Gut (2,4)
2 Tests
Gut (1,8)
291 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 5 Zoll
Sprach­steue­rung: Nein
WiFi: Ja
Kos­ten­lose Kar­tenup­da­tes: Ja
Live-​Ver­kehrs­in­fos inte­griert: Nein
Live-​Ver­kehrs­in­fos per Smart­phone: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Drive 52 Traffic im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (460 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 4 von 4

    „Für relativ kleines Geld ist das Drive 52 Traffic ein zuverlässiger Routenführer, der dank Smartphone-Kopplung viele Live-Infos bietet.“

  • „gut-“ (2,39)

    3 Produkte im Test

    Pro: Navigon-Retrolook für Liebhaber; sehr kostengünstig; gute Performance; ausführliche Eingabe-Optionen; App-Anbindung zum Smartphone; umfassende Wegfindungshilfe in Bild und Sprache.
    Contra: Bildschirm-Auflösung vergleichsweise gering; mäßige Ausdauer; fehlende Magnethalterung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Garmin Drive 52 Traffic

  • Garmin Navigationsgerät »Drive 52 EU MT-S«, Schwarz
  • Drive 52 (5")
  • Garmin Drive 52 MT EU Navi 12.7cm 5 Zoll Europa
  • Garmin Drive 52 MT EU Navi 12.7cm 5 Zoll Europa
  • Garmin Drive 52 MT-S EU
  • GARMIN Drive™ 52 MT EU Navigationsgerät 12,7 cm (5,0 Zoll)
  • GARMIN Drive 52 MT EU
  • Garmin Drive 52 - GPS-Navigationsgerät - Kfz 5" Breitbild
  • Garmin GARM Drive 52 EU MT RDS | 010-02036-11 12,7 cm (5
  • Garmin Drive 52 EU MT-S PDA (010-02036-10)
  • Garmin Drive 52 EU Navi RDS - Europakarten, 5 Zoll-Display, Sicherheitspaket,

Kundenmeinungen (291) zu Garmin Drive 52 Traffic

4,2 Sterne

291 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
166 (57%)
4 Sterne
76 (26%)
3 Sterne
23 (8%)
2 Sterne
9 (3%)
1 Stern
17 (6%)

4,2 Sterne

291 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Drive 52 Traffic

Gute Rou­ten­füh­rung mit wenig Schnick­schnack

Stärken
  1. günstiger Preis
  2. solide Routenführung und ordentliche Performance
  3. Verkehrsinfos wahlweise über TMC Pro oder gekoppeltem Smartphone
Schwächen
  1. einfache Materialien
  2. mitunter zuviele Anzeigen auf dem mäßigen Display
  3. nicht als Freisprecheinrichtung nutzbar

Das Drive 52 Traffic ist so ziemlich das preisgünstigste, aber auch einfachste Navigationsgerät von Garmin. Das gilt für den Funktionsumfang und auch die etwas antiquiert wirkende Bauweise einschließlich der Materialien. Trotzdem bietet es Ihnen in der Hauptaufgabe eines Navis, Sie zuverlässig von A nach B zu losen, eine grundsolide und weitgehend fehlerfreie Routenführung an. Dazu können Sie es auch mit Ihrem Smartphone koppeln, etwa um bessere Verkehrsinfos zu bekommen als mit dem integrierten TMC Pro. Und auch TripAdvisor- bzw. Foursquare-Daten zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Hotels und vielen anderen Sonderzielen sind integriert. Alles in allem ein schlicht ausgestattetes, aber unkompliziertes Navigationsgerät, das "für den normalen Hausgebrauch" durchaus ausreicht.

Drive 52 Traffic

Ein­fach aus­ge­stat­te­tes Navi für unkom­pli­zierte Navi­ga­ti­ons­auf­ga­ben

Stärken
  1. gut erlernbare Bedienung
  2. funktionelle Assistenz- und Warnfunktionen
  3. Updates direkt möglich durch integriertes WiFi
Schwächen
  1. ohne Sprachsteuerung
  2. Display mit Schwächen bei hellem Licht
  3. Verkehrsmeldungen mit Ungenauigkeiten

Verkehrsinformationen wie Staus, Baustellen und Umfahrungsmöglichkeiten können Sie beim Drive 52 Traffic auf zwei Wegen erhalten: Entweder über die Koppelung Ihres Smartphones per Bluetooth und die Garmin Link App dazu. Oder aber in der Version "Traffic & RDS" wahlweise auch digitalem Verkehrsfunk. Über ein kleines Antennenkabel werden Daten digitaler Radiofrequenzen ausgelesen und Ihnen auf der Karte im Display des Navis umgesetzt. Das ist dann sinnvoll, wenn Sie viel in Gegenden mit schwachem Mobilfunkempfang oder anderen Netzen, entweder im Ausland, unterwegs sind. Der Preisunterschied beider Gerätevarianten ist marginal. Abgesehen davon ist das Drive 52 ein schlichtes, unkompliziertes Navigationsgerät. Es besitzt keine Sprachsteuerung und wird ausschließlich über das Touchdisplay bedient. Mit Sprachsteuerung und in der gleichen Preisregion gibt es zum Beispiel von Garmin das DriveSmart 61 LMT-S. Das ist zwar aus der Vorjahresgeneration, aber technisch und in der Ausstattung mindestens genauso gut.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin Drive 52 Traffic

Gerätedaten
Displaygröße 5 Zoll
Gerätegröße
Breite 14 cm
Höhe 8,4 cm
Tiefe 2 cm
Größe interner Speicher 16 GB
Ausstattung
Freisprecheinrichtung fehlt
Sprachansage Route vorhanden
Sprachsteuerung fehlt
Steckplatz (Micro-)SD-Karte vorhanden
Micro-USB vorhanden
Bluetooth vorhanden
WiFi vorhanden
GSM vorhanden
Audio-Ausgang fehlt
Kamera fehlt
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Schnellste Route vorhanden
Kürzeste Route vorhanden
Vermeidung bestimmter Strecken vorhanden
Kartensätze
Kartensatz Gesamteuropa vorhanden
Kostenlose Kartenupdates vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC fehlt
TMC Pro vorhanden
Live-Verkehrsinfos integriert fehlt
Live-Verkehrsinfos per Smartphone vorhanden
Zusatzinformationen
Stauwarnung vorhanden
Umfahrungsvorschläge vorhanden
Ankunftszeit vorhanden
Restfahrzeit vorhanden
Reststrecke vorhanden
Geschwindigkeitsbegrenzungen vorhanden
Gefahrenstellen vorhanden
Baustellen vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden
Kreuzungsansicht vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden
Müdigkeitswarner vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 010-02036-10, 010-02036-11, 010-02036-32

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin Drive 52 Traffic können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

TomTom Go Professional 6250Garmin dezl 780 LMT-DTomTom Go Professional 520TomTom Trucker 6000Falk TIGER evoBlaupunkt Bike Pilot 2+A-rival Teasi One ClassicGarmin zumo 346 LMT-S WEGarmin dezlCam 785 LMT-DGarmin DriveSmart 55 MT-D