Gorenje D7560A+

D7560A+ Produktbild

Gut

2,3

0  Tests

23  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,3)
23 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Wär­me­pum­pen­trock­ner, Kon­den­s­trock­ner, Wäsche­trock­ner
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse A+
  • Füll­menge 7 kg
  • Laut­stärke 65 dB
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Preis­wer­ter Wär­me­pum­pen­trock­ner

Wärmepumpentrockner haben den Markt revolutioniert. Sie verbrauchen nur noch einen Bruchteil dessen, was herkömmliche Kondenstrockner an Strom gefressen haben – und sind entsprechend teuer. In der Regel sind selbst einfache Ausführungen erst ab der Preisklasse von 550 bis 600 Euro erhältlich. Doch zum Glück gibt es eine Handvoll Ausnahmen, zu denen auch der Gorenje D7560A+ gehört. Er ist zwar tatsächlich nur ein Wärmepumpentrockner mit schlichter Ausstattung, ist aber daher auch schon für 400 Euro zu haben.

Kostet so wenig wie herkömmliche Kondenstrockner

Und das ist wahrlich eine kleine Preissensation, denn in diesem Bereich tummeln sich sonst eher die klassischen Kondenstrockner, die es aber höchstens in die Energieeffizienzklasse B schaffen. Der D7560A+ dagegen schafft es, wie der Name bereits verrät, bis in die Energieeffizienzklasse A+. Das bedeutet in Zahlen: Er zieht je Durchlauf 1,97 kWh Strom aus der Leitung, womit sich bei regelmäßiger Nutzung ein hochgerechneter Jahresverbrauch von 229 kWh ergibt. Traditionelle Trockner ohne Wärmepumpe fressen dagegen in der gleichen Zuladungsklasse 400 bis 500 kWh im Jahr.

Lohnt sich in jedem Fall - selbst gegenüber den Topgeräten

Anders als bei den teuren Verwandten muss man hier nicht einmal rechnen, ab welcher Betriebsspanne sich die Anschaffung des hochwertigeren Produktes rechnet. Von der ersten Minute an wird mit dem Gorenje-Trockner gespart – und zwar kräftig, wie man sieht. Selbst gegenüber einem besseren Kondenstrockner mit normaler Technik ergibt sich ein Einsparpotenzial von mehr als 40 Euro im Jahr. Und auch umgekehrt betrachtet – im Vergleich zu Geräten mit A+++ – rechnet sich die Anschaffung des Gorenje-Models.

Es sei denn, man wünscht Bedienluxus...

Zwar sind einige dieser Wärmepumpentrockner mit 170 kWh im Jahr noch einmal spürbar sparsamer, doch ergibt dies im Jahr nur einen Kostenvorteil von rund 15 Euro – jeweils bei Annahme eines Kilowattstundenpreises von 25 Cent. Man müsste das Gerät also schon 15 Jahre oder länger betreiben, damit der Unterschied im Anschaffungspreis ausgeglichen wird. Natürlich ist auch die Ausstattung des Gorenje D7560A+ recht mager. Als Highlight mag schon das LED-Display gelten... Hier muss jeder selbst wissen, ob er doch lieber mehr ausgeben will, um noch mehr Bedienluxus zu genießen. In jedem Fall lässt sich aber festhalten: Der Griff zu einem konventionellen Trockner lohnt sich definitiv nicht mehr.

von Janko

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Kundenmeinungen (23) zu Gorenje D7560A+

3,7 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (39%)
4 Sterne
5 (22%)
3 Sterne
6 (26%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (13%)

3,7 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Trockner

Datenblatt zu Gorenje D7560A+

Bauart
Typ
  • Wäschetrockner
  • Kondenstrockner
  • Wärmepumpentrockner
Bauart Freistehend
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+info
Nachhaltigkeit
Energiesparend fehlt
Trocknen
Füllmenge 7 kg
Lautstärke 65 dB
Ausstattung & Funktionen
Reversierautomatik vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Trockenoptionen
Knitterschutz vorhanden
Gerätemaße
Breite 60 cm
Tiefe 60 cm
Höhe 85 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Gorenje D 7560A+ können Sie direkt beim Hersteller unter gorenje.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf