Galactic 84 Super Light (Modell 2016/2017) Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Tou­ren
Vor­span­nung: Tip-​Rocker
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Head Galactic 84 Super Light (Modell 2016/2017) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „... Durch die Rocker-Spitze und den präzisen Camber unter dem Fuß erhält er Auftrieb und eignet sich für alle Terrains. Dazu kommen eine robuste, markante Sandwich-Cap-Konstruktion und eine Nanotech-Oberfläche, die beim Aufstieg die Ansammlung von Schnee auf den Ski verhindert: das ultimative Ticket für Fahrten quer durch das unberührte Backcountry.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Head Galactic 84 Super Light (Modell 2016/2017)

Passende Bestenlisten: Ski

Datenblatt zu Head Galactic 84 Super Light (Modell 2016/2017)

Einsatzgebiet Touren
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip vorhanden
Länge 156/163/170/177/184 cm
Taillierung 135-85-117 mm (177 cm)
Radius 15,6 m (177 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2016/2017
Material Kunststoff

Weiterführende Informationen zum Thema Head Galactic 84 Super Light (Modell 2016/2017) können Sie direkt beim Hersteller unter head.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Bretter, die die Welt bedeuten!

SNOW - FAZIT Ein Allrounder mit deutlichen Allmountain-Eigenschaften, für Fahrer, die einen fahrstabilen Ski suchen. Atomic CHARAKTERISTIK Der Ritual ist ein superbreiter Allmountain-Ski, ausgezeichnet ausbalanciert, spritzig und reaktionsschnell. Der Österreicher fährt sich überaus geschmeidig und ohne großen Kraftaufwand. Seine Wendigkeit beeindruckt, mit ihm hat man selbst in engen Couloirs Spaß. Kleine und mittlere Radien sind seine Sache. …weiterlesen

Powder ist erst der Anfang

SNOW - Natürlich ist ein Allrounder nicht so breit wie ein Ski der Big-Mountain-Kategorie. Insofern wird man damit auch nie so krass ins Surf-Gefühl kommen wie mit den breiteren Powderplanken. Aber seien wir mal ehrlich: Wie oft kommt man schon in den Genuss von meterhohem Powder direkt neben dem Lift? Denn eine lange Tour möchte man mit den bis zu fünf Kilogramm schweren Ski bestimmt nicht machen. Deswegen bleiben einem die coolsten Spots auch meistens verwehrt. …weiterlesen