Genelec S360 SAM Test

(Monitoring)
  • Gut (1,8)
  • 2 Tests
  • 04/2019
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Genelec S360 SAM

    • stereoplay

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 01/2019
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    81 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Fürs Fernfeld optimierte 2-Wege-Box, die unbedingte Neutralität, saubere Durchzeichnung und satte Dynamik verbindet. Besonders bei Rock, Pop und Film ein echter Kracher, bei akustischer Musik fehlt manchmal etwas Raumausleuchtung.“

    • HiFi einsnull

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 5
    • Mehr Details
    Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

    Stärken: ideales Klangbild fürs Studio; lebendiger und ausgewogener Sound; tolle Räumlichkeit; gutes Zusammenspiel mit optionalem Subwoofer und Interface.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Genelec S360 SAM

  • Genelec 8341 AW

    Genelec 8341 AW; Aktiver 3 - Wege Studiomonitor; 2 ovale Tieft öner 170 x 90 mm (6 5 / 8"" x 3 1 / 2" ,...

Einschätzung unserer Autoren

S360 SAM

Aktiv-Monitor für große Räume

Stärken

  1. neutraler, dynamischer Sound
  2. tolle Natürlichkeit und Auflösung
  3. ideal für größere Hörabstände

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Sollten Sie einen hochwertigen Monitor für ein größeres Tonstudio oder Heimkino suchen, könnte der S360 SAM die richtige Wahl sein. Der Hersteller Genelec hat die 2-Wege-Box extra für Hörabstände ab 10 Metern konzipiert. Laut dem Fachmagazin stereoplay liefert die leistungsstarke Aktivbox dank natürlicher und feinauflösender Abbildung ein hervorragendes Klangbild, welches sich vor allem bei Rock- und Popmusik und Filmen entfaltet. Lediglich akustischen Stücken wird eine leicht zurückhaltende Räumlichkeit attestiert, die durch näheres Heranrücken jedoch ausgeglichen wird.

Datenblatt zu Genelec S360 SAM

Abmessungen 360 x 360 x 530 mm
Frequenzbereich 36 Hz - 22 kHz (-6 dB)
Gewicht 30 kg
Monitor-Technik Aktiv
Wege 2

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Aktuelle Buchtipps Beat 7-8/2006 - Monitoring Kaum ein Tool ist für Musiker und Produzenten so wichtig wie ein gutes Monitor-System. Lautsprecher spielen dabei eine zentrale Rolle. Nicht umsonst lautet ein alter Leitspruch für HiFi-Enthusiasten, dass die Lautsprecherboxen mindestens doppelt so teuer sein sollen wie der Rest der Stereo-Anlage. Besonders wichtig ist die richtige Wahl der Lautsprecher natürlich im Studio. …weiterlesen


Mackie MR524 Beat 2/2018 - Je nach Geschmack und Aufstellungsort leistet hier auch das Höhenfilter gute Arbeit, die moderate Absenkung nimmt den Höhen bei Bedarf ein wenig die Schärfe und erlaubt ermüdungsfreies dauerhaftes Abhören. Der Bass tönt trocken, präzise und kräftiger, als wir es angesichts der Größe der Lautsprecher erwartet hätten. Mackie-typisch sind die unteren Mitten ein wenig überbetont. Diese leichte Schönfärberei kommt insbesondere weiblichem Gesang und Rock-Produktionen mit verzerrten Gitarren zugute. …weiterlesen