• keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auflösung: 12,2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

X3

Erste Bridgekamera mit 12fach Zoom

Der Hersteller GE – General Imaging wagt sich an die Herstellung von Bridgekameras – erstes Modell ist die X3. Sie löst Fotos in 12,2 Megapixel auf und verfügt über einen 12fachen optischen Zoom. Ein optischer Bildstabilisator schützt den großen Brennweitenumfang vor Verwacklungen. Die X3 besitzt einen 2,7 Zoll (Bildschirmdiagonale) großen Monitor, der in 234.000 sehr gut aufgelöst ist. Das Display passt sich automatisch dem Umgebungslicht an und lässt sich somit besser erkennen und spart außerdem Strom. Von Vorteil ist auch der große interne Speicher der X3: Er fasst insgesamt 116 Megabyte. Ansonsten können die Besitzer der Kamera auch SD- und SDHC-Speicherkarten verwenden.

Panoramaaufnahmen und gelungene Porträts

Mit der GE – General Imaging X3 können ganz bequem Panoramaaufnahmen gemacht werden. Dazu muss nur der entsprechende Modus eingestellt und die X3 geschwenkt werden. Die Bildverarbeitung berechnet dann daraus eine breitformatige Panoramaansicht. Die X3 verfügt auch über Gesichtserkennung. Sie optimiert Schärfe und Belichtung auf Gesichter und kann automatisch auslösen, wenn das Gesicht im Fokus lächelt. ''Erkennt'' sie, dass die Person die Augen geschlossen hält, dann wartet sie automatisch mit dem Auslösevorgang. Während sich der Fotograf die Porträtaufnahmen auf dem Display anschaut, retuschiert die X3 schon automatisch rot geblitzte Augen. Neben den vielen Programmen, mit denen die Aufnahmen automatisch belichtet werden, existiert auch ein manueller Modus. Mit ihm kann der ambitionierte Fotograf, die Blende und/oder die Verschlusszeit selbst bestimmen.

Die GE – General Imaging X3 ist eine bedienerfreundliche Alternative zu digitalen Spiegelreflexkameras, aber auch eine Alternative zu Kompaktkameras, denen sie die hohe Zoomleistung und manuelle Einstellmöglichkeiten voraus hat. Die X3 bietet Brennweiten zwischen 33 und 396 Millimetern an und kann somit zwar keine echten Weitwinkelaufnahmen, dafür starke Teleaufnahmen machen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • GE General Electric E1410SW Digitalkamera (14,4 Megapixel CMOS, 10-fach opt.

    14, 1 Megapixel CMOS Sensor, 10 - fach optischer Zoom, 28 - mm Weitwinkel, 7, 6 cm / 3 - Zoll Farbdisplay ( 230. ,...

  • Olympus Tough TG-6 Digitalkamera (12 MP, 25-100mm 1: 2, 0 Objektiv, GPS,

    Erweiterte Tough Leistung (stoßfest bis 2, 1m, wasserdicht bis 15m, unverformbar bis 100kg, frostsicher bis - 10 Grad, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GE - General Imaging X3

Typ Bridgekamera
Blitztyp Aufklappbar
Features
  • Lächelerkennung
  • PictBridge
Interner Speicher 116 MB
Sensor
Auflösung 12,2 MP
ISO-Empfindlichkeit 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 33mm-396mm
Optischer Zoom 12x
Digitaler Zoom 4,5x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 380 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

GE - General Imaging G3WPGE - General Imaging E1250TWGE - General Imaging E1255WGE - General Imaging A950GE - General Imaging A1250GE - General Imaging A1035GE - General Imaging A1050GE - General Imaging A1235GE - General Imaging E1276WDigital Blue U-Turn