO-TEST - Omega-3-Fettsäuren gelten als Wunderwaffen ... gegen erhöhte Blutfettwerte ... Für gesunde Menschen haben die Kapseln mit Fisch- und Leinöl keinen Nutzen.Testumfeld:Im Vergleich der Öko-Test befanden sich 25 Blutfettsenker, 4 davon sind Arzneimittel, die restlichen 21 Präparate gehören zu den Nahrungsergänzungsmitteln. Das Gesamturteil reichte von „sehr gut“ bis „ungenügend“. Für die Bewertung der Arzneimittel wurden die pharmakologische Begutachtung und die Ergebnisse aus der Betrachtung der Hilfsstoffe herangezogen. Bei den Nahrungsergänzungsmitteln dienten die maßgeblichen Inhaltsstoffe als Testkriterium. Das Gesamturteil konnte nicht besser als das schlechteste Teilergebnis lauten. Außerdem wurden alle Nahrungsergänzungsmittel aufgrund ihres zweifelhaften Nutzens für gesunde Menschen generell um 2 Noten abgewertet. …weiterlesen