Ø Gut (2,4)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,4

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Stän­der, Tasta­tur, Schutz­hülle
Material: Kunst­stoff
Mehr Daten zum Produkt

GeneralKeys iPad2-Tasche mit integrierter Bluetooth-Tastatur im Test der Fachmagazine

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 5

    5 von 6 Sternen

    „... Sie punktete mit gutem Druckpunkt und einer schmutzabweisenden Beschichtung. Kritik handelte sich allerdings die sehr wacklige Ein/Ausschalter-Konstruktion ein. Hier wurde am falschen Ende gespart. Trotzdem: Pearls General Keys iPad 2/3-Tasche ist eine gute Hülle, die es durchaus mit der Konkurrenz aufnehmen kann.“  Mehr Details

    • iPad Life

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 5

    3 von 5 Sternen

    „... Die hochwertig verarbeitete und sehr steife Kunstlederhülle hat ein einfaches Faltkonzept ... Nicht optimal ist das Keyboard-Layout: Wie bei frühen eePC-Netbooks sind die Tasten zwar groß, sitzen aber sehr eng aneinander. So erwischt man gerne mal die falsche Taste. Besonders störend beurteilten die Tester die Position der rechten Umschalttaste innerhalb des Cursor-Tastenblocks: Da haut man besonders schnell daneben. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • GeneralKeys Tasche für iPad mit integrierter Bluetooth-Tastatur QWERTZ

    2in1 - Mappe aus robustem Lederimitat Deutsche Umlaute, QWERTZ - Tastatur - Layout Maße: Geschlossene Tasche 20 x ,...

  • Archos Bluetooth Tastatur für Apple iPad 2/3/4

    Archos Bluetooth Keyboard für iPad passend für die iPad Generation 2, 3 und 4 Maße: 241 x 186 x 5 mm Gewicht: ,...

Kundenmeinungen (2) zu GeneralKeys iPad2-Tasche mit integrierter Bluetooth-Tastatur

2 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

General Keys iPad 2/3-Tasche

Etwas weniger schwammig?

Die Tasche mit integrierter Bluetooth-Tastatur, die General Keys für die erste Version des iPad von Apple auf den Markt gebracht hatte, konnte in den Praxistests nicht so ganz überzeugen. Häufigster Kritikpunkt war das „schwammige“ Tippgefühl der Tastatur. Die zentrale Frage bei der Neuauflage des Tablet-Accessoires, das General Keys nun auch für das iPad 2 anbietet, dürfte daher sein, ob der Hersteller diese Kritik aufgenommen und beim Nachfolger den Tippkomfort verbessert hat.

Im Grunde genommen ist jedoch zuerst einmal alles beim Alten geblieben, das heißt, auch die neue Version bietet eine praktische und nützliche Kombination aus Schutzhülle und integrierter Tastatur für den Kult-Tablet-PC – und zwar genau zum richtigen Zeitpunkt. Denn die mittlerweile dritte Generation des iPads, die dieser Tage ausgeliefert wird, hat gleichzeitig dazu geführt, dass die zweite Version merklich erschwinglicher geworden ist – es wird daher mit Sicherheit nicht wenige geben, die die Gunst der Stunde ausnutzen und sich ein iPad2 von Apple zulegen. Mit der General Keys steht in diesem Fall ein Accessoire zur Verfügung, dass den Hand-PC schützt und zugleich Vieltippern die Möglichkeit geben soll, längere Texte komfortabler einzugeben als über die virtuelle Tastatur des iPad – so weit die Theorie. Denn in der Praxis gestaltetet sich die Umsetzung dieses Plans nicht unbedingt so einfach wie angedacht. In den vorliegenden Testberichten zur Vorgängerin wird nämlich immer wieder der doch recht weiche, manchmal auch „schwammig“ genannte Druckpunkt der Tastatur moniert, der mindestens eine Eingewöhnungsphase voraussetze. Als weitere Schwachstellen wurden ferner die Ständerfunktion („zu steil“) sowie das Material genannt – die Tasche wartet nämlich lediglich mit einer „Lederoptik“ (Hersteller), nicht mit echtem Leder auf.

Allem Anschein nach hat General Keys die Ständerfunktion nicht nachgebessert, auch bei der Nachfolgerin kann der Winkel nicht verändert werden. Gleich geblieben ist auch das Material – bleibt die Tastatur, das Herzstück, übrig. Da das Produkt jedoch noch nicht lange im Handel ist, liegen logischerweise weder Testberichte noch Kundenmeinungen vor, die darüber Aufschluss geben könnten, ob sich in Sachen Tippkomfort das Blatt zum Besseren gewendet hat. Sollte dies allerdings tatsächlich der Fall sein, und sofern man sich mit dem Lederimitat anfreunden kann, wäre das Angebot des Herstellers recht attraktiv. Denn die Kombi ist für nicht ganz 50 EUR zu haben, entweder über den Internetversender Pearl oder über Amazon. Falls jedoch nicht, sollte man sich die Anschaffung reiflich überlegen – denn eine Tastatur ist schließlich zum Tippen, nicht zum Anschauen da.

Datenblatt zu GeneralKeys iPad2-Tasche mit integrierter Bluetooth-Tastatur

Typ
  • Schutzhülle
  • Tastatur
  • Ständer
Material Kunststoff

Weitere Tests & Produktwissen

iPad-Tastaturen

iPad Life 4/2012 - Dennoch ist die Tastatur nicht schlecht. Sie punktete mit gutem Druckpunkt und einer schmutzabweisenden Beschichtung. Kritik handelte sich allerdings die sehr wacklige Ein/Ausschalter-Konstruktion ein. Hier wurde am falschen Ende gespart. Trotzdem: Pearls General Keys iPad 2/3-Tasche ist eine gute Hülle, die es durchaus mit der Konkurrenz aufnehmen kann. Pearl General Keys iPad 2/3-Tasche Die iPad-Hülle von Pearl ist gut verarbeitet. …weiterlesen

Tipp-Gemeinschaften

MAC LIFE 8/2012 - Der Nachteil ist seine Bauform, die es nur schlecht transportierbar macht. Zudem ist es wenig flexibel und zumindest mit iPad 2 und 3 eine äußerst wackelige Angelegenheit. Liebevolle Tastaturlösungen sehen wirklich anders aus. Die andere von Apple ab Werk eingeplante Tastaturvariante ist ebenfalls nur ein Provisorium: das kabellose Bluetooth-Keyboard, das etwa dem iMac beiliegt und einzeln ebenfalls für 69 Euro über die Ladentheke geht. Auch hier gibt es eine große Tastatur. …weiterlesen