• Sehr gut 1,0
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Nah­feld­mo­ni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Genelec 1032C im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2018
    • Details zum Test

    „exzellent“ (5 von 5 Sternen)

    „Pro: neutraler in Klang in fast jeder Umgebung; mit optionalem GLM-Set; tiefer, sehr souverän aufspielender Bass; räumlich ungemein differenzierter Klang; gute Impulstreue; extrem niedriges Grundrauschen; gute Verarbeitung; viele manuelle Filter & Einstellungen per Dip-Schalter.
    Contra: -.“

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 4 Sternen)

    Stärken: klingt sauber, sachlich und enorm plastisch; sehr hohe Leistung; tadellos verarbeitet; rückseitige Anschlüsse nach unten gerichtet.
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: präziser und detailreicher Klang; mit „Desktop“-Filter; Einmessfunktion.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Genelec 1032C

  • Genelec 1032 CPM

    Genelec 1032 CPM, Aktiv - Monitor (Stückpreis) , Frequenzgang 33 Hz - 23 kHz ( - 6 dB) , 124 dB SPL (peak) pro Paar mit ,...

  • 1032 CPM

    1032 CPM

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Genelec 1032C

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
Abmessungen 320 x 290 x 495 mm
Gewicht 17 kg
Wege 2
Frequenzbereich 33 Hz - 23 kHz (-6 dB)

Weiterführende Informationen zum Thema Genelec 1032C können Sie direkt beim Hersteller unter genelec.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die kluge Alternative

stereoplay 8/2008 - Die Wirkung ähnelt der von Klangreglern, die hier jedoch exakt auf das Übertragungsverhalten der Box abgestimmt sind. Für besonders stark bedämpfte Räume bieten alle Teilnehmer außer Quad zusätzliche Hochtonfilter. Bei Dynaudio sind sogar die Mitten variabel. Die Bassfilter sind außer bei JBL und Quad wenigstens dreistufig und damit auch einer extrem bassfördernden Eckaufstellung gewachsen. Die umfangreichsten Einstelloptionen finden Tüftler bei ADAM und Genelec. …weiterlesen