Genelec 8341A 2 Tests

(Monitoring)

Ø Gut (1,8)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Nah­feld­mo­ni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Genelec 8341A im Test der Fachmagazine

    • stereoplay

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    81 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Mit perfekter Neutralität, sagenhafter Feinauflösung und beachtlichem Tiefgang reicht die 8341 nahezu an das 800 Euro teurere Spitzenmodell aus der The-Ones-Serie heran und ist damit Preis-/Leistungssieger der Serie.“  Mehr Details

    • RECORDING.de

    • Erschienen: 04/2019

    ohne Endnote

    Stärken: stimmiger, offener Klang mit deutlicher Ortung; Bühne breit und stabil; umfassende Einstellmöglichkeiten mit GLM-Software oder DIP-Schaltern; digitaler AES/EBU-Eingang; lässt sich waage- und senkrecht platzieren; kompakte Abmessungen.
    Schwächen: Bass könnte kräftiger sein.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Genelec 8341A

  • Genelec 8341 AP

    Genelec 8341 AP; Aktiver 3 - Wege Studiomonitor; 2 ovale Tieftöner 170 x 90 mm (6 5 / 8"" x 3 1 / 2" ,...

  • Genelec - 8341AP

    Kompakter 3 - Weg Studiomonitor mit DSP - FilternMit dem 8341AP Monitor bietet Genelec einen äußerst kompakten 3 - ,...

  • Genelec - 8341AW

    Kompakter 3 - Weg Studiomonitor mit DSP - FilternMit dem 8341AW Monitor bietet Genelec einen äußerst kompakten 3 - ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Genelec 8341A

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
Abmessungen 237 x 243 x 370 mm
Gewicht 9,8 kg
Wege 3
Frequenzbereich 38 Hz - 37 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Genelec 8341A können Sie direkt beim Hersteller unter genelec.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Pro Aktiv

AUDIO 6/2008 - Einen hervorragenden Ruf in beiden Welten genießt bereits die ehemals englische Firma Quad, die primär bekannt ist für ihre Vollbereichs-Elektrostaten. KLEINE WEICHE ... Nur zwei winzig kleine Leuchtdioden unterscheiden die Frontseite der Quad 12 L Active von der ihrer passiven Schwester (das kleine Modell 11 L2 testete AUDIO in 5/07): Neben der blauen Betriebsanzeige blinkt eine gelbe LED, wenn die Box ihr Lautstärkelimit erreicht. …weiterlesen

Test: ESI uniK 08

Beat 9/2012 - Klang Im Test fiel beim Anspielen zuerst die relativ geringe Lautstärke der uniK 08 auf. Während andere Systeme dieser Größe zumeist auch als Beschallungsanlage für kleine Festivitäten genutzt werden können, ist ESIs Neuer dafür zu leise. Im Studiobetrieb stört diese Eigenschaft aber nicht. Zum Produzieren und Bearbeiten von Musik oder anderem Audiomaterial ist definitiv genug Dampf vorhanden. Der Frequenzgang erweist sich als ausgewogen, sämtliche Bereiche werden gleichsam klar dargestellt. …weiterlesen