ohne Endnote

ohne Note

ohne Note

Gumotex Palava 400 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 20.03.2014 | Ausgabe: 2/2014 (April)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Palava 400 ist kein Boot für (mittel-) schweres Wildwasser, als Allrounder kommt er mit leichten Schwällen aber gut zurecht und mach auch auf stehendem Wasser eine gute Figur. Kleinere Mängel in der Ausstattung macht das Boot durch das exzellente Preis-Leistungs Verhältnis wett.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Gumotex Palava 400

Kundenmeinung (1) zu Gumotex Palava 400

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Gumotex Palava 400

Einsatzbereich
  • Wildwasser
  • See
  • Wandern / Touren
Eigenschaften Aufblasbar
Größe 2 Personen
Länge 4 m
Gewicht 17,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Gumotex Palava 400 können Sie direkt beim Hersteller unter gumotexboats.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Frische Luft

segeln - Endlich Saisonstart: Die ersten, wärmenden Sonnenstrahlen rufen geradezu nach den letzten Bootsarbeiten, um alsbald wieder aufs Wasser zu können. Aber dem erwartungsfrohen Gang durch das nasskalte Winterlager hinauf an Bord folgte ein ernüchternder Abgang ins Schiffsinnere: Ein eigentümlich erdiger Geruch stieg mir in die Nase. …weiterlesen

Kleine Welt der Inseln

REISE & PREISE - Die gehobene Kategorie beginnt bei € 100. In Russell ist das Preisniveau etwas höher, die Auswahl geringer. Paihia: Ein Backpacker Hostel mit familiärer Atmosphäre ist das »Bay Adventurer« an der Kings Road. Gemeinschaftsküche, Pool, Whirlpool, kostenlose Nutzung von Rädern und Kajaks (Tel. 0800112127, www.bayadventurer.co.nz, Dorm. ab € 10/Pers., EZ ab € 25, Apt. ab € 50). …weiterlesen

Prijon Enduro 450 - Allzweckwaffe mit Frachtlizenz

KANU-Magazin - Kajaks mit ähnlich guten Universaleigenschaften, wie sie der Enduro besitzt, gibt es einige, aber nur sehr wenige mit vergleichbar guter Eignung für Gepäckfahrten. Das Ladevolumen des Enduro 450 (154 Liter) entspricht immerhin dem des Prijon Touryak LV, der auf der Kanu-Magazin-Tagliamento-Tour 2014 mehr als nur seinen Eigen bedarf an Gepäck an Bord hatte, so sämtliche Kamera-Ausrüstung der mitreisenden Fotoreporter. …weiterlesen

Kanufahrer haben Oberwasser mit dem neuen ''kajak-Magazin''

Eine neue Zeitschrift für den Kajaksport ist dieses Jahr den Fluten entstiegen: das ''kajak-Magazin''. Das Magazin taucht vierteljährlich auf und richtet sich an Wassersportler, die ohne Motorenlärm ruhige Seen oder wilde Bergbäche erkunden möchten. Die Redakteure befahren dafür besonders interessante Gewässer in Deutschland und im näheren Ausland und berichten detailliert über ihre Eindrücke und Erfahrungen. Unter den ausgesuchten Touren finden sich auch immer wieder Geheimtipps: Beispielsweise die 750-Kilometer-Tour durch den Rügener Bodden, auf der der Wasserwanderer keinen Strand zweimal zu Gesicht bekommt – und die selbst Kanufahrer in Kanada neidisch machen dürfte. Die Reportagen über adrenalinsteigernde Wildwasserfahrten oder idyllische Seenlandschaften sind mit vielen großen Fotos illustriert, die das Fernweh wecken.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf