• Sehr gut

    1,4

  • 0  Tests

    6935  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
6.935 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trag­ba­res Radio
Kanäle: Mono
Bat­te­rien: Ja
Netz: Ja
UKW (FM): Ja
Blue­tooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Sta­bi­ler Emp­fang für klei­nes Geld

Für rund 30 EUR bietet Grundig ein recht interessantes Mobil-Radio an. Es trägt den Namen Music 60 und punktet trotz der geringen Konditionen mit seinem stabilen Radioempfang - so zumindest die Aussage vieler Käufer auf Amazon.

Simple Basisausstattung

Angeboten wir das Radio in mehreren Farben: Weiß, Türkis, Silber, Rot, Grau und Braun. Es ist 25 Zentimeter breit, 14 Zentimeter hoch und sieben Zentimeter tief und bringt ca. 700 Gramm auf die Waage. Strom bezieht es klassisch aus der Steckdose oder aus vier 1,5 Volt-Batterien, wobei man Letztere wie üblich selbst besorgen muss. Soundtechnisch muss man sich mit Monoklang aus einem Lautsprecher begnügen, der sich mit 0,5 Watt RMS belasten lässt. Sender empfängt das Radio wie üblich auf UKW- und auf MW-Basis, die Frequenz wählt man dabei über ein analoges Zahlenband aus. Abgerundet wird die Ausstattung von einer Kopfhörerbuchse.

Weitgehend zufriedene Kunden

Vom Sound darf man sicher keine Wunderdinge erwarten, solide zu klingen scheint das Radio jedoch allemal. Das Gros der Kunden hat Spaß beim Musik hören - in dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit. Ebenfalls keine Probleme macht laut Netz-Community der Empfang. Nur eine Minderheit beschwert sich über Aussetzer oder lästige Knack- und Rauschgeräusche, die Mehrheit hingegen ist mit dem Empfang vollauf einverstanden. Vereinzelt gefällt Nutzern zudem die gute Batterielaufzeit (mehrere Tage) und die solide Verarbeitung, dafür könnte ihrer Ansicht nach die Lautstärkeregelung etwas differenzierter sein.

Hält man sich die geringen Konditionen vor Augen, kann man mit dem Grundig Music 60 wenig falsch machen. Sound und Empfang scheinen überraschend gut zu sein, die vereinzelt monierten Schwächen sind in diesem Preissegment normal. Unterm Strich ein interessantes Radio für den Hausgebrauch.

von Stefan

zu Grundig Music60

  • Grundig Music 60, empfangsstarkes Radio im modernen Design, red/silver
  • GRUNDIG Music 60 Radio, Analog, FM, AM, Rot/Silber
  • Grundig »Grundig Music 60 silver Portables Radio« Radio
  • GRUNDIG Music 60 Radio, Analog, FM, AM, Rot/Silber
  • Grundig Radio Music60 red/silver Radios GRN1540 Radio
  • Grundig Music 60 (FM), Radio, Rot, Silber
  • Grundig Music 60 - Radio - 0.5 Watt - Silber ( GRN1540 )
  • Grundig Music 60 red/silver - AM/FM - Mono - silber
  • Grundig Music 60 silber
  • Grundig Radio Portable Music 60
  • Grundig Music 60, empfangsstarkes Radio im modernen Design, silver
  • Grundig Music 60, empfangsstarkes Radio im modernen Design, brown/silver
  • Grundig Music 60 Empfangsstarkes Radio im modernen Design grau
  • Grundig Music 60, empfangsstarkes Radio im modernen Design, white/silver

Kundenmeinungen (6.935) zu Grundig Music 60

4,6 Sterne

6.935 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5202 (75%)
4 Sterne
1109 (16%)
3 Sterne
347 (5%)
2 Sterne
139 (2%)
1 Stern
139 (2%)

4,6 Sterne

6.934 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Radios

Datenblatt zu Grundig Music 60

Akku-/Batterietyp Babyzellen 1,5 V (4x)
Empfang MW (AM)
Allgemeine Daten
Typ Tragbares Radio
Audio
Leistung (RMS) 0,75 W
Kanäle Mono
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien vorhanden
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ fehlt
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
NFC fehlt
Eingänge
AUX-Eingang fehlt
USB fehlt
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 250 x 70 x 140 mm
Gewicht 0,7 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GRN1500, GRN1510, GRN1520, GRN1530, GRN1540, GRN1550

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: