Garmin Dash Cam 55 8 Tests

Gut

1,9

8  Tests

846  Meinungen

Gut (1,8)
8 Tests
Gut (2,0)
846 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Auf­lö­sung 2560 x 1440 (2K)
  • Befes­ti­gung Magne­ti­sche Kle­be­hal­te­rung
  • Blick­win­kel 122°
  • Mehr Daten zum Produkt

Garmin Dash Cam 55 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 3

    „Pros: Spurhalteassistent, kompakte Bauweise, hohe Auflösung, Micro-SD-Karte im Lieferumfang.
    Cons: Sprachsteuerung nicht ausgereift.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Plus: Sprachsteuerung.
    Minus: instabile Halterung; keine Analysesoftware.“

  • „gut“ (2,30)

    Platz 2 von 8

    „Plus: Kompakt, Sprachsteuerung zum Sichern.
    Minus: Nur automatische Aufnahme möglich.“

    • Erschienen: 25.07.2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (93,7%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: gutes Bild vor allem bei Tageslicht; HDR-Technologie für kontrastreiche Aufnahmen an Bord; hilfreiche Einstellungsmöglichkeiten; Speicherung entspricht aktuellen Datenschutzvorgaben.
    Schwächen: durchwachsene Leistung bei schwachem Licht; relativ lange Umstellungszeit bei wechselnden Lichtverhältnissen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    10 Produkte im Test

    Bildqualität: „Gute Bildqualität.“;
    Ton: „Guter Klang.“;
    Ausstattung: „Wenige Display-Infos.“;
    Einbau: „Nur Klebehalterung.“;
    Bedienung: „Sprachsteuerung.“.

  • „gut“ (2,30)

    Platz 2 von 10

    „Die Aufnahmen der Garmin lassen sich nicht manuell starten, sie filmt automatisch ihre Loops in guter Bildqualität. Ein Pluspunkt ist die gute Sprachsteuerung, zudem kann der Fahrer die gespeicherten Clips über das Smartphone abrufen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 12/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 25.06.2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kaufempfehlung“

    • Erschienen: 08.08.2018
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    "Best Buy"

    Pro: kompakt und unauffällig; hervorragende Bildqualität; effektive Fahrerhilfen.
    Contra: limitierte Smartphone-App; ausbaufähige Bildschirmbeleuchtung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Garmin Dash Cam 55

zu Garmin Dashcam 55

  • Garmin Dash Cam 55 - ultrakompaktes Design, 3,
  • Garmin Dash Cam 55 - ultrakompaktes Design, 3,
  • Garmin Dash Cam 55

Kundenmeinungen (846) zu Garmin Dash Cam 55

4,0 Sterne

846 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
474 (56%)
4 Sterne
152 (18%)
3 Sterne
59 (7%)
2 Sterne
59 (7%)
1 Stern
101 (12%)

4,0 Sterne

845 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Garmin Dashcam 55

Für wen eignet sich das Produkt?

Die bisher eher für die Produktion von Navigationsgeräten bekannte Firma Garmin aus der Schweiz hat mit der Dash Cam 55 im März 2017 eine neue Videokamera für Autofahrer vorgestellt. Diese ist mit einem GPS-Modul ausgerüstet und kann Aufnahmen über WLAN an Smartphones oder Tablet-PCs senden. Damit eignet sich die kompakte Kamera vor allem für Nutzer, die Fahrten auswerten möchten, beispielsweise zur Dokumentation von Touren. Selbstverständlich kann sie aber auch zur Aufzeichnung von Unfällen oder Vandalismus auf dem Parkplatz verwendet werden.

Stärken und Schwächen

Die Dash Cam 55 zeichnet Bilder mit einer Auflösung von 3,7 Megapixeln auf. Videos können wahlweise mit 1.440, 1.080 oder 720 Pixeln aufgenommen werden. Außerdem verfügt die Kamera über eine Schnappschuss-Funktion, mit der Aufnahmen auch außerhalb des Autos möglich sind. Neben dem Bildmaterial werden unter anderem auch die Position, die Geschwindigkeit und die Fahrtrichtung gespeichert - wichtig für spätere Auswertungen. Auf Wunsch warnt die Kamera vor Kollisionen, unbeabsichtigtem Spurwechsel und erinnert an das Abfahren bei einer grünen Ampel. Die Bildkontrolle oder die Wiedergabe erfolgen auf einem 2 Zoll großen Display. Als Speicher dient eine microSD-Karte, die im Lieferumfang enthalten ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Kamera von Garmin wird bei Amazon bereits gelistet, ist aber derzeit noch nicht verfügbar. Nach Angaben des Herstellers kommt die Dash Cam 55 für rund 200 Euro demnächst auf den Markt. Das erscheint hinsichtlich der vielen nützlichen Funktionen nicht zu viel.

von Heike

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Garmin Dash Cam 55

Auflösung 2560 x 1440 (2K)
Features
  • WLAN
  • GPS (integriert)
  • Loop-Funktion
  • Live Streaming
  • Spurhalteassistent (LDWS)
  • Auffahrwarnsystem (FCWS)
  • Blitzer-Warnung
Ausstattung
  • G-Sensor
  • Mikrofon
  • Lautsprecher
Befestigung Magnetische Klebehalterung
Displaygröße 2"
Gewicht 59,5 g
Abmessungen / B x T x H 56,2 x 35,3 x 40,5 mm
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ MicroSD
Foto-Auflösung 3,7 MP
Blickwinkel 122°
Bilder pro Sekunde 60

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf