• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
  • 11 Meinungen
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
11 Meinungen
Anzahl der Heizstufen: 3
Maximale Heizleistung: 3000 W
Mehr Daten zum Produkt

Güde GEH 3000 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Mit 3 kW Heizleistung ist der GEH 3000 von Güde ideal geeignet, um in Hobbyräumen, Keller oder Garage für die Wunschtemperatur zu sorgen.“

zu Güde GEH 3000

  • Güde 85124 Elektroheizer GEH 3000

    max. Heizleistung: 3 kW Gebläseleistung: 280 m³ / h Stromaufnahme: 8, 7 A Netzleitung: 1, 4 m / H07RN - F, Gewicht: 6. ,...

  • Elektroheizer GEH 3000

    * 2 Heizstufen mit Ventilatorfunktion * Tragegriff * Überhitzungsschutz * Thermostat Einsatzgebiete : ,...

  • Güde Elektro Heizlüfter GEH 3000

    Der Leistungsstarke Güde Elektroheizer GEH 3000 mit einer Heizleistung von 1, 5kw - 3kW eignet sich optimal für Räume wo ,...

  • Güde Elektroheizer Heizgebläse Heizgerät Elektroheizung Bautrockner GEH 3000

    Güde Elektroheizer Heizgebläse Heizgerät Elektroheizung Bautrockner GEH 3000

  • Güde Elektroheizer Heizgebläse Heizgerät Elektroheizung Bautrockner GEH 3000

    Güde Elektroheizer Heizgebläse Heizgerät Elektroheizung Bautrockner GEH 3000

  • Elektroheizer GEH 3000 3kW 280 m³/h Heizgeräte Heizlüfter Bauheizer Haushalt TOP

    Elektroheizer GEH 3000 3kW 280 m³ / h Heizgeräte Heizlüfter Bauheizer Haushalt TOP

  • Güde 85124 Elektroheizer GEH 3000

    max. Heizleistung: 3 kW Gebläseleistung: 280 m³ / h Stromaufnahme: 8, 7 A Netzleitung: 1, 4 m / H07RN - F, Gewicht: 6. ,...

Kundenmeinungen (11) zu Güde GEH 3000

4,1 Sterne

11 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
7 (64%)
4 Sterne
2 (18%)
3 Sterne
1 (9%)
2 Sterne
2 (18%)
1 Stern
0 (0%)

3,9 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

5 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

GEH 3000

Elek­tro­hei­zer für Hob­by­kel­ler oder gegen feuchte Wände

Stärken

  1. heizt zuverlässig
  2. einfach zu bedienen
  3. Überhitzungsschutz, Thermostat und 3 Heizstufen
  4. kompaktes Gerät

Schwächen

  1. Regler ohne genaue Temperaturanzeige

Flexibler Einsatz

Dieser Heizlüfter eignet sich nicht nur zum Erwärmen von kleineren Hobbyräumen, sondern auch zur Bautrocknung von frisch verputzten oder feuchten Wänden. Seine kompakten Abmaße unterstützen zudem seinen flexiblen Einsatz an unterschiedlichen Orten.

Schnelles Aufheizen von kleinen Räumen

Der Güde-Heizlüfter arbeitet mit einem eingebauten Gebläse, das die Luft über die innen verbaute Heizspirale erwärmt und dann im Raum verteilt. Die Heizleistung ist stufenlos regulierbar. Leider fehlt am Regler eine Skala mit genauer Temperaturangabe. Grobe Orientierung geben nur die Angaben Minimum und Maximum. Erreicht das Gerät die eingestellte Temperatur, schaltet es sich automatisch ab. Über ein Thermostat wird die Raumtemperatur geprüft, sodass sich das Modell auch automatisch anschaltet, um die Zieltemperatur zu erreichen.

Hinweis: Luftstau vermeiden!

Damit der Bautrockner gut funktioniert, sollten keine Gegenstände das Gerät verdecken. Nur so kann die kältere Luft angesaugt und die warme Luft wieder abgegeben werden. Sonst greift der Sicherheitsmechanismus und das Gerät schaltet sich bei Überhitzung aus.

Datenblatt zu Güde GEH 3000

Anzahl der Heizstufen 3
Maximale Heizleistung 3000 W

Weiterführende Informationen zum Thema Güde GEH 3000 können Sie direkt beim Hersteller unter guede.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alles heiße Luft

Heimwerker Praxis 6/2016 - Güde hat seine Range von Heizlüftern überarbeitet. Insgesamt 5 Geräte stehen zur Auswahl. Die drei kleineren werden mit 230 V betrieben. Ein weiterer mit 400 V und das größte Modell mit Öl. Wir haben uns quasi die Mitte der Range zum Test ausgesucht.Getestet wurde ein Heizlüfter, der mit der Note 1,4 abschnitt. Für die Bewertung zog man die Kriterien Funktion, Bedienung und Ausstattung heran. …weiterlesen