• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Art: Navi­ga­tion
Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch
Kosten: Kos­ten­lo­ser Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Smartphone Link im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bei unseren Versuchen waren die Daten stets recht zuverlässig und aktuell. ... Garmin schafft durch die Kombination mit dem Smartphone eine einfach zu nutzende Möglichkeit, die sicher auch für viele interessant wäre, die schon ein Garmin-Navi besitzen. Bei der Nutzung im Ausland gilt es allerdings die Roaming-Kosten des Mobilfunkanbieters im Auge zu behalten.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin Smartphone Link

Art Navigation
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
Kosten Kostenloser Download

Weitere Tests & Produktwissen

App und kein Ende

LAUFZEIT 3/2014 - Nützliche, mobil einsetzbare Software für Läuferinnen und Läufer.Auf 6 Seiten präsentiert die Zeitschrift Laufzeit (Ausgabe 3/2014) insgesamt 13 Apps aus den Bereichen Fitness und Gesundheit und stellt jede Anwendung kurz vor. Unter anderem sind die Apps Adidas miCoach Multisports, Nike+ Running App und Runtastic vertreten. …weiterlesen

App-solut empfehlenswert

Telecom Handel 2/2014 - Telecom Handel zeigt, mit welchen Android-Applikationen und -Spielen Kunden gut beraten sind. …weiterlesen

Top 10 der neuen Games im Play Store

Android Magazin 6/2013 (November/Dezember) - Jeden Tag gelangen zahlreiche neue Games in den Play Store. Da ist es nicht einfach, den Überblick zu behalten. Aber keine Sorge, wir helfen Ihnen und präsentieren die besten neuen Spiele-Apps. …weiterlesen

Kopf an Kopf: Sparschwein-Apps

Android Magazin 6/2013 (November/Dezember) - Wer seine Ausgaben genau im Blick hat, hat am Ende des Tages mehr Geld übrig. Diese beiden Apps helfen Ihnen dabei, kleine und große Kostenfaktoren permanent zu analysieren und dadurch zu minimieren. Welche ist die beste?Das Android Magazin (6/2013) stellt auf einer Seite die Apps EasyMoney 1.0 und anMoney Budget & Finanzen Pro gegenüber und vergleicht diese anhand der Kriterien Budget, Darstellung, Eingabe und Export. …weiterlesen

iPad-Apps für Kreative

Macwelt 4/2014 - Mit Jimdo können Sie am iPad Ihre eigene Homepage erstellen. My Brushes ist eine Zeichen-App für Fans der Aquarellmalerei, Pretentious Game ist ein Spiel für Anspruchsvolle.Auf diesen zwei Seiten stellt Macwelt (4/2014) fünf Apps für kreative iPad-Nutzer vor. Mit dabei sind unter anderem Simple Plan, eine Kalender-App, und Galileo Offline Maps, eine Navigations-App. …weiterlesen

Apps für Eltern und Familie

Macwelt 4/2014 - Mit My Baby Log wissen Sie immer, ob Ihr Neugeborenes schon genug getrunken hat. Und Horizon bringt die Filme des jüngsten Familienmitglieds ins rechte Format.Macwelt (4/2014) stellt auf diesen 2 Seiten insgesamt 5 iPhone-Apps vor, darunter unter anderem die Umrechner-App Converter Pro sowie die beiden Puzzle-Spiele Atomic+ und Trip Trap. …weiterlesen

Apps für Kreative und Denker

Macwelt 3/2014 - Mit der App Lumosity können Sie jeden Tag Ihr Gedächtnis anhand verschiedener Aufgaben trainieren. Für große und kleine Künstler bietet Art Studio viele Vorlagen zum Zeichnen und Stempeln.Die Zeitschrift Macwelt bespricht in Ausgabe 3/2014 insgesamt 5 iPad-Apps. Die Applikationen werden kurz vorgestellt und bewertet. Darunter befinden sich unter anderem ein Dienstkalenderprogramm und ein Jump'n'Run-Spiel. …weiterlesen

Garageband für das iPad

Macwelt 2/2014 - Apple hat bei der neuen Version von Garageband für das iPad nicht nur optisch aufgeräumt. Echte Highlights sind Inter-App Audio und iCloud-Sync. Wir zeigen, wie sie funktionieren. …weiterlesen

Apps für große und kleine Kinder

Macwelt 2/2014 - Mit dem Streichelzoo und Frosty dem Schneemann haben kleine Kinder viel Spaß. Angehende Künstler gewinnen mit ‚So Many Stars‘ einen ersten Eindruck von den Kunstwerken von Andy Warhol. …weiterlesen

Parallels Access

MAC LIFE 11/2013 - Mac- und Windows-Software auf dem iPad: Ob Windows-Programme oder Apps auf dem Mac – mit Parallels Access können Sie all dies auch unterwegs auf dem iPad nutzen. …weiterlesen

Weg-Weiser

E-MEDIA 13/2013 - Kann das Handy ein Navi ersetzen? E-Media hat 11 Navi-Apps unter die Lupe genommen und sagt, was sie können - und was nicht. …weiterlesen

Apps zum Rätseln und Staunen

Macwelt 5/2014 - Anhand eines roten Fadens wird die Geschichte des Lebens nacherzählt. Manchmal müssen Sie selbst den Faden weiterspinnen, damit die Geschichte weitergeht. Die App besticht durch ihre liebevolle Umsetzung, auch die Hintergrundmusik passt her vorragend. Schade, dass die Geschichte nur so kurz ist, immerhin zahlt man mit 2,69 Euro recht viel für diese App. Ein tolles Zusatz-Feature: Text und Sprechstimme sind in deutscher, englischer und französischer Sprache verfügbar. …weiterlesen

Oldie but Goldie

SFT-Magazin 9/2013 - Toll hingegen für Fans: Im Director's Cut starten Sie nicht wie im Original mit George in Paris, sondern erleben den Mord an Monsieur Carchon live mit, der die Geschichte erst ins Rollen bringt. 3. Platz: Beneath a Steel Sky: Remastered Beneath a Steel Sky zeigt, wie rasant sich die Technologie eigentlich entwickelt hat. 1992 hielten die Entwickler von Revolution Software Touch-Gesten für Hightech. Heute gehört das Tablet ganz selbstverständlich zu unserem Alltag. …weiterlesen

Smartphone-Apps

SFT-Magazin 8/2012 - Buy Me a Pie! Shopping Endlich eine plattformübergreifende Einkaufsliste für die ganze Familie! Unzählige Einkaufslisten-Programme tummeln sich in Apples App Store. Anfangs waren sie nicht mehr als digitale Notizbücher, doch im Laufe der Jahre kamen immer neue Funktionen dazu: Barcode-Leser, Produkt-Tests, Preisvergleiche, Community-Funktionen und so weiter. Bei vielen Apps verkomplizierte sich dadurch die Handhabung extrem und der Einkaufszettel-Gedanke rückte in den Hintergrund. Buy Me a Pie! …weiterlesen

App-Empfehlungen fürs iPad

MAC LIFE 1/2011 - Neben zahlreichen Sicherheitsfunktionen hat der Browser auch einen Download-Manager an Bord. Formulardaten werden auf Wunsch gespeichert und später ausgefüllt. Leider kann man iCab Mobile nicht als Standard-Browser einrichten. Modern Combat 2: Black Pegasus v1.0.0 Die iPad-Version des Ego-Shooters verweist fast alle Genre-Kollegen auf die Plätze und schafft den Schulterschluss mit Referenz-Titel N.O.V.A. HD. Fans der Call-of-Duty-Serie werden sich sofort heimisch fühlen. …weiterlesen

Die heißesten Apps

E-MEDIA 14/2013 - Plus: Audio-Coach. RUNKEEPER Personal-Trainer für die Hosentasche. Mit der GPS-Funktion des Smartphones verfolgt man Läufe, Walking-Touren, Radtouren, Wanderungen und vieles mehr. POLLEN App des Österreichischen Pollenwarndienstes in Zusammenarbeit mit der ZAMG. Bietet Vorschau für 3 Tage in Ihrer Region und Infos zu den wichtigsten Pollen und Sporen. HISTAMIN, FRUCTOSE & CO App für alle, die sich aufgrund von Nahrungsmittelunverträglichkeiten einschränken müssen. …weiterlesen

Ich schick' dir meine Fotos!

E-MEDIA 18/2013 - Mit dieser Basis-Bearbeitung sind sogar Smartphones ausgestattet. Reicht das nicht aus, findet man in den jeweiligen Stores jede Menge Apps. Und für den PC gibt es Gratis-Tools wie etwa Magix Foto Designer 7: Via Webalbum Eine recht praktische Lösung, Fotos mit Freunden zu teilen, ist, sie in ein Webalbum wie Picasa zu stellen. Über die Picasa-Software bestimmt man, wer die Bilder sehen kann und lädt User ein, dem geschützten Bereich beizutreten. PICASA INSTALLIEREN. …weiterlesen

Die 10 besten Apps zum Geld sparen

PCgo 5/2013 - So hat man die Möglichkeit, sich unterwegs interessante Rabatte zu sichern und bei Bedarf gleich direkt vor Ort einzulösen. Ein Schnäppchenführer mit Umkreissuche ist übrigens auch die iPhone-App favor.it. Wer dagegen mit Fabrikverkäufen sparen will, sollte sich die kostenlose App Schnäppchenführer installieren. VERKAUFEN Werzahltmehr.de Für gebrauchte Dinge wie Bücher und Elektronik gibt es Ankaufdienste. Diese App verrät, wer am besten zahlt. …weiterlesen

Motorola arbeitet an 10-Zoll-Tablet mit Android 3.0

Angesichts der neu entdeckten Liebe für das Betriebssystem Android war es eigentlich schon fast überfällig, dass sich auch der Handy-Hersteller Motorola ins Tablet-Segment vorwagt. Nun soll es soweit sein, wie das Online-Magazin Unwired View berichtet. Demzufolge soll der Analyst Ashok Kumar mit Personen gesprochen haben, „die mit dem Projekt vertraut“ seien. Sie hätten ihm bestätigt, dass der US-amerikanische Konzern plane, im November 2010 ein Tablet vorzustellen.

Welcher Banking-Typ sind Sie?

Computer Bild 26/2013 - Online-Banking per Browser, Software oder App - womit haben Sie Ihre Finanzen sicher im Griff? Computer Bild klärt auf.Testumfeld:Im Check waren acht Banking-Apps. Darunter befanden sich fünf Apps für iOS, von denen drei Apps auch für das Betriebssystem Android geeignet waren. Es wurde dreimal die Endnote „gut“ sowie zweimal „befriedigend“ und dreimal „mangelhaft“ vergeben. Als Testkriterien dienten Kauf und Bedienung, Funktionen und Ausstattung sowie Sicherheit. …weiterlesen

Gut verbunden

Tourenfahrer 2/2014 - Bei den ‚nüvi‘-Geräten aus dem Automobilbereich bietet Garmin schon für einige Modelle die Option, zusätzliche Dienste über Smartphones ins Navi zu übertragen. Bei BMWs ‚Navigator V‘ kommt das nun erstmals auch auf dem Motorrad zum Einsatz.Eine App wurde getestet. Eine abschließende Benotung erfolgte nicht. …weiterlesen