Haage & Partner Directory Opus 10 im Test

(Dateimanager)
  • Gut 1,6
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Betriebssystem: Win 7, Win Ser­ver 2003, Win Vista, Win XP
Typ: Datei­ver­wal­tung
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Haage & Partner Directory Opus 10

    • c't

    • Ausgabe: 15/2011
    • Erschienen: 07/2011

    ohne Endnote

    „... Statt mehrere nacheinander begonnene Kopievorgänge parallel abzuarbeiten, nutzt Opus 10 eine Warteschlange, was das Kopieren oft deutlich beschleunigt. Der Packer hat 7-Zip als Plug-in aufgesaugt, ZIP-Dateien lassen sich mit AES verschlüsseln. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 13/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Seiten: 1

    „gut“ (2,28)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Wenn der Windows-Explorer ein VW Golf wäre, dann ist Directory Opus 10 ein Rolls Royce mit allen Extras, die man sich nur wünschen kann. Allerdings liegt auch der Preis auf hohem Niveau.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Die Funktionen von Directory Opus sind hilfreich und vielfältig, aber auch preislich spitze.“  Mehr Details

Datenblatt zu Haage & Partner Directory Opus 10

Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win Server 2003
  • Win 7
Typ Dateiverwaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Haage & Partner Directory Opus v10 können Sie direkt beim Hersteller unter haage-partner.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ordnung im Archiv

PLAYER 4/2012 (Oktober/November) - Dann ist schlagartig Schluss mit lustig und allem Komfort, den dateibasierte Musikwiedergabe mit sich bringt. Man verliert schnell den Spaß an der Sache, wenn man gewisse Musikstücke nicht findet oder fehlerhafte Einträge in einer intelligenten Playlist sind. Am besten gibt man sich von Anfang an etwas Mühe. Ich sage vielen Leute immer, dass es durchaus lohnenswert ist, wenn man sich dafür, dass man viele Jahre glücklich Musik hören kann, ein wenig Zeit im Vorfeld nimmt. …weiterlesen

Directory Opus 10

PC Magazin 7/2011 - Schiebung Der alternative Dateimanager Directory Opus unterscheidet sich insbesondere durch zwei Punkte von seinen Konkurrenten: Er klinkt sich tief ins System und ersetzt den WindowsExplorerkomplett. Und er bietet eine Vielzahl von Einstell- und Personalisierungsoptionen. In Version 10 hat der Hersteller die Benutzeroberfläche erneuert: Pfadleiste und Suchfeld befinden sich nun ganz oben und liegen besser im Blickfeld des Anwenders. …weiterlesen

Alternativen zum Finder

MAC easy 3/2010 - Interessant ist die Funktion zum stapelweise Umbenennen von Dateien und Ordnern. Auch mit allerlei bekannten und weniger bekannten Packformaten kommt der muCommander zurecht. Dateien lassen sich mit dem muCommander auch teilen oder zusammenfügen. Tabs können zwar nicht erstellt werden, dafür lassen sich Verzeichnisse als Favoriten kennzeichnen, was durchaus einen brauchbaren Ersatz für Tabs darstellt. Ungewohnt ist das Markieren von Dateien und Ordnern. …weiterlesen

Desktop vs. App

PCgo 6/2014 - Doch Files&Folders ist durchaus ein Ausprobieren wert und überzeugt vielleicht auch Kritiker von der Kachel-Oberfläche. Die Gratis-App bietet ebenso nützliche Funk tionen wie das Fenster "Dieser PC", hinter dem sich neuerdings der Windows-Dateimanager verbirgt. Pluspunkt für Files&Folders: Der App-Modus muss nicht jedes Mal verlassen werden, nur um beispielsweise ein paar einfache Dateiaufgaben zu erledigen. Apps vs. …weiterlesen

Haage & Partner - Directory Opus 10

Computer Bild 13/2011 - Wer am Computer arbeitet, sucht, verschiebt, kopiert, konvertiert, bennent um und sichert ständig Dateien. Das artet schnell in Stress aus, denn der Windows-Explorer ist dafür kein perfektes Werkzeug. Wer aber schon mal mit einem anderen Dateimanager auf der Festplatte des eigenen Computers unterwegs war, der weiß: Da geht noch mehr, viel mehr. Was das neue Directory Opus 10 drauf hat, zeigt der COMPUTERBILD-Test. …weiterlesen

Commander Data

Computer Bild 9/2010 - Auf der Enterprise hat Commander Data alle Festplatten souverän im Griff, aber er hat ja auch keinen Stress mit dem Windows-Explorer. Welcher Datei-Manager auf Ihrem PC für Übersicht sorgt, verrät der Test.Testumfeld:Getestet wurden vier Datei-Manager. Bewertungskriterien waren Ausstattung und Funktionen, Zusatzfunktionen, Bedienung und Service. Ein Produkt erhielt eine Abwertung für den Registrierungszwang, …weiterlesen