Genius Europe Traveler 6000X im Test

(Funkmaus)
Traveler 6000X Produktbild
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Standard-Maus: Ja
Kabellos (Funk): Ja
Max. Sensor-Auflösung: 1200 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Traveler 6000X

Standardmaus für Rechts- wie Linkshänder

Genius Europe erweitert sein Sortiment mit einer weiteren Standardmaus. Die Traveler 6000X fällt recht unauffällig aus, und zwar sowohl optisch als auch technisch, eignet sich für Rechts- wie Linkshänder und hat ein hauseigenes Pendant, das ihr verblüffend ähnlich ist, dafür aber mehr als zehn Euro weniger kostet.

Wie in den meisten Standardmäusen ist auch in der neuen Genius ein optischer Sensor verbaut, dessen Auflösung bei 1.200 dpi liegt und daher ausreichend sensibel genug arbeitet, damit Internet- und Office-Anwendungen möglichst präzise und fehlerfrei gesteuert werden können. Den Kontakt zum PC oder auch zum Notebook hält die Maus über die bewährte 2,4-GHz-Funktechnologie aufrecht, der USB-Empfangsdongle, von Genisu in einer Wortneuschöpfung „Pikodongle“ genannt, fällt dabei so winzig aus, dass er bei einem Transport entweder in der Maus verschwinden oder sogar in der USB-Schnittstelle steckenbleiben kann, ohne abzubrechen. Das symmetrische Design erlaubt den Einsatz der Maus mit beiden Händen – wie es bei den meisten Standardmäusen der Fall ist.

Kurzum: Die neue Genius bietet solide Standardkost, der gute Ruf des Herstellers garantiert hochwertige Materialien sowie eine gute Verarbeitung, und auch in der täglichen Praxis wird die Maus aller Wahrscheinlichkeit kaum Mucken machen. Kosten soll die Maus via Amazon rund 25 Euro, also vergleichsweise viel für eine kabellose Standardmaus. Auf der Homepage von Genius lässt sich jedoch eine Alternative finden: Dort ist nämlich mit der Genius Traveler 6000 eine weitere kabellose Maus gelistet, die eine identische technische Ausstattung bietet, via Amazon jedoch bereits schon 12 Euro zu haben – was vermutlich in etwa der Preis ist, den die meisten Kunden für eine kabellose Standardmaus zu zahlen bereit sind. Rätselhaft bleibt daher der mysteriöse "X-"Faktor, der die 6000er von der 6000Xer unterscheiden soll – zumindest auf den ersten und zweiten Blick sind beide Mäuse komplett identisch.

zu Genius Europe Traveler 6000X

  • Scorpion M8-610 Black Gamingmaus 6-Tasten 100 und 8200 DPI

    Maus GENIUS M8 - 610 schwaz 6 Tasten 8200dpi

  • Creative Sound BlasterX Siege M04 - High-Speed Wired USB Gaming Maus (mit RGB-

    (Sound BlasterX Siege 28)

Kundenmeinung (1) zu Genius Europe Traveler 6000X

1 Meinung
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Genius Europe Traveler 6000X

Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus fehlt
Standard-Maus vorhanden
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Drei Tasten
Konnektivität
Kabelgebunden fehlt
Kabellos (Funk) vorhanden
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 1200 dpi

Weitere Tests & Produktwissen