• ohne Endnote
  • 1 Test

Gembird DCAM-005 im Test der Fachmagazine

    • FIRMENAUTO

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die Gembird DCAM-005 macht trotz des günstigen Preises einen edlen Eindruck. Leider ist die Halterung schwach, die Kamera löste sich von der Scheibe. Bei der Technik setzt der Hersteller auf Hausmannskost. So nimmt das Gerät nur mit einer Auflösung von 720p auf und rechnet das Bild dann auf 1080p (Full HD) hoch. Das macht sich schließlich bei der Bildqualität bemerkbar. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Gembird ACAM-003 (Speicherkarte,1080 Pixels,Steckplatz für Speicherkarten)

    USB - Anschluss

  • Olympus TG-Tracker Actionkamera (stoßfest, wasserdicht, frostsicher, GPS,

    Olympus TG - Tracker grün, LP - T01 Objektivschutz, UP - T01 Unterwasserschutz, SG - T01 Steady Griff, MC - ,...

Kundenmeinungen (14) zu Gembird DCAM-005

3,4 Sterne

14 Bewertungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (29%)
4 Sterne
5 (36%)
3 Sterne
2 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (21%)

3,4 Sterne

14 Bewertungen bei Amazon.de

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der KaufentscheidungErste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Gembird DCAM005

Fahrtendokumentation

Die DCAM-005 von Gembird soll keine kunstvollen Videos herstellen, auch wenn sie in einem schicken Design daher kommt. Sie ist als Dashcam konzipiert, die mit einem Saugnapf an der Autoscheibe haftet und die Fahrt dokumentiert.

HD-Qualität

Interpoliert schafft es die kleine Cam auf Full-HD-Qualität bei 30 Bildern in der Sekunde. In der Regel wird man aber mit 1.280 x 720 Pixeln aufnehmen. Auch Nachtaufnahmen sind im entsprechenden Modus möglich. Ein integriertes Mikrofon liefert den nötigen Ton. Wie für Überwachungscams üblich in ein Weitwinkelobjektiv eingebaut. Es nimmt mit einer Festbrennweite in einem Winkel von 140 Grad auf. Bei Bedarf kann man digital vierfach zoomen, allerdings verschlechtert das die Bildqualität.

Beschleunigungssensor

Durch eine Bewegungserkennung kann das Video automatisch starten. Gespeichert wird im AVI-Container auf eine Micro-SD-Speicherkarte. Ist die bis zu 32 Gigabyte große Karte voll, werden die vorigen Aufnahmen einfach überschrieben. Kommt es zu einem Unfall, verhindert der Beschleunigungssensor das Überschreiben, sodass das Videomaterial später als Beweismaterial eingesetzt werden kann.

Robustes Gehäuse

Ein 2,7 Zoll großer LCD ist im robusten 120 Gramm leichten Metallgehäuse verbaut. Auch wenn es vielleicht kaum der Fall sein wird, ist ein direkter Anschluss an den TV mit dem HDMI-Ausgang möglich. Der Akku kann über das KFZ-Ladekabel wieder aufgeladen werden.

Fazit

Qualitativ hochwertige Streifen wird man nicht erhalten, wohl aber Material, das im Falle eines Unfalls zum Hergang Aufklärung verschafft. Leider akzeptiert nicht jedes Gericht Videos von Privatpersonen als Beweismittel. In Österreich ist die Verwendung sogar strafbar, während in Russland mittlerweile fast jedes Auto damit ausgestattet wird. Für etwa 60 EUR (Amazon) ist der Gembird mit Saugnapf-Halterung, KFZ-Ladekabel und USB-Kabel im Handel.

Datenblatt zu Gembird DCAM-005

Stammdaten
Auflösung
HD vorhanden
Bildsensor CMOS
Digitaler Zoom 4x
Features
Displaygröße 2,7"
Funktionen
  • G-Sensor
  • Loop-Funktion
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat AVI
Speichermedien MicroSD
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 120 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony HDR-AS30VGo Pro HERO3+ Black EditionPanono Panoramic Ball CameraLidl / Silvercrest Full-HD-Action-CamcorderDrift Innovation Ghost-SGarmin VIRB EliteGoPro HERO3+ Silver EditionRollei S-30 WiFiSony DEV-50VMidland XTC-280